Matthias Grünewald Verlag Theologische Briefe an einen Freund Literatur auf Gottes Spuren Die Verlagsgruppe mit Sinn für das Leben
 
zur erweiterten Suche  
Auszeichnung
Die European Society for Catholic Theology hat Ulrich Engel den »Book prize 2017« für die Politische Theologie »nach« der Postmoderne verliehen.

Wir gratulieren unserem Autor zu dieser internationalen Anerkennung!


Politische Theologie »nach« der Postmoderne
eBooks bei Grünewald
eBooks
Buch der Woche
Wolfgang Bernhardt
Viel Feind, wenig Ehr
Unternehmer und die katholische Soziallehre
Wolfgang Bernhardt: Viel Feind, wenig Ehr
Kirche und Wirtschaft haben es nicht leicht miteinander. Die Aussage von Papst Franziskus, dass »diese Wirtschaft tötet«, verdeutlicht die Spannungen in besonderer Weise. Doch wird diese Behauptung der Wirklichkeit gerecht? Und wie ist es zu ihr gekommen? Schon die katholische Soziallehre stellt Ansprüche an Wirtschaftsunternehmen, weitgehend ohne die Erfordernisse unternehmerischen Handelns zu würdigen. weiterlesen...
Infobrief
Unser kostenloser Infobrief informiert Sie über unsere aktuellen Neuerscheinungen.
Veranstaltungen
Unsere nächsten Autoren-Veranstaltungen auf einen Blick:
Katharina D. Oppel
28.11.2017 in München
Katharina D. Oppel
12.04.2018 in München
0
Christian Bauer im Matthias Grünewald Verlag
Biographie von Christian Bauer
Christian Bauer, Dr. theol., ist Professor für Interkulturelle Pastoraltheologie an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Innsbruck.
Alle Titel von Christian Bauer im Matthias Grünewald Verlag
Titel: 1 bis 6
von insgesamt 6
Seiten:
 1 
Cover Name Preis
Gott, anderswo?
Christian Bauer / Marco A. Sorace (Hg.)
Gott, anderswo?
Theologie im Gespräch mit Michel de Certeau

Michel de Certeau SJ (1925–1986) avanciert gerade vom kulturwissenschaftlichen Geheimtipp zur theologischen Pflichtlektüre. Sein »heterologisches« Denken an der Schnittstelle von Mystikgeschichte, Psychoanalyse, Ethnografie und Semiotik war schon spätmodern, als die meisten in Theologie und Kirche erst einmal modern sein wollten.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 20,00*
Pastorales Lehramt?
Christian Bauer / Michael Schüßler (Hg.)
Pastorales Lehramt?
Spielräume einer Theologie familialer Lebensformen

Welchen Stellenwert haben die konkreten Lebens- und Glaubenserfahrungen der Gegenwart für Kirche und Theologie? Die pastorale Wende des Zweiten Vatikanums hat hier neue Spielräume eröffnet: Pastorale Realitäten sind selbst theologische Orte und können zu dogmatischen Neuentdeckungen führen.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 14,99*
Zuerst das Reich Gottes
Rolf Zerfaß
Zuerst das Reich Gottes
Umrisse einer neuen pastoralen Kultur

»Sucht zuerst das Reich Gottes«, sagt Jesus – und nicht: Sucht zuerst eine gemeinsame Gottesdienstordnung, eine neue Dekanatshomepage oder eine veränderte Diözesanstruktur. Rolf Zerfaß’ Texte rücken die kirchlichen Prioritäten zurecht: Das Reich Gottes geht vor und damit die Verheißung eines erfüllten und solidarischen Lebens für alle Menschen!

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 23,00*
Jeder Fluss hat seine Strudel
Christian Bauer / Michael Schüßler (Hg.)
Jeder Fluss hat seine Strudel
Praktisch-theologische Interventionen von Ottmar Fuchs

Im Fluss des Lebens gibt es nicht nur ungehindertes Fließen, sondern auch Strudel, Steine und Stromschnellen. Für Ottmar Fuchs sind diese Turbulenzen die entscheidenden Momente, da sich in ihnen die Wirklichkeit der Menschen zeigt.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 19,90*
Ein paar Kieselsteine reichen
Christian Bauer / Ottmar Fuchs (Hg.)
Ein paar Kieselsteine reichen
Pastoraltheologische Beiträge von Rolf Zerfaß

Der bekannte Würzburger Pastoraltheologe Rolf Zerfaß hat Theologie und Kirche im deutschen Sprachraum seit Jahrzehnten mit seinen Impulsen bereichert.
Aus Anlass seines 75. Geburtstags präsentiert dieser Sammelband einige seiner schönsten Texte.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 22,90*
Gottes und des Menschen Tod?
Christian Bauer / Michael Hölzl (Hg.)
Gottes und des Menschen Tod?
Die Theologie vor der Herausforderung Michel Foucaults

Mit seiner These vom Tod Gottes und vom Tod des Menschen als neuzeitlichem Subjekt rüttelt Michel Foucault (1926-1984) an den Grundfesten der Theologie. Gibt es angesichts einer solchen Herausforderung überhaupt noch eine Möglichkeit der Auseinandersetzung? Kann die Theologie darauf angemessen reagieren, und wenn ja, wie? Die Beiträge dieses Bandes versuchen dies anhand ausgewählter Problemfelder.

mehr Informationen

Dieser Titel ist vergriffen.
keine Nachauflage!
€ 22,50*
Titel: 1 bis 6
von insgesamt 6
Seiten:
 1 
Zurück
Patmos Verlag
Verlag am Eschbach
Matthias Grünewald Verlag
Jan Thorbecke Verlag
Schwabenverlag
Kunstverlag Ver Sacrum
Nehmen Sie Platz und genießen Sie die Angebote unserer Verlage
Verlagsgruppe Patmos
GENIESSEN
VERSCHENKEN
BEDENKEN

Lebe gut - Ihr kostenloses Kundenmagazin der Verlagsgruppe Patmos
Wir kommen auf einen
GRÜNEN ZWEIG
Lebe gut bei Facebook
Matthias Grünewald Verlag
www.gruenewaldverlag.de
Ein Unternehmen der Verlagsgruppe Patmos in der Schwabenverlag AG
Senefelderstraße 12 · 73760 Ostfildern
Telefon: +49 (0) 711 44 06-0 · Fax: +49 (0) 711 44 06-177
Vorstand: Ulrich Peters · Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Clemens Stroppel
Registergericht Stuttgart, HRB 210919 · USt.-Id.Nr.: DE 147 799 617
Kontakt | Sitemap | AGB | Versandkosten | Widerruf | Datenschutz | Impressum