Matthias Grünewald Verlag Kirchengeschichte Glauben feiern Die Verlagsgruppe mit Sinn für das Leben
 
zur erweiterten Suche  
Auszeichnung
Die European Society for Catholic Theology hat Ulrich Engel den »Book prize 2017« für die Politische Theologie »nach« der Postmoderne verliehen.

Wir gratulieren unserem Autor zu dieser internationalen Anerkennung!


Politische Theologie »nach« der Postmoderne
eBooks bei Grünewald
eBooks
Buch der Woche
Wolfgang Fleckenstein
Ikonen sehen, wahrnehmen und gestalten
Eine ökumenische Bilddidaktik für Schule, Gemeinde und Bildungsarbeit
Wolfgang Fleckenstein: Ikonen sehen, wahrnehmen und gestalten
Diese einzigartige Bilddidaktik verbindet erstmals Grundlegendes mit konkreten Anleitungen:
Der Autor entfaltet die Überzeugung orthodoxer Christen, dass Ikonen eine unmittelbare Begegnung mit den Dargestellten ermöglichen. weiterlesen...
Infobrief
Unser kostenloser Infobrief informiert Sie über unsere aktuellen Neuerscheinungen.
Veranstaltungen
Unsere nächsten Autoren-Veranstaltungen auf einen Blick:
Katharina D. Oppel
11.05.2018 in München
0
<<< Titel 29 von 74 in der Kategorie
»Systematische Theologie«
>>>
Julia Knop / Ursula Nothelle-Wildfeuer (Hg.) - Kreuz-Zeichen
Download des Covers in verschiedenen Auflösungen Leseprobe als PDF mit 327 kB einsehen
lieferbar
€ 29,00
inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versandkosten
  x 
1. Auflage 2013
Format 14 x 22 cm
352 Seiten
Paperback
ISBN: 978-3-7867-2978-5
Julia Knop (Hg.) / Ursula Nothelle-Wildfeuer (Hg.)

Kreuz-Zeichen

Zwischen Hoffnung, Unverständnis und Empörung

Mit Beiträgen von Julia Knop und Gisela Muschiol und Ursula Nothelle-Wildfeuer und Dorothea Sattler und Eberhard Schockenhoff und Michael Schulz und Thomas Söding und Jörg Splett
Manchmal führt Omnipräsenz zu Gedächtnisverlust. Wenn Symbole allzu verbreitet sind, kann das, was sie ausdrücken, in Vergessenheit geraten. Das Kreuz jedoch – das zentrale Symbol des christlichen Glaubens – scheint sein Irritationspotenzial nicht verloren zu haben. Das zeigen die Debatten um seine Präsenz in der Öffentlichkeit. Das Kultursymbol wird (wieder) zum Ärgernis. Im Kontext unserer pluralistischen Gesellschaft wird es notwendig, die Bedeutung des Kreuzes zu klären. Denn Christinnen und Christen sind auskunftspflichtig über die Hoffnung, die sie erfüllt.

Dies aus unterschiedlichen theologischen Perspektiven zu tun, das Kreuz neu ins Zentrum zu stellen und aus der Mitte heraus verständlich zu machen, was es bedeutet, Christ zu sein, ist Anliegen dieses Sammelbands.
Schlagwörter für dieses Produkt:
AnthologieChristentum
Das könnte Sie auch interessieren:
Meinrad Limbeck: Abschied vom Opfertod
Meinrad Limbeck
Abschied vom Opfertod
Das Christentum neu denken
Jan-Heiner Tück: Passion aus Liebe
Jan-Heiner Tück (Hg.)
Passion aus Liebe
Das Jesus-Buch des Papstes in der Diskussion
Kunden kauften mit diesem Titel auch:
Bernd Jochen Hilberath / Mahmoud Abdallah:
Bernd Jochen Hilberath / Mahmoud Abdallah (Hg.)
Theologie des Zusammenlebens
Christen und Muslime beginnen einen Weg
Winfried Kretschmann / Verena Wodtke-Werner:
Winfried Kretschmann / Verena Wodtke-Werner (Hg.)
Wie viel Religion verträgt der Staat?
Aktuelle Herausforderungen und grundsätzliche Überlegungen
Thomas Schreijäck / Vladislav Serikov:
Thomas Schreijäck / Vladislav Serikov (Hg.)
Das Heilige interkulturell
Perspektiven in religionswissenschaftlichen, theologischen und philosophischen Kontexten
Patmos Verlag
Verlag am Eschbach
Matthias Grünewald Verlag
Jan Thorbecke Verlag
Schwabenverlag
Kunstverlag Ver Sacrum
Nehmen Sie Platz und genießen Sie die Angebote unserer Verlage
Verlagsgruppe Patmos
GENIESSEN
VERSCHENKEN
BEDENKEN

Lebe gut - Ihr kostenloses Kundenmagazin der Verlagsgruppe Patmos
Ein federleichtes
FRÜHLINGSVERSPRECHEN
Lebe gut bei Facebook
Matthias Grünewald Verlag
www.gruenewaldverlag.de
Ein Unternehmen der Verlagsgruppe Patmos in der Schwabenverlag AG
Senefelderstraße 12 · 73760 Ostfildern
Telefon: +49 (0) 711 44 06-0 · Fax: +49 (0) 711 44 06-177
Vorstand: Ulrich Peters · Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Clemens Stroppel
Registergericht Stuttgart, HRB 210919 · USt.-Id.Nr.: DE 147 799 617
Kontakt | Sitemap | AGB | Versandkosten | Widerruf | Datenschutz | Impressum