Matthias Grünewald Verlag Wege ans Licht Theologische Briefe an einen Freund Die Verlagsgruppe mit Sinn für das Leben
 
zur erweiterten Suche  
Auszeichnung
Die European Society for Catholic Theology hat Ulrich Engel den »Book prize 2017« für die Politische Theologie »nach« der Postmoderne verliehen.

Wir gratulieren unserem Autor zu dieser internationalen Anerkennung!


Politische Theologie »nach« der Postmoderne
eBooks bei Grünewald
eBooks
Buch der Woche
Horst Klaus Berg
Gottes Wort braucht keinen Vormund
Wege zur selbstständigen Auslegung der Bibel
Horst Klaus Berg: Gottes Wort braucht keinen Vormund
Trotz aller Feierlichkeiten und öffentlichen Bekenntnisse zum »Erbe der Reformation« scheint Luthers leidenschaftlichem Einsatz, die Bibel als Grundlage des Glaubens allen zugänglich zu machen, ein wenig die Luft ausgegangen zu sein. weiterlesen...
Infobrief
Unser kostenloser Infobrief informiert Sie über unsere aktuellen Neuerscheinungen.
Veranstaltungen
Unsere nächsten Autoren-Veranstaltungen auf einen Blick:
Katharina D. Oppel
12.04.2018 in München
0
Alle Titel zu »Politische Theologie« im Matthias Grünewald Verlag  
Titel: 11 bis 20
von insgesamt 38
Seiten:
<<<   1  2  3  4  >>> 
Cover Name Preis
Mehr als das Ganze
Tiemo R. Peters
Mehr als das Ganze
Nachdenken über Gott an den Grenzen der Moderne

Die Moderne gibt sich demonstrativ gottlos, wird aber Gott nicht los. Ihre Säkularität wird zunehmend sichtbar als eine Fiktion, die das, was sie entschieden ablehnt – das Verlangen nach dem Religiösen – gegenwärtig selbst hervorbringt.
Wie ist Gott erfahr- und erkennbar innerhalb einer durch die Katastrophen der Geschichte gezeichneten Welt?

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 19,90*
Der Gerechte werden
Edward Fröhling
Der Gerechte werden
Meister Eckhart im Spiegel der Neuen Politischen Theologie

Immer wieder motivierte die Auseinandersetzung mit den Gedanken Meister Eckharts Menschen zu aktivem Einsatz für Gerechtigkeit, zu politischem Widerstand, zum Einstehen für die Gleichheit der Menschen und ihre Würde.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 45,00*
Selig die Strassenkinder
Michael Schüßler (Hg.)
Selig die Strassenkinder
Perspektiven systemtheoretischer Sozialpastoral

Anhand der Systemtheorie, des biblischen Textes Exodus und des befreienden Handels Jesu untersucht der Autor die Herausforderungen und Möglichkeiten, obdachlosen Kindern in unserer Gesellschaft zu einer neuen Zukunft zu verhelfen. Er bezieht sich dabei auch auf die Möglichkeiten einer vernetzten Weltkirche und auf seine Erfahrungen aus Brasilien und Deutschland.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 42,00*
Stationen eines Exodus
Thomas Schreijäck (Hg.)
Stationen eines Exodus
35 Jahre Theologie der Befreiung in Lateinamerika

Die Theologie der Befreiung steht für ein Umdenken in der theologischen und kirchlichen Reflexion und Praxis, die bei den konkreten Lebensbedingungen der Menschen ansetzt. Ihre vorrangige Option betrifft die Befreiung aus Armut, Ungerechtigkeit und Unterdrückung im Licht des Evangeliums.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 24,90*
Johann Baptist Metz
Tiemo R. Peters
Johann Baptist Metz
Theologie des vermissten Gottes
Theologische Profile

Johann Baptist Metz hat mit seiner neuen Politischen Theologie die theologische Landschaft nachhaltig geprägt. Ohne seine Impulse sind Neuaufbrüche wie Feministische Theologie und Befreiungstheologie kaum zu verstehen. Sein langjähriger Mitarbeiter zeichnet hier das Portrait dieses großen Theologen. Bitte beachten Sie auch die weiteren Veröffentlichungen in der Reihe »Theologische Profile«!

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 15,30*
Enrique Dussel
Anton Peter
Enrique Dussel
Offenbarung Gottes im Anderen
Theologische Profile

Enrique Dussel ist einer der originellsten Befreiungstheologen. Im Rückgriff auf Emmanuel Levinas hat er eine philosophische »Grundlagentheorie« für die Befreiungstheologie geschaffen. Seine »Ethik der Befreiung« gehört wie die Bücher von Gutiérrez zu den Standardwerken.

mehr Informationen

Dieser Titel ist vergriffen.
keine Nachauflage!
€ 14,50*
Theologie der Befreiung
Gustavo Gutiérrez
Theologie der Befreiung
Welt der Theologie

Der vorliegende Band gilt mit Recht als das Standardwerk der Theologie der Befreiung. Gustavo Gutiérrez stellt hier ausführlich ihre Entstehungsgeschichte, Methode und Grundanliegen dar und vermittelt sie meisterhaft für europäische Leser.

mehr Informationen

Dieser Titel ist vergriffen.
keine Nachauflage!
€ 24,50*
Christologie der Befreiung
Jon Sobrino
Christologie der Befreiung

Jon Sobrino zählt zusammen mit Gustavo Gutiérrez zu den bedeutendsten Befreiungstheologen unserer Tage. Seit Mitte der siebziger Jahre bildet die Christologie der Befreiung seinen Arbeitsschwerpunkt.

mehr Informationen

Dieser Titel ist vergriffen.
keine Nachauflage!
€ 32,80*
Der Glaube an Jesus Christus
Jon Sobrino
Der Glaube an Jesus Christus
Eine Christologie aus der Perspektive der Opfer

Die Zeit kontextloser Theologien ist vorbei. Gerade in der Globalisierung erweist sich die Aktualität der Theologie der Befreiung, denn die universelle Geltung und Wahrheit der christlichen Botschaft muss sich in den Lebenszusammenhängen der Menschen bewähren: Von Christus zu sprechen heißt, von einem Gott zu sprechen, der sich in der konkreten Wirklichkeit des Menschen kenntlich und ansprechbar gemacht hat.

mehr Informationen

Dieser Titel ist vergriffen.
keine Nachauflage!
€ 34,90*
Ende der Zeit?
Tiemo R. Peters / Claus Urban (Hg.)
Ende der Zeit?
Die Provokation der Rede von Gott

Von welchem Gott reden wir eigentlich? Zwei große Theologen - der »konservative« Kardinal Ratzinger und Johann Baptist Metz, der »Vater« der Neuen Politischen Theologie - haben sich zum öffentlichen Streitgespräch getroffen. Der öffentliche Disput zwischen den beiden Antipoden war ein vielbeachtetes Ereignis, das in diesem Buch dokumentiert wird.

mehr Informationen

Dieser Titel ist vergriffen.
keine Nachauflage!
€ 11,80*
Titel: 11 bis 20
von insgesamt 38
Seiten:
<<<   1  2  3  4  >>> 
Zurück
Patmos Verlag
Verlag am Eschbach
Matthias Grünewald Verlag
Jan Thorbecke Verlag
Schwabenverlag
Kunstverlag Ver Sacrum
Nehmen Sie Platz und genießen Sie die Angebote unserer Verlage
Verlagsgruppe Patmos
GENIESSEN
VERSCHENKEN
BEDENKEN

Lebe gut - Ihr kostenloses Kundenmagazin der Verlagsgruppe Patmos
Wir kommen auf einen
GRÜNEN ZWEIG
Lebe gut bei Facebook
Matthias Grünewald Verlag
www.gruenewaldverlag.de
Ein Unternehmen der Verlagsgruppe Patmos in der Schwabenverlag AG
Senefelderstraße 12 · 73760 Ostfildern
Telefon: +49 (0) 711 44 06-0 · Fax: +49 (0) 711 44 06-177
Vorstand: Ulrich Peters · Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Clemens Stroppel
Registergericht Stuttgart, HRB 210919 · USt.-Id.Nr.: DE 147 799 617
Kontakt | Sitemap | AGB | Versandkosten | Widerruf | Datenschutz | Impressum