Matthias Grünewald Verlag Wege ans Licht Theologische Briefe an einen Freund Die Verlagsgruppe mit Sinn für das Leben
 
zur erweiterten Suche  
Auszeichnung
Die European Society for Catholic Theology hat Ulrich Engel den »Book prize 2017« für die Politische Theologie »nach« der Postmoderne verliehen.

Wir gratulieren unserem Autor zu dieser internationalen Anerkennung!


Politische Theologie »nach« der Postmoderne
eBooks bei Grünewald
eBooks
Buch der Woche
Horst Klaus Berg
Gottes Wort braucht keinen Vormund
Wege zur selbstständigen Auslegung der Bibel
Horst Klaus Berg: Gottes Wort braucht keinen Vormund
Trotz aller Feierlichkeiten und öffentlichen Bekenntnisse zum »Erbe der Reformation« scheint Luthers leidenschaftlichem Einsatz, die Bibel als Grundlage des Glaubens allen zugänglich zu machen, ein wenig die Luft ausgegangen zu sein. weiterlesen...
Infobrief
Unser kostenloser Infobrief informiert Sie über unsere aktuellen Neuerscheinungen.
Veranstaltungen
Unsere nächsten Autoren-Veranstaltungen auf einen Blick:
Katharina D. Oppel
12.04.2018 in München
0
Alle Titel zu »Kirche und Gesellschaft« im Matthias Grünewald Verlag  
Titel: 1 bis 10
von insgesamt 74
Seiten:
 1  2  3  4  5  6  7  8  >>> 
Cover Name Preis
...was es bedeutet, verletzbarer Mensch zu sein
Sönke Abeldt / Walter Bauer (Hg.)
...was es bedeutet, verletzbarer Mensch zu sein
Erziehungswissenschaft im Gespräch mit Theologie, Philosophie und Gesellschaftstheorie

Die Erfahrung der Verletzbarkeit des Menschen steht für Helmut Peukert im Zentrum seines pädagogischen und theologischen Werkes. Angesichts selbstzerstörerischer Entwicklungen in Kultur, Ökonomie und Politik bedeutet pädagogische Verantwortung, an der Realisierung und Sicherung solcher kommunikativer Verhältnisse mitzuwirken, die Subjektwerdung ermöglichen.

mehr Informationen

Dieser Titel ist vergriffen.
keine Nachauflage!
€ 29,80*
1945
Romano Guardini
1945
Worte zur Neuorientierung

1945 – nach der Katastrophe des Zweiten Weltkriegs und der Befreiung vom Nationalsozialismus musste es weitergehen. Aber wie sollte man einen Neuanfang, eine neue Orientierung gewinnen? Dieser Situation hat sich Romano Guardini in Vorträgen und Reden gestellt.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 28,00*
Aggiornamento heute
Margit Eckholt / Saskia Wendel
Aggiornamento heute
Diversität als Horizont einer Theologie der Welt

Die neuen theologischen Wege, die Theologinnen nach dem Konzil eingeschlagen haben, die Entstehung des Feminismus und der neuen Frauenbewegung in der katholischen Kirche, feministische und kontextuelle Theologien basieren auf den Impulsen des Zweiten Vatikanischen Konzils.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 23,00*
An die Peripherie gehen
Margit Eckholt
An die Peripherie gehen
In den Spuren des armen Jesus – Vom Zweiten Vatikanum zu Papst Franziskus

Der Konzilstheologe Karl Rahner hat 1965, am Ende des Zweiten Vatikanischen Konzils, vom »Anfang eines Anfangs« gesprochen, den das Konzil für die katholische Kirche und ihre neue Selbstbestimmung in der ausgehenden Moderne und in globalen Zeiten bedeuten wird.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 35,00*
Anders gemeinsam – gemeinsam anders?
Maria Juen / Gunter M. Prüller-Jagenteufel / Johanna Rahner / Zekirija Sejdini (Hg.)
Anders gemeinsam – gemeinsam anders?
In Ambivalenzen lebendig kommunizieren
Reihe: Kommunikative Theologie, Band 18

Wer heute für eine bessere Welt, eine menschlichere Glaubensgemeinschaft oder eine lebendigere Schule eintritt, gerät schnell in Ambivalenzen, in denen es zu leben gilt, ohne sie souverän gestalten zu können.
Die Globalisierung verschärft Fragen nach Solidarität, Gerechtigkeit und Mitbestimmung.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 26,00*
Auf den Punkt gebracht
Christine Büchner / Gerrit Spallek (Hg.)
Auf den Punkt gebracht
Grundbegriffe der Theologie

Theologinnen und Theologen jonglieren mit einer Vielzahl äußerst komplexer Begriffe. Studienanfängerinnen und -anfänger sowie Außenstehende verlieren da schnell den Überblick. Missverständnisse im interdisziplinären Dialog sind vorprogrammiert.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 20,00*
Baustelle Christentum
Norbert Copray (Hg.)
Baustelle Christentum
Glaube und Theologie auf dem Prüfstand

Christlichem Glauben und christlicher Theologie bläst der Wind heftig ins Gesicht. Die Entchristlichung der Gesellschaft schreitet voran, die Kirchen verlieren an Rückhalt, alternative Formen von Religiosität und Spiritualität fordern sie heraus. Und auch viele kirchlich gebundene Christinnen und Christen zweifeln an manchen Inhalten des gelehrten Glaubens.

mehr Informationen

Dieser Titel ist vergriffen.
keine Nachauflage!
€ 16,90*
Bei den Menschen sein
Bernd Jochen Hilberath
Bei den Menschen sein
Die letzte Chance für die Kirche

Viele Menschen erleben Kirche heute als eine lebensferne Institution, die mit dem, was sie bewegt, nichts mehr zu tun hat. Kann eine solche Kirche, die den Menschen hauptsächlich als Hierarchie gegenübertritt, überhaupt noch Zukunft haben? Oder wird sie für das Leben der Menschen immer weniger von Bedeutung sein?

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 17,99*
Botschaft und Sendung
Michael Hertl
Botschaft und Sendung
Kirchenfernsehen in Deutschland und den USA
Reihe: Zeitzeichen, Band 26

Das Fernsehen gilt noch immer als das Leitmedium der westlichen Gesellschaften. Die katholische Kirche ist sich dessen bewusst, wie die zuletzt intensiven Diskussionen um einen eigenen Fernsehsender in Deutschland belegen. Doch welche inhaltlichen Kriterien muss man anlegen, wenn es um die Programmformate in solchen Sendern oder in anderen kirchlichen Fernsehsendungen geht?

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 29,90*
Brauchen wir eine andere Ethik?
Bernhard Emunds / Judith Hahn / Matthias Möhring-Hesse (Hg.)
Brauchen wir eine andere Ethik?
Zukunftspotenziale im sozialethischen Ansatz von Friedhelm Hengsbach

Der sozialethische Ansatz Friedhelm Hengsbachs hat die traditionelle katholische Soziallehre wieder vom Kopf auf die Füße gestellt. Denn er begreift christliche Sozialethik als eine »von unten« kommende Veränderungsethik politisch engagierter Christinnen und Christen.


mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 30,00*
Titel: 1 bis 10
von insgesamt 74
Seiten:
 1  2  3  4  5  6  7  8  >>> 
Zurück
Patmos Verlag
Verlag am Eschbach
Matthias Grünewald Verlag
Jan Thorbecke Verlag
Schwabenverlag
Kunstverlag Ver Sacrum
Nehmen Sie Platz und genießen Sie die Angebote unserer Verlage
Verlagsgruppe Patmos
GENIESSEN
VERSCHENKEN
BEDENKEN

Lebe gut - Ihr kostenloses Kundenmagazin der Verlagsgruppe Patmos
Wir kommen auf einen
GRÜNEN ZWEIG
Lebe gut bei Facebook
Matthias Grünewald Verlag
www.gruenewaldverlag.de
Ein Unternehmen der Verlagsgruppe Patmos in der Schwabenverlag AG
Senefelderstraße 12 · 73760 Ostfildern
Telefon: +49 (0) 711 44 06-0 · Fax: +49 (0) 711 44 06-177
Vorstand: Ulrich Peters · Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Clemens Stroppel
Registergericht Stuttgart, HRB 210919 · USt.-Id.Nr.: DE 147 799 617
Kontakt | Sitemap | AGB | Versandkosten | Widerruf | Datenschutz | Impressum