Matthias Grünewald Verlag Kirchengeschichte Glauben feiern Die Verlagsgruppe mit Sinn für das Leben
 
zur erweiterten Suche  
Auszeichnung
Die European Society for Catholic Theology hat Ulrich Engel den »Book prize 2017« für die Politische Theologie »nach« der Postmoderne verliehen.

Wir gratulieren unserem Autor zu dieser internationalen Anerkennung!


Politische Theologie »nach« der Postmoderne
eBooks bei Grünewald
eBooks
Buch der Woche
Wolfgang Fleckenstein
Ikonen sehen, wahrnehmen und gestalten
Eine ökumenische Bilddidaktik für Schule, Gemeinde und Bildungsarbeit
Wolfgang Fleckenstein: Ikonen sehen, wahrnehmen und gestalten
Diese einzigartige Bilddidaktik verbindet erstmals Grundlegendes mit konkreten Anleitungen:
Der Autor entfaltet die Überzeugung orthodoxer Christen, dass Ikonen eine unmittelbare Begegnung mit den Dargestellten ermöglichen. weiterlesen...
Infobrief
Unser kostenloser Infobrief informiert Sie über unsere aktuellen Neuerscheinungen.
Veranstaltungen
Unsere nächsten Autoren-Veranstaltungen auf einen Blick:
Katharina D. Oppel
11.05.2018 in München
0
Alle Titel zu »Jesus Christus« im Matthias Grünewald Verlag  
Titel: 21 bis 27
von insgesamt 27
Seiten:
<<<   1  2  3 
Cover Name Preis
Passion aus Liebe
Jan-Heiner Tück (Hg.)
Passion aus Liebe
Das Jesus-Buch des Papstes in der Diskussion

Benedikt XVI. hat als erster Papst der Geschichte ein Buch über Jesus vorgelegt. Damit möchte er die Aufmerksamkeit auf die Mitte des Christentums lenken. Im soeben erschienenen zweiten Band stellt er Passion und Auferstehung Jesu ins Zentrum.
Wie wird die Grundüberzeugung erläutert, dass dem Sterben Jesu rettende und erlösende Kraft zukommt?

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 19,90*
Der Tod ist tot, das Leben lebt
Thomas Söding
Der Tod ist tot, das Leben lebt
Ostern zwischen Skepsis und Hoffnung

Schon immer hat der Glaube an einen Gott, der Tote erweckt, Skepsis hervorgerufen. Nicht weniger hartnäckig hält sich die Hoffnung, dass der Tod für uns Menschen nicht das Ende ist. Von dieser Spannung sind schon die neutestamentlichen Zeugnisse geprägt, die vom unerhörten Ereignis der Auferweckung Jesu sprechen.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 14,90*
Das Wesen des Christentums / Die menschliche Wirklichkeit des Herrn
Romano Guardini
Das Wesen des Christentums / Die menschliche Wirklichkeit des Herrn
Beiträge zu einer Psychologie Jesu

In den beiden hier in einem Band zusammengefassten Schriften wendet sich Guardini dem Herzstück des christlichen Glaubens zu. Dessen Ärgernis und Überzeugungskraft bestehen gerade darin, dass er sein »Wesen« in einer geschichtlich greifbaren Person hat. Der konkrete Mensch Jesus – und nicht eine von Ihm ablösbare Lehre – ist die unüberbietbare Selbstoffenbarung Gottes.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 19,50*
Annäherungen an »Jesus von Nazareth«
Jan-Heiner Tück (Hg.)
Annäherungen an »Jesus von Nazareth«
Das Buch des Papstes in der Diskussion

Benedikt XVI. hat als erster Papst der Geschichte ein Buch über Jesus vorgelegt. Damit möchte er die Aufmerksamkeit auf die Mitte des Christentums lenken. Rabbi Jacob Neusner sowie renommierte evangelische und katholische Theologen gehen in ihren Stellungnahmen den Stärken und Schwächen des Jesus-Buches nach.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 17,90*
Das Christusbild der paulinischen und johanneischen Schriften
Romano Guardini
Das Christusbild der paulinischen und johanneischen Schriften

Die Faszination, die das Leben und Wirken des Jesus von Nazaret auch auf Nichtchristen ausübt, ist ungebrochen.
Romano Guardini, der als einer der ersten eine implizierte Christologie vertreten hat, möchte zu den ursprünglichen Christusbildern zurückführen. Weder die Herausarbeitung des historischen Jesus noch eine rein kerygmatische Christusverkündigung kann dem Neuen Testament gerecht werden. Am Beispiel der paulinischen und johanneischen Schriften zeigt der bekannte Lehrer christlichen Lebens auf, dass der Gaube an den Christus in der Person des Jesus von Nazaret grundgelegt ist.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 19,50*
Jesus, der Mystiker
Helmut Jaschke
Jesus, der Mystiker

Das biblische Gottesbild überliefert zugleich den strafenden und den barmherzigen Gott. Diese Ambivalenz, verbunden mit dem Hinweis auf die inhumanen Züge eines solchen Gottesbildes, wird in regelmäßigen Abständen neu diskutiert.

mehr Informationen

Dieser Titel ist vergriffen.
keine Nachauflage!
€ 17,90*
Der Glaube an Jesus Christus
Jon Sobrino
Der Glaube an Jesus Christus
Eine Christologie aus der Perspektive der Opfer

Die Zeit kontextloser Theologien ist vorbei. Gerade in der Globalisierung erweist sich die Aktualität der Theologie der Befreiung, denn die universelle Geltung und Wahrheit der christlichen Botschaft muss sich in den Lebenszusammenhängen der Menschen bewähren: Von Christus zu sprechen heißt, von einem Gott zu sprechen, der sich in der konkreten Wirklichkeit des Menschen kenntlich und ansprechbar gemacht hat.

mehr Informationen

Dieser Titel ist vergriffen.
keine Nachauflage!
€ 34,90*
Titel: 21 bis 27
von insgesamt 27
Seiten:
<<<   1  2  3 
Zurück
Patmos Verlag
Verlag am Eschbach
Matthias Grünewald Verlag
Jan Thorbecke Verlag
Schwabenverlag
Kunstverlag Ver Sacrum
Nehmen Sie Platz und genießen Sie die Angebote unserer Verlage
Verlagsgruppe Patmos
GENIESSEN
VERSCHENKEN
BEDENKEN

Lebe gut - Ihr kostenloses Kundenmagazin der Verlagsgruppe Patmos
Ein federleichtes
FRÜHLINGSVERSPRECHEN
Lebe gut bei Facebook
Matthias Grünewald Verlag
www.gruenewaldverlag.de
Ein Unternehmen der Verlagsgruppe Patmos in der Schwabenverlag AG
Senefelderstraße 12 · 73760 Ostfildern
Telefon: +49 (0) 711 44 06-0 · Fax: +49 (0) 711 44 06-177
Vorstand: Ulrich Peters · Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Clemens Stroppel
Registergericht Stuttgart, HRB 210919 · USt.-Id.Nr.: DE 147 799 617
Kontakt | Sitemap | AGB | Versandkosten | Widerruf | Datenschutz | Impressum