Matthias Grünewald Verlag »Die ganze Welt schaut zu, wie sie uns um Gott betrügen« Zwischen Magie, Mythos und Monotheismus Die Verlagsgruppe mit Sinn für das Leben
 
zur erweiterten Suche  
Aktuell
Unsere Autorin, Dr. Elisabeth Moltmann-Wendel, ist am 7. Juni 2016 verstorben.
Eine der bekanntesten Vertreterinnen der Feministischen Theologie hat auch im Matthias Grünewald Verlag und im Patmos Verlag publiziert.
Mit Dankbarkeit und Anerkennung gedenken wir Ihrer.
R.I.P.


Im Einklang mit dem Kosmos
eBooks bei Grünewald
eBooks
Infobrief
Unser kostenloser Infobrief informiert Sie über unsere aktuellen Neuerscheinungen.
pastoral.de
0
Suche nach »musik«  
Titel: 1 bis 10
von insgesamt 26
Seiten:
 1  2  3  >>> 
Cover Name Preis
Klingende Theologie
Wolfgang W. Müller
Klingende Theologie
Glaube – Reflexion – Mysterium im Werk Olivier Messiaens

Der französische Komponist Olivier Messiaen (1908–1992) gehört zu den Wegbereitern moderner Musik. Dabei finden zentrale Themen des christlichen Glaubens in seinem Werk deutlichen Widerhall. Wolfgang W. Müller unternimmt einen theologischen Durchblick durch die Musik Messiaens.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 28,00*
Wo das Herz wohnt
Maria Saam (Hg.)
Wo das Herz wohnt
Von der Sehnsucht nach Heimat

Weitere Infos zu diesem Titel erhalten Sie bei

Theologie in Noten
Wolfgang W. Müller (Hg.)
Theologie in Noten
Werkerschließungen und Reflexionen

In zahlreichen großen Werken der Musik aus Vergangenheit und Gegenwart verdichten sich theologische Fragen auf eine faszinierende, Herz und Verstand fesselnde Art und Weise. Jedoch stellt die Frage nach der systematisch-theologischen Bedeutung der Musik im Rahmen des theologischen Diskurses ein nicht zu übersehendes Desiderat dar.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 25,00*
Wie man mit Musik für die Seele sorgt
Michael Heymel
Wie man mit Musik für die Seele sorgt

Weitere Infos zu diesem Titel erhalten Sie bei

HoboPilgrim
Knut Wenzel
HoboPilgrim
Bob Dylans Reise durch die Nacht

Bob Dylan wird 70: Der Rock’n’Roll erhält eine Geschichte. Aber auch Dylan selbst hat einen langen poetischen und musikalischen Weg zurückgelegt: Vom jugendlichen Rock’n’Roller über den politischen Protestsänger, der sich zum Rock-Poeten wandelt, sich einem evangelikalen Christentum zuwendet, sein Judentum wiederentdeckt, die amerikanischen Volksmusikströmungen neu erschließt – und seit 1986 ununterbrochen auf Tour ist.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 19,90*
Musik im Spiel 1
Elisabeth Hoffmann
Musik im Spiel 1
Für Kindergarten und Vorschule

Die in diesem Buch beschriebenen Spiele laden dazu ein, die kreativen Gestaltungsmöglichkeiten mit Musik zu entdecken. Im Sinn eines erlebnisorientierten Ansatzes werden für Kindergarten und Vorschule Wahrnehmungsspiele, Spiele mit der eigenen Stimme, Bewegungs- und Tanzspiele, Interaktions- und Entspannungsspiele mit Musik vorgestellt.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 8,50*
Begegnung mit dem Unaussprechlichen
Christian Hörmann
Begegnung mit dem Unaussprechlichen
Musik-Erfahrung und kairologische Rationalität

Musik ist ein eigenartiges Phänomen. Sie verklingt – und kann doch beim Hörer erinnerbare Spuren einer existenziellen Erschütterung hinterlassen. Denn in der Musik ereignet sich eine Begegnung von Nähe und Entzogenheit, die Rätselhaftigkeit der eigenen Existenz und die Unaussprechlichkeit Gottes sind auf eigentümliche Weise in ihr verwoben.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 39,90*
Sehnsucht, die Leben heißt
Roland Breitenbach
Sehnsucht, die Leben heißt
16 etwas andere Jugendgottesdienste

Weitere Infos zu diesem Titel erhalten Sie bei

Brot zum Leben
Karl Rahner
Brot zum Leben
Eine Meditation

Dass Jesus in der Nacht, »da er verraten wurde«, seinen Tod als seine Übereignung an Gott und so als die Erlösung der Welt annahm und sich selbst unter dem Vorgang und Symbol eines Mahles hingab, ist für Karl Rahner der Ausgangspunkt seiner Meditation zum »Brot«, das uns seither in jeder Eucharistiefeier »zum Leben« wird...

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 11,50*
Der vertonte Tod
Oliver Stens
Der vertonte Tod
Eine praktisch-theologische Untersuchung der Kantaten Johann Sebastian Bachs zum Thema Tod und Sterben
Reihe: Zeitzeichen, Band 29

Tod und Sterben sind zentrale Motive, die in einer Reihe von Kantaten Johann Sebastian Bachs als Realität des christlichen Glaubens behandelt werden. Oliver Stens interpretiert diese Kantaten innerhalb der Biografie des Komponisten sowie ihres kirchen- und musikgeschichtlichen Zusammenhangs.

mehr Informationen

Dieser Titel ist vergriffen.
keine Nachauflage!
€ 29,90*
Titel: 1 bis 10
von insgesamt 26
Seiten:
 1  2  3  >>> 
Zurück
Patmos Verlag
Verlag am Eschbach
Matthias Grünewald Verlag
Jan Thorbecke Verlag
Schwabenverlag
Nehmen Sie Platz und genießen Sie die Angebote unserer Verlage
Verlagsgruppe Patmos
GENIESSEN
VERSCHENKEN
BEDENKEN

Lebe gut - Ihr Kundenmagazin der Verlagsgruppe Patmos
»Bringen Sie Ihr Leben
in den grünen Bereich«
Lebe gut bei Facebook
Matthias Grünewald Verlag
www.gruenewaldverlag.de
Ein Unternehmen der Verlagsgruppe Patmos in der Schwabenverlag AG
Senefelderstraße 12 · 73760 Ostfildern
Telefon: +49 (0) 711 44 06-0 · Fax: +49 (0) 711 44 06-177
Vorstand: Ulrich Peters · Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Clemens Stroppel
Registergericht Stuttgart, HRB 210919 · USt.-Id.Nr.: DE 147 799 617
Kontakt | Sitemap | AGB | Versandkosten | Widerruf | Datenschutz | Impressum