Matthias Grünewald Verlag Wege ans Licht Theologische Briefe an einen Freund Die Verlagsgruppe mit Sinn für das Leben
 
zur erweiterten Suche  
Auszeichnung
Die European Society for Catholic Theology hat Ulrich Engel den »Book prize 2017« für die Politische Theologie »nach« der Postmoderne verliehen.

Wir gratulieren unserem Autor zu dieser internationalen Anerkennung!


Politische Theologie »nach« der Postmoderne
eBooks bei Grünewald
eBooks
Buch der Woche
Horst Klaus Berg
Gottes Wort braucht keinen Vormund
Wege zur selbstständigen Auslegung der Bibel
Horst Klaus Berg: Gottes Wort braucht keinen Vormund
Trotz aller Feierlichkeiten und öffentlichen Bekenntnisse zum »Erbe der Reformation« scheint Luthers leidenschaftlichem Einsatz, die Bibel als Grundlage des Glaubens allen zugänglich zu machen, ein wenig die Luft ausgegangen zu sein. weiterlesen...
Infobrief
Unser kostenloser Infobrief informiert Sie über unsere aktuellen Neuerscheinungen.
Veranstaltungen
Unsere nächsten Autoren-Veranstaltungen auf einen Blick:
Katharina D. Oppel
12.04.2018 in München
0

Pastoraltheologie

Titel: 1 bis 10
von insgesamt 36
Seiten:
 1  2  3  4  >>> 
Cover Name Preis
(K)eine Option für die Reichen?
Tobias Heisig
(K)eine Option für die Reichen?
Leistungsmilieus als theologischer Ort

Leistungsmilieus und Katholische Kirche sind einander fremd. Menschen der mittleren Generation, denen beruflicher Erfolg, Einfluss sowie ein materiell anspruchsvoller Lebensstil wichtig sind, spielen in der Pastoral kaum eine Rolle – mit der Folge, dass diese sich in der Kirche nicht beheimatet, vielleicht sogar als nicht erwünscht wahrnehmen.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 40,00*
Auf dem Fundament von Dogma und Geschichte
Gerhard Schneider
Auf dem Fundament von Dogma und Geschichte
Der pastoraltheologische Entwurf Franz Xaver Arnolds (1898–1969)

Als Franz Xaver Arnold (1898–1969) eine Professur für Pastoraltheologie in Tübingen erhielt, schien dies zunächst nur ein Schritt auf dem Weg zum ersehnten moraltheologischen Lehrstuhl zu sein. Aus der vermeintlichen Zwischenstation wurde eine drei Jahrzehnte währende Lehrtätigkeit mit bewegenden Höhen und Tiefen.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 35,00*
Christwerden in einer multireligiösen Gesellschaft
Patrik C. Höring / Bernd Lutz (Hg.)
Christwerden in einer multireligiösen Gesellschaft
Initiation – Katechumenat – Gemeinde

Die volkskirchliche Selbstverständlichkeit der Säuglingstaufe schwindet. Gleichzeitig wird die Zahl derer, die im Erwachsenenalter ihren Weg zum Glauben und zur Taufe finden, immer größer. Dies rückt die Erwachsenenkatechese zunehmend in den Fokus christlicher Gemeinden. Damit einher geht die Frage, wie diese Gemeinden aussehen müssen, wenn sie initiationsfähige, einladende und inspirierende Gemeinden sein wollen.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 16,99*
Das Angesicht der Erde erneuern
Klara Antonia Csiszar
Das Angesicht der Erde erneuern
Die kirchliche Entwicklung in Rumänien nach dem Kommunismus

Die katholische Kirche im Osten Europas ist anders als im Westen. Wie aber kann dieses Anders-Sein als Bereicherung erfahren werden? Welche Bedeutung haben hierbei die Diözesen in der Symphonie der Ortskirchen?
Klara A. Csiszar untersucht diese bisher wenig behandelten Fragen am Beispiel der Diözese Satu Mare in Rumänien.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 45,00*
Das Volk Gottes auf dem Weg durch die Postmoderne
Maria Widl
Das Volk Gottes auf dem Weg durch die Postmoderne
Eine kleine Pastoraltheologie

Das Zweite Vatikanische Konzil hat die Kirche als Volk Gottes beschrieben, das sich stets auf dem Weg befindet. Dabei ist sie mit den Herausforderungen der jeweiligen Zeit konfrontiert und so der beständigen Veränderung unterworfen. Auch religiöse Überzeugungen und Formen, den Glauben im Gebet, im Gottesdienst und der sozialen Gestalt der Kirche auszudrücken, wandeln sich.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 32,00*
Der Bahnhof – Ort gelebter Kirche
Bernd Lutz / Bruno W. Nikles / Dorothea Sattler (Hg.)
Der Bahnhof – Ort gelebter Kirche

Bahnhöfe sind in einer mobilen Gesellschaft zentrale Orte. Dass dort auch Kirche gelebt wird, ist jedoch nur wenigen bewusst. Dabei werden seit über 110 Jahren die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bahnhofsmissionen jährlich millionenfach um Hilfe und Rat gebeten. Als Einrichtungen im öffentlichen Raum zeigen sie, wie sich kirchliches und ökumenisches Handeln in einer modernen Gesellschaft heute konkretisieren kann.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 19,99*
Der Reichtum der Kirche sind ihre Menschen
Paul M. Zulehner / Wolfgang Müller / Balthasar Sieberer (Hg.)
Der Reichtum der Kirche sind ihre Menschen
Pfarrgemeinderäte beleben die Kirchengemeinden

Als wichtiges Moment einer lebendigen »Kirche im Volk« wurde nach dem Zweiten Vatikanischen Konzil die Mitbestimmung der Laien konstituiert. Seitdem sind Gremien wie Pfarrgemeinderäte den Entwicklungen von Aufbruch und Erfolg, Gewohnheit und Frustration unterworfen.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 25,00*
Der zerrissene Gott
Ottmar Fuchs
Der zerrissene Gott
Das trinitarische Gottesbild in den Brüchen der Welt

Die Tradition denkt Vater, Sohn und Geist als eine Gemeinschaft von drei sich liebenden Personen. In dieser harmonisierenden Vorstellung gilt Gott als unveränderlich, leidensunfähig, letztlich nicht betroffen von Mensch und Geschichte. Doch kann dieses Gottesbild noch bedeutsam sein in unserer zerrissenen und auseinanderdriftenden Welt? Kann Gottes innerstes Wesen unberührt bleiben von Leiderfahrungen und Katastrophen?

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 19,99*
Gott, anderswo?
Christian Bauer / Marco A. Sorace (Hg.)
Gott, anderswo?
Theologie im Gespräch mit Michel de Certeau

Michel de Certeau SJ (1925–1986) avanciert gerade vom kulturwissenschaftlichen Geheimtipp zur theologischen Pflichtlektüre. Sein »heterologisches« Denken an der Schnittstelle von Mystikgeschichte, Psychoanalyse, Ethnografie und Semiotik war schon spätmodern, als die meisten in Theologie und Kirche erst einmal modern sein wollten.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 20,00*
Handbuch der Spiritualität
Kees Waaijman
Handbuch der Spiritualität
Formen - Grundlagen - Methoden
Band 1: Formen

Dieses dreibändige Handbuch, das sich als methodischer Zugang zum Studium der Spiritualität versteht, ist in seiner Art einzigartig. Es bietet eine grundlegende Einführung für alle, die sich wissenschaftlich mit Fragen christlicher Spiritualität beschäftigen.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 32,00*
Titel: 1 bis 10
von insgesamt 36
Seiten:
 1  2  3  4  >>> 
Patmos Verlag
Verlag am Eschbach
Matthias Grünewald Verlag
Jan Thorbecke Verlag
Schwabenverlag
Kunstverlag Ver Sacrum
Nehmen Sie Platz und genießen Sie die Angebote unserer Verlage
Verlagsgruppe Patmos
GENIESSEN
VERSCHENKEN
BEDENKEN

Lebe gut - Ihr kostenloses Kundenmagazin der Verlagsgruppe Patmos
Wir kommen auf einen
GRÜNEN ZWEIG
Lebe gut bei Facebook
Matthias Grünewald Verlag
www.gruenewaldverlag.de
Ein Unternehmen der Verlagsgruppe Patmos in der Schwabenverlag AG
Senefelderstraße 12 · 73760 Ostfildern
Telefon: +49 (0) 711 44 06-0 · Fax: +49 (0) 711 44 06-177
Vorstand: Ulrich Peters · Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Clemens Stroppel
Registergericht Stuttgart, HRB 210919 · USt.-Id.Nr.: DE 147 799 617
Kontakt | Sitemap | AGB | Versandkosten | Widerruf | Datenschutz | Impressum