Matthias Grünewald Verlag Kirchengeschichte Glauben feiern Die Verlagsgruppe mit Sinn für das Leben
 
zur erweiterten Suche  
Auszeichnung
Die European Society for Catholic Theology hat Ulrich Engel den »Book prize 2017« für die Politische Theologie »nach« der Postmoderne verliehen.

Wir gratulieren unserem Autor zu dieser internationalen Anerkennung!


Politische Theologie »nach« der Postmoderne
eBooks bei Grünewald
eBooks
Buch der Woche
Manfred Eder
Kirchengeschichte in Karikaturen
Von der Französischen Revolution bis zur Gegenwart
Manfred Eder: Kirchengeschichte in Karikaturen
Karikaturen und Cartoons finden in vielen Medien großen Anklang. Auch in Unterricht und Studium werden sie mittlerweile gern und erfolgreich eingesetzt – nur im speziellen Bereich der Kirchengeschichte herrscht noch immer merkliche Zurückhaltung. weiterlesen...
Infobrief
Unser kostenloser Infobrief informiert Sie über unsere aktuellen Neuerscheinungen.
Veranstaltungen
Unsere nächsten Autoren-Veranstaltungen auf einen Blick:
Wolfgang Fleckenstein
22.04.2018 in Luxemburg
0
<<< Titel 59 von 74 in der Kategorie
»Systematische Theologie«
>>>
Karsten Kreutzer / Magnus Striet / Joachim Valentin (Hg.) - Gefährdung oder Verheißung?
Download des Covers in verschiedenen Auflösungen Leseprobe als PDF mit 90 kB einsehen
lieferbar
€ 19,90
inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versandkosten
  x 
1. Auflage 2007
Format 14,5 x 22,5 cm
180 Seiten
Paperback
ISBN: 978-3-7867-2652-4
Karsten Kreutzer (Hg.) / Magnus Striet (Hg.) / Joachim Valentin (Hg.)

Gefährdung oder Verheißung?

Von Gott reden unter den Bedingungen der Moderne

Gefährdung oder Verheißung? Unterschiedliche Themen, eine Frage: Wie gestaltet sich die Rede von Gott in einer Zeit, die sich – wenn es diesen überhaupt jemals gab – in vielfältiger Weise aus einem gemeinsam geteilten christlichen Konsens gelöst hat? Muss der Pluralismus der Gegenwart nicht zwangsläufig zu einer Relativierung des christlichen Wahrheitsanspruchs führen?
Wie kaum ein anderer hat der Freiburger Fundamentaltheologe Hansjürgen Verweyen die Theologie auf die Frage nach der Wahrheit verpflichtet und sie zugleich in den kulturellen Diskurs der Moderne eingebracht. Wegbegleiter, Schüler und Schülerinnen setzen sich in diesem Band anlässlich des 70. Geburtstags dieses großen Theologen gleichermaßen würdigend wie kritisch mit Verweyens Denken auseinander.

Mit Beiträgen von: Georg Essen, Gregor Maria Hoff, Helmut Hoping, Ottmar John, Thomas Pröpper, Magnus Striet, Hansjürgen Verweyen, Saskia Wendel und Knut Wenzel.
namhafte Autorinnen und Autoren
wegweisende Beiträge zu einer verantworteten Gottesrede
Schlagwörter für dieses Produkt:
Gottesfrage
Das könnte Sie auch interessieren:
Bernhard Fresacher: Neue Sprachen für Gott
Bernhard Fresacher
Neue Sprachen für Gott
Aufbrüche in Medien, Literatur und Wissenschaft
Stefan Knobloch: Gottesleere?
Stefan Knobloch
Gottesleere?
Wider die Rede vom Verlust des Göttlichen
Kunden kauften mit diesem Titel auch:
Tiemo Rainer Peters: Mehr als das Ganze Tiemo R. Peters
Mehr als das Ganze
Nachdenken über Gott an den Grenzen der Moderne

Die Moderne gibt sich demonstrativ gottlos, wird aber Gott nicht los. Ihre Säkularität wird zunehmend sichtbar als eine Fiktion, die das, was sie entschieden ablehnt – das Verlangen nach dem Religiösen – gegenwärtig selbst hervorbringt.
Wie ist Gott erfahr- und erkennbar innerhalb einer durch die Katastrophen der Geschichte gezeichneten Welt?
Patmos Verlag
Verlag am Eschbach
Matthias Grünewald Verlag
Jan Thorbecke Verlag
Schwabenverlag
Kunstverlag Ver Sacrum
Nehmen Sie Platz und genießen Sie die Angebote unserer Verlage
Verlagsgruppe Patmos
GENIESSEN
VERSCHENKEN
BEDENKEN

Lebe gut - Ihr kostenloses Kundenmagazin der Verlagsgruppe Patmos
Ein federleichtes
FRÜHLINGSVERSPRECHEN
Lebe gut bei Facebook
Matthias Grünewald Verlag
www.gruenewaldverlag.de
Ein Unternehmen der Verlagsgruppe Patmos in der Schwabenverlag AG
Senefelderstraße 12 · 73760 Ostfildern
Telefon: +49 (0) 711 44 06-0 · Fax: +49 (0) 711 44 06-177
Vorstand: Ulrich Peters · Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Clemens Stroppel
Registergericht Stuttgart, HRB 210919 · USt.-Id.Nr.: DE 147 799 617
Kontakt | Sitemap | AGB | Versandkosten | Widerruf | Datenschutz | Impressum