Matthias Grünewald Verlag Überschreitungen Macht Glück Sinn? Die Verlagsgruppe mit Sinn für das Leben
 
zur erweiterten Suche  
eBooks bei Grünewald
eBooks
Infobrief
Unser kostenloser Infobrief informiert Sie über unsere aktuellen Neuerscheinungen.
Buch der Woche
Romano Guardini
Die Existenz des Christen
Romano Guardini: Die Existenz des Christen
»Die Existenz des Christen« ist entstanden aus lebendigen, im Dialog mit seinen Zuhörenden verfassten Vorlesungen, die Romano Guardini in den Jahren 1958 bis 1961 gehalten hat. Sie fragen intensiv nach den Grundlagen eines christlichen Lebens und orientieren sich dabei an zentralen Themen des Glaubens. weiterlesen...
pastoral.de
0
Markus Raschke - Fairer Handel
Download des Covers in verschiedenen Auflösungen Leseprobe als PDF mit 154 kB einsehen
Dieser Titel ist vergriffen.
keine Nachauflage!
€ 39,00
inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versandkosten
2009
Paperback
ISBN: 978-3-7867-2764-4
Format 14,5 x 22,5 cm
536 Seiten
Markus Raschke

Fairer Handel

Engagement für eine gerechte Weltwirtschaft

Die Fair-Handels-Bewegung blickt auf eine fast 40-jährige Geschichte zurück, an der Christinnen und Christen sowie kirchliche Organisationen wesentlich beteiligt sind. Sie setzen sich für einen gerechteren Welthandel ein, verkaufen fair gehandelte Produkte von Kleinproduzenten aus Entwicklungsländern und versuchen, in der Gesellschaft das Bewusstsein für weltwirtschaftliche Zusammenhänge zu schärfen.

Mithilfe theologischer und sozialethischer Interpretationskonzepte skizziert der Autor eine Grundlagentheorie dieser engagierten Bewegung: die Verknüpfung von Solidaritäts- und Ordnungsethik begründet den Modellcharakter des Fairen Handels. Darüber hinaus identifiziert der Autor eigene glaubensorientierte Zugänge für die aus christlicher Motivation engagierten Fair-Handels-Aktivisten.
REZENSIONEN
GEPA-Infodienst, Nr. 1 / 2009
»Ein Standardwerk für jeden Weltladen und jede Aktionsgruppe ist das 536 Seiten starke Buch von Markus Raschke. Derzeit arbeitet er als Fair-Handels-Berater und Bildungsreferent der Fair Handelshaus Bayern eG sowie als Grundsatzreferent im Erzbischöflichen Jugendamt München und Freising.
Für die einen wird es ein Rückblick auf die eigene Arbeit im Fairen Handel sein und für die anderen eine Art Geschichtsbuch des Fairen Handels. Schließlich blickt die Fair-Handels-Bewegung auf eine fast 40-jährige Geschichte zurück, an der Christinnen und Christen sowie kirchliche Organisationen wesentlich beteiligt sind.
Dem christlichen Engagement ist der zweite Teil dieses Buches gewidmet. So wird zum Beispiel auch die Geschichte des KDFB Kaffees erläutert, der in dieser Ausgabe eine Rolle spielt.«
Kunden kauften mit diesem Titel auch:
Karl H. Haus (Hg.):
Karl H. Haus (Hg.)
Das gelebte Konzil
Mutter Marie Therese und das II. Vatikanum
Ute Leimgruber:
Ute Leimgruber
Frauenklöster – Klosterfrauen
Leben in Ordensgemeinschaften heute
Katharina Klöcker:
Katharina Klöcker
Zur Moral der Terrorbekämpfung
Eine theologisch-ethische Kritik
Patmos Verlag
Verlag am Eschbach
Matthias Grünewald Verlag
Jan Thorbecke Verlag
Schwabenverlag
Nehmen Sie Platz und genießen Sie die Angebote unserer Verlage
Verlagsgruppe Patmos
GENIESSEN
VERSCHENKEN
BEDENKEN

Lebe gut - Ihr Kundenmagazin der Verlagsgruppe Patmos
»Why nachten?«
Lebe gut bei Facebook
Matthias Grünewald Verlag
www.gruenewaldverlag.de
Ein Unternehmen der Verlagsgruppe Patmos in der Schwabenverlag AG
Senefelderstraße 12 · 73760 Ostfildern
Telefon: +49 (0) 711 44 06-0 · Fax: +49 (0) 711 44 06-177
Vorstand: Ulrich Peters · Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Clemens Stroppel
Registergericht Stuttgart, HRB 210919 · USt.-Id.Nr.: DE 147 799 617
Kontakt | Sitemap | AGB | Versandkosten | Widerruf | Datenschutz | Impressum