Matthias Grünewald Verlag Theologische Briefe an einen Freund Literatur auf Gottes Spuren Die Verlagsgruppe mit Sinn für das Leben
 
zur erweiterten Suche  
Auszeichnung
Die European Society for Catholic Theology hat Ulrich Engel den »Book prize 2017« für die Politische Theologie »nach« der Postmoderne verliehen.

Wir gratulieren unserem Autor zu dieser internationalen Anerkennung!


Politische Theologie »nach« der Postmoderne
eBooks bei Grünewald
eBooks
Buch der Woche
Wolfgang Bernhardt
Viel Feind, wenig Ehr
Unternehmer und die katholische Soziallehre
Wolfgang Bernhardt: Viel Feind, wenig Ehr
Kirche und Wirtschaft haben es nicht leicht miteinander. Die Aussage von Papst Franziskus, dass »diese Wirtschaft tötet«, verdeutlicht die Spannungen in besonderer Weise. Doch wird diese Behauptung der Wirklichkeit gerecht? Und wie ist es zu ihr gekommen? Schon die katholische Soziallehre stellt Ansprüche an Wirtschaftsunternehmen, weitgehend ohne die Erfordernisse unternehmerischen Handelns zu würdigen. weiterlesen...
Infobrief
Unser kostenloser Infobrief informiert Sie über unsere aktuellen Neuerscheinungen.
Veranstaltungen
Unsere nächsten Autoren-Veranstaltungen auf einen Blick:
Katharina D. Oppel
28.11.2017 in München
Katharina D. Oppel
12.04.2018 in München
0
<<< Titel 38 von 56 in der Kategorie
»Romano Guardini«
>>>
Romano Guardini - Liturgie und liturgische Bildung
Download des Covers in verschiedenen Auflösungen
lieferbar
€ 17,50
inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versandkosten
  x 
2. Auflage 1992
Format 13 x 21,5 cm
200 Seiten
Paperback
ISBN: 978-3-7867-1615-0
Romano Guardini

Liturgie und liturgische Bildung

Der Name Romano Guardini ist untrennbar mit der Liturgischen Bewegung verbunden, die dem Vatikanum II den Weg bereitete. Der vorliegende Band enthält die bedeutendsten Beiträge Guardinis zur liturgischen Frage. Nicht bloß die äußere Reform, sondern innere Bildung und Einübung einer Haltung ist für ihn entscheidend. Gegenüber einer individualistisch verbogenen Frömmigkeit zeigt Guardini die Grunddimensionen der Liturgie auf: Leib-Geist-Einheit, Kirchlichkeit, solidarische Existenz. Am liturgischen Geschehen macht er deutlich, wie die äußeren Dinge in das leibhaftige Ausdrucksverhältnis einbezogen werden. Klar formuliert Guardini den entscheidenden theologischen Maßstab: Einziger Inhalt der Liturgie ist die Person Jesu! Guardinis Beiträge machen vor allem eines klar: Die Vertiefung der liturgischen Frage ist keine Beschäftigung für einige »Liebhaber«. Vielmehr ist die Symbolfähigkeit und damit die Liturgiefähigkeit ein Maßstab dafür, wie es um unser Menschsein insgesamt bestellt ist. Nicht zuletzt die schönen praktischen Beispiele für Erziehende, wie in rechter Weise zum Vollzug der Liturgie hinzuführen sei, heben dem Buch bleibende Aktualität.
Schlagwörter für dieses Produkt:
Liturgie
Das könnte Sie auch interessieren:
Romano Guardini: Vom Geist der Liturgie
Romano Guardini
Vom Geist der Liturgie
Der Anfang aller Dinge - Weisheit der Psalmen
Romano Guardini
Der Anfang aller Dinge - Weisheit der Psalmen
Kunden kauften mit diesem Titel auch:
Romano Guardini:
Romano Guardini
Die Existenz des Christen
Romano Guardini:
Romano Guardini
1945
Worte zur Neuorientierung
Gib Raum den Dingen
Romano-Guardini-Lesebuch
Patmos Verlag
Verlag am Eschbach
Matthias Grünewald Verlag
Jan Thorbecke Verlag
Schwabenverlag
Kunstverlag Ver Sacrum
Nehmen Sie Platz und genießen Sie die Angebote unserer Verlage
Verlagsgruppe Patmos
GENIESSEN
VERSCHENKEN
BEDENKEN

Lebe gut - Ihr kostenloses Kundenmagazin der Verlagsgruppe Patmos
Wir kommen auf einen
GRÜNEN ZWEIG
Lebe gut bei Facebook
Matthias Grünewald Verlag
www.gruenewaldverlag.de
Ein Unternehmen der Verlagsgruppe Patmos in der Schwabenverlag AG
Senefelderstraße 12 · 73760 Ostfildern
Telefon: +49 (0) 711 44 06-0 · Fax: +49 (0) 711 44 06-177
Vorstand: Ulrich Peters · Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Clemens Stroppel
Registergericht Stuttgart, HRB 210919 · USt.-Id.Nr.: DE 147 799 617
Kontakt | Sitemap | AGB | Versandkosten | Widerruf | Datenschutz | Impressum