Matthias Grünewald Verlag Dialog und Konflikt Wege ans Licht Die Verlagsgruppe mit Sinn für das Leben
 
zur erweiterten Suche  
Auszeichnung
Die European Society for Catholic Theology hat Ulrich Engel den »Book prize 2017« für die Politische Theologie »nach« der Postmoderne verliehen.

Wir gratulieren unserem Autor zu dieser internationalen Anerkennung!


Politische Theologie »nach« der Postmoderne
eBooks bei Grünewald
eBooks
Buch der Woche
Regina Polak
Migration, Flucht und Religion
Praktisch-theologische Beiträge - Band 1 Grundlagen
Regina Polak: Migration, Flucht und Religion
Migration und Flucht sind für Kirchen und Theologie »Zeichen der Zeit«. Wie lassen sich diese »Jahrhundertherausforderungen« aus christlicher Sicht wahrnehmen? Wie können EuropäerInnen einer kulturell und religiös pluralen Gesellschaft friedlich zusammenleben? Was können die Kirchen in den Migrationsgesellschaften Europas beitragen? weiterlesen...
Infobrief
Unser kostenloser Infobrief informiert Sie über unsere aktuellen Neuerscheinungen.
Veranstaltungen
Unsere nächsten Autoren-Veranstaltungen auf einen Blick:
Katharina D. Oppel
28.11.2017 in München
0
<<< Titel 2 von 122 in der Kategorie
»Systematische Theologie«
>>>
Hans-Joachim Sander - Glaubensräume
Download des Covers in verschiedenen Auflösungen
erscheint im Dezember 2017
ca. € 35,00
inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versandkosten
  x 
1. Auflage 2017
Format 14 x 22 cm
ca. 416 Seiten
Paperback
ISBN: 978-3-7867-3021-7
Hans-Joachim Sander

Glaubensräume

Topologische Dogmatik

Band 1: Glaubensräumen nachgehen
Dogmatik bringt die Rede von Gott einerseits in Relation zur Tradition, wie sie kirchlich bindend geworden ist, und andererseits zu den Zeichen der Zeit, wie sie heute auftreten. Sie versucht, glaubwürdig und menschendienlich von Gott zu sprechen, weil der christliche Glaube stets relativ zum gegenwärtigen Denken diskursfähig wird.

Hans-Joachim Sander legt einen Neuentwurf der Dogmatik vor, der sich dieser Herausforderung stellt. Er erschließt die Aussagen des christlichen Glaubens von den traditionellen Orten katholischer Theologie her, wie sie in der Lehre von den »loci theologici« klassisch formuliert worden sind, aber auch mit Hilfe anderer Orte, sogenannter Heterotopien. Er lässt damit fremde Orte sprechen, deren Topologie heutiger Lebenszusammenhänge in der Dogmatik bisher nicht vorkommt, weil sie befremdlich ist. Sie sind aber für die Diskurse des Glaubens bedeutsam, die vom gegenwärtigen Leben in positiver Weise relativiert werden.

Dieser Band erscheint als Band 1 eines neuen Gesamtwerks zur systematischen Theologie, das Hans-Joachim Sander und Gregor Maria Hoff gemeinsam erarbeiten. Das Gesamtwerk ist auf vier Bände angelegt.
innovativer, zukunftsfähiger Neuansatz
anschlussfähig an gegenwärtige philosophische und gesellschaftliche Diskurse
Schlagwörter für dieses Produkt:
ChristentumKircheKirche und GesellschaftPhilosophie
Das könnte Sie auch interessieren:
Otto Hermann Pesch: Katholische Dogmatik – Band I
Otto Hermann Pesch
Katholische Dogmatik – Band I
Aus ökumenischer Erfahrung
Otto Hermann Pesch: Katholische Dogmatik – Band II
Otto Hermann Pesch
Katholische Dogmatik – Band II
Aus ökumenischer Erfahrung
Theodor Schneider: Handbuch der Dogmatik
Theodor Schneider (Hg.)
Handbuch der Dogmatik
Kunden kauften mit diesem Titel auch:
Norbert Mette:
Norbert Mette
Nicht gleichgültig bleiben!
Die soziale Botschaft von Papst Franziskus
Bernd Lutz / Bruno W. Nikles / Dorothea Sattler (Hg.):
Bernd Lutz / Bruno W. Nikles / Dorothea Sattler (Hg.)
Der Bahnhof – Ort gelebter Kirche
Ottmar Fuchs:
Ottmar Fuchs
Der zerrissene Gott
Das trinitarische Gottesbild in den Brüchen der Welt
Patmos Verlag
Verlag am Eschbach
Matthias Grünewald Verlag
Jan Thorbecke Verlag
Schwabenverlag
Kunstverlag Ver Sacrum
Nehmen Sie Platz und genießen Sie die Angebote unserer Verlage
Verlagsgruppe Patmos
GENIESSEN
VERSCHENKEN
BEDENKEN

Lebe gut - Ihr kostenloses Kundenmagazin der Verlagsgruppe Patmos
Wir kommen auf einen
GRÜNEN ZWEIG
Lebe gut bei Facebook
Matthias Grünewald Verlag
www.gruenewaldverlag.de
Ein Unternehmen der Verlagsgruppe Patmos in der Schwabenverlag AG
Senefelderstraße 12 · 73760 Ostfildern
Telefon: +49 (0) 711 44 06-0 · Fax: +49 (0) 711 44 06-177
Vorstand: Ulrich Peters · Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Clemens Stroppel
Registergericht Stuttgart, HRB 210919 · USt.-Id.Nr.: DE 147 799 617
Kontakt | Sitemap | AGB | Versandkosten | Widerruf | Datenschutz | Impressum