Matthias Grünewald Verlag Wege ans Licht Theologische Briefe an einen Freund Die Verlagsgruppe mit Sinn für das Leben
 
zur erweiterten Suche  
Auszeichnung
Die European Society for Catholic Theology hat Ulrich Engel den »Book prize 2017« für die Politische Theologie »nach« der Postmoderne verliehen.

Wir gratulieren unserem Autor zu dieser internationalen Anerkennung!


Politische Theologie »nach« der Postmoderne
eBooks bei Grünewald
eBooks
Buch der Woche
Horst Klaus Berg
Gottes Wort braucht keinen Vormund
Wege zur selbstständigen Auslegung der Bibel
Horst Klaus Berg: Gottes Wort braucht keinen Vormund
Trotz aller Feierlichkeiten und öffentlichen Bekenntnisse zum »Erbe der Reformation« scheint Luthers leidenschaftlichem Einsatz, die Bibel als Grundlage des Glaubens allen zugänglich zu machen, ein wenig die Luft ausgegangen zu sein. weiterlesen...
Infobrief
Unser kostenloser Infobrief informiert Sie über unsere aktuellen Neuerscheinungen.
Veranstaltungen
Unsere nächsten Autoren-Veranstaltungen auf einen Blick:
Katharina D. Oppel
12.04.2018 in München
0
Alle Titel zu »Kirche und Gesellschaft« im Matthias Grünewald Verlag  
Titel: 21 bis 30
von insgesamt 74
Seiten:
<<<   1  2  3  4  5  6  7  8  >>> 
Cover Name Preis
Eine Wirtschaft, die Leben fördert
Ingeborg Gabriel / Peter G. Kirchschläger / Richard Sturn (Hg.)
Eine Wirtschaft, die Leben fördert
Wirtschafts- und unternehmensethische Reflexionen im Anschluss an Papst Franziskus

»Diese Wirtschaft tötet!« – besonders dieser Satz von Papst Franziskus hat beachtliche Aufmerksamkeit gefunden. Aber: Welche Wirtschaft tötet? Und welche fördert Leben? Dieser Band stellt wirtschaftswissenschaftliche, ethische und theologische Ansätze vor, die Verengungen in gegenwärtigen Theorien überwinden ...

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 28,00*
Migration, Flucht und Religion
Regina Polak
Migration, Flucht und Religion
Praktisch-theologische Beiträge - Band 1 Grundlagen

Migration und Flucht sind für Kirchen und Theologie »Zeichen der Zeit«. Wie lassen sich diese »Jahrhundertherausforderungen« aus christlicher Sicht wahrnehmen? Wie können EuropäerInnen einer kulturell und religiös pluralen Gesellschaft friedlich zusammenleben? Was können die Kirchen in den Migrationsgesellschaften Europas beitragen?

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 28,00*
Kirche als Freiheitsraum
Karol Moravcik
Kirche als Freiheitsraum
Die Kirchenvision Karl Rahners vor dem Hintergrund der postkommunistischen slowakischen Gesellschaft

Inmitten der Unfreiheit eines kirchenaggressiven Kommunismus in Osteuropa entwickelte sich die katholische Kirche als »Freiheitsraum«. Unter diesem Druck hat sie einen Vorgang durchgemacht, der sie auf ihr Wesen reduziert hat.
Karol Moravčík zeigt in Auseinandersetzung mit der Ekklesiologie Karl Rahners, wie Befreiungserfahrungen einer armen Kirche das Kirchenbild des Zweiten Vatikanums realisieren können.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 35,00*
Gender studieren
Margit Eckholt (Hg.)
Gender studieren
Lernprozess für Theologie und Kirche

Im Umfeld der Familiensynode ist immer wieder der Begriff Gender gefallen. Rechte politische und kirchliche Kreise bringen ihn mit der Auflösung klassischer Familienmodelle und traditioneller Männer- und Frauenrollen zusammen. Begriff und Anliegen werden hier pauschal unter Verdacht gestellt, ohne sie jedoch genauer zu klären.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 35,00*
Das Angesicht der Erde erneuern
Klara Antonia Csiszar
Das Angesicht der Erde erneuern
Die kirchliche Entwicklung in Rumänien nach dem Kommunismus

Die katholische Kirche im Osten Europas ist anders als im Westen. Wie aber kann dieses Anders-Sein als Bereicherung erfahren werden? Welche Bedeutung haben hierbei die Diözesen in der Symphonie der Ortskirchen?
Klara A. Csiszar untersucht diese bisher wenig behandelten Fragen am Beispiel der Diözese Satu Mare in Rumänien.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 45,00*
Tugenden
Wigbert Tocha
Tugenden
Eine Anstiftung für das 21. Jahrhundert

Tugenden – ein jahrtausendealtes Menschheitskonzept feiert ein Comeback und bricht aus dem Gefängnis von Entsagung, Entsinnlichung und Bevormundung aus, in das sie lang eingesperrt waren.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 17,00*
Das Volk Gottes auf dem Weg durch die Postmoderne
Maria Widl
Das Volk Gottes auf dem Weg durch die Postmoderne
Eine kleine Pastoraltheologie

Das Zweite Vatikanische Konzil hat die Kirche als Volk Gottes beschrieben, das sich stets auf dem Weg befindet. Dabei ist sie mit den Herausforderungen der jeweiligen Zeit konfrontiert und so der beständigen Veränderung unterworfen. Auch religiöse Überzeugungen und Formen, den Glauben im Gebet, im Gottesdienst und der sozialen Gestalt der Kirche auszudrücken, wandeln sich.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 32,00*
»Nur aus der Heiligen Schrift lernen wir unsere Geschichte kennen«
Katharina D. Oppel
»Nur aus der Heiligen Schrift lernen wir unsere Geschichte kennen«
Bibel und Biografie bei Dietrich Bonhoeffer

Wie jeder Mensch steht Dietrich Bonhoeffer im lebendigen Austausch mit Kultur und Politik seiner Gegenwart. Darin formt sich die eigene Geschichte. Für Bonhoeffer verbindet sich damit aber noch mehr: In einer »unsichtbaren« Kirche der Weimarer Republik beginnt sein Ringen um das Wort Gottes.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 22,00*
Familienbande
Ines Weber / Christian Handschuh
Familienbande
Quellen – Texte – Fragen zu Ehe und Verwandtschaft
Reihe: Mittelpunkt Mensch

Heiraten mit Anfang 30, im Schnitt vier Personen im Haushalt einer Familie, Singlehaushalte, hohe Wiederverheiratungsquote, Patchwork-Familie, die trotz Familie berufstätige Frau und das gemeinsame Sorgen von Mann und Frau für Kinder und Haushalt – all das sind Merkmale heutiger Ehe- und Familienstrukturen sowie partnerschaftlicher Arbeitsteilung.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 19,99*
Politische Theologie »nach« der Postmoderne
Ulrich Engel
Politische Theologie »nach« der Postmoderne
Geistergespräche mit Derrida & Co.

Die von Johann B. Metz konstatierte »Gotteskrise« betrifft nicht nur die Theologie, sie stellt radikal die universalen Grundlagen unseres Zusammenlebens in Frage: die Verantwortung dem bzw. den anderen und Fremden gegenüber. Wo der überlieferte starke Grund nicht länger trägt und Krisenerfahrungen das menschliche Handeln bestimmen, ist nach neuen Begründungen unserer Hoffnung zu fragen.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 25,00*
Titel: 21 bis 30
von insgesamt 74
Seiten:
<<<   1  2  3  4  5  6  7  8  >>> 
Zurück
Patmos Verlag
Verlag am Eschbach
Matthias Grünewald Verlag
Jan Thorbecke Verlag
Schwabenverlag
Kunstverlag Ver Sacrum
Nehmen Sie Platz und genießen Sie die Angebote unserer Verlage
Verlagsgruppe Patmos
GENIESSEN
VERSCHENKEN
BEDENKEN

Lebe gut - Ihr kostenloses Kundenmagazin der Verlagsgruppe Patmos
Wir kommen auf einen
GRÜNEN ZWEIG
Lebe gut bei Facebook
Matthias Grünewald Verlag
www.gruenewaldverlag.de
Ein Unternehmen der Verlagsgruppe Patmos in der Schwabenverlag AG
Senefelderstraße 12 · 73760 Ostfildern
Telefon: +49 (0) 711 44 06-0 · Fax: +49 (0) 711 44 06-177
Vorstand: Ulrich Peters · Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Clemens Stroppel
Registergericht Stuttgart, HRB 210919 · USt.-Id.Nr.: DE 147 799 617
Kontakt | Sitemap | AGB | Versandkosten | Widerruf | Datenschutz | Impressum