Matthias Grünewald Verlag Dialog und Konflikt Wege ans Licht Die Verlagsgruppe mit Sinn für das Leben
 
zur erweiterten Suche  
Auszeichnung
Die European Society for Catholic Theology hat Ulrich Engel den »Book prize 2017« für die Politische Theologie »nach« der Postmoderne verliehen.

Wir gratulieren unserem Autor zu dieser internationalen Anerkennung!


Politische Theologie »nach« der Postmoderne
eBooks bei Grünewald
eBooks
Buch der Woche
Regina Polak
Migration, Flucht und Religion
Praktisch-theologische Beiträge - Band 1 Grundlagen
Regina Polak: Migration, Flucht und Religion
Migration und Flucht sind für Kirchen und Theologie »Zeichen der Zeit«. Wie lassen sich diese »Jahrhundertherausforderungen« aus christlicher Sicht wahrnehmen? Wie können EuropäerInnen einer kulturell und religiös pluralen Gesellschaft friedlich zusammenleben? Was können die Kirchen in den Migrationsgesellschaften Europas beitragen? weiterlesen...
Infobrief
Unser kostenloser Infobrief informiert Sie über unsere aktuellen Neuerscheinungen.
Veranstaltungen
Unsere nächsten Autoren-Veranstaltungen auf einen Blick:
Katharina D. Oppel
28.11.2017 in München
0
<<< Titel 34 von 51 in der Kategorie
»Theologisches Sachbuch«
>>>
Jan-Heiner Tück (Hg.) - Passion aus Liebe
Download des Covers in verschiedenen Auflösungen Leseprobe als PDF mit 366 kB einsehen
lieferbar
€ 19,90
inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versandkosten
  x 
1. Auflage 2011
Format 14 x 22 cm
280 Seiten
Hardcover
ISBN: 978-3-7867-2896-2
Jan-Heiner Tück (Hg.)

Passion aus Liebe

Das Jesus-Buch des Papstes in der Diskussion

Benedikt XVI. hat als erster Papst der Geschichte ein Buch über Jesus vorgelegt. Damit möchte er die Aufmerksamkeit auf die Mitte des Christentums lenken. Im soeben erschienenen zweiten Band stellt er Passion und Auferstehung Jesu ins Zentrum.

Wie wird die Grundüberzeugung erläutert, dass dem Sterben Jesu rettende und erlösende Kraft zukommt? Inwiefern begründet die Auferstehung eine Hoffnung, die alles andere übersteigt? Rabbi Jacob Neusner, der Schriftsteller Arnold Stadler sowie renommierte evangelische und katholische Theologen unternehmen eine kritische Würdigung des Papstbuches und tragen bei zu einer intensiven Begegnung mit Gestalt und Botschaft Jesu.
das Buch des Papstes von renommierten Autorinnen und Autoren diskutiert
ökumenische und interreligiöse Perspektiven
Schlagwörter für dieses Produkt:
Jesus Christus
Das könnte Sie auch interessieren:
Jan-Heiner Tück: Annäherungen an »Jesus von Nazareth«
Jan-Heiner Tück (Hg.)
Annäherungen an »Jesus von Nazareth«
Das Buch des Papstes in der Diskussion
Thomas Söding: Der Tod ist tot, das Leben lebt
Thomas Söding
Der Tod ist tot, das Leben lebt
Ostern zwischen Skepsis und Hoffnung
Jon Sobrino: Der Glaube an Jesus Christus
Jon Sobrino
Der Glaube an Jesus Christus
Eine Christologie aus der Perspektive der Opfer
Kunden kauften mit diesem Titel auch:
Jan-Heiner Tück:
Jan-Heiner Tück (Hg.)
Annäherungen an »Jesus von Nazareth«
Das Buch des Papstes in der Diskussion
Theodor Schneider:
Theodor Schneider
Was wir glauben
Das Apostolische Glaubensbekenntnis verstehen
Heribert Niederschlag / Ingo Proft:
Heribert Niederschlag / Ingo Proft (Hg.)
Wer glaubt, handelt anders?!
Patmos Verlag
Verlag am Eschbach
Matthias Grünewald Verlag
Jan Thorbecke Verlag
Schwabenverlag
Kunstverlag Ver Sacrum
Nehmen Sie Platz und genießen Sie die Angebote unserer Verlage
Verlagsgruppe Patmos
GENIESSEN
VERSCHENKEN
BEDENKEN

Lebe gut - Ihr kostenloses Kundenmagazin der Verlagsgruppe Patmos
Wir kommen auf einen
GRÜNEN ZWEIG
Lebe gut bei Facebook
Matthias Grünewald Verlag
www.gruenewaldverlag.de
Ein Unternehmen der Verlagsgruppe Patmos in der Schwabenverlag AG
Senefelderstraße 12 · 73760 Ostfildern
Telefon: +49 (0) 711 44 06-0 · Fax: +49 (0) 711 44 06-177
Vorstand: Ulrich Peters · Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Clemens Stroppel
Registergericht Stuttgart, HRB 210919 · USt.-Id.Nr.: DE 147 799 617
Kontakt | Sitemap | AGB | Versandkosten | Widerruf | Datenschutz | Impressum