Matthias Grünewald Verlag Literatur auf Gottes Spuren Nicht gleichgültig bleiben! Die Verlagsgruppe mit Sinn für das Leben
 
zur erweiterten Suche  
eBooks bei Grünewald
eBooks
Buch der Woche
Ingo Proft
Epikie
Ein integratives Handlungsprinzip zur Verlebendigung von Leitbildprozessen in konfessionellen Krankenhäusern
Ingo Proft: Epikie
Leitbilder prägen das Erscheinungsbild vieler Einrichtungen und Unternehmen. Sie geben Zeugnis vom Selbstverständnis, dem Wertefundament und der Unternehmenskultur. Oft bleibt das Ideal jedoch hinter der Realität zurück oder läuft Gefahr, Mitarbeitende und Strukturen zu überfordern. weiterlesen...
Infobrief
Unser kostenloser Infobrief informiert Sie über unsere aktuellen Neuerscheinungen.
Veranstaltungen
Unsere nächsten Autoren-Veranstaltungen auf einen Blick:
Beate Thalheimer
12.09.2017 in Rottenburg am Neckar
0
pastoral.de
0
Neue Rezensionen unserer Bücher
Rezension: 21 bis 30
von insgesamt 69
Seiten:
<<<   1  2  3  4  5  6  7  >>> 
Titelcover Name Preis
Christian Bauer / Michael Schüßler: Jeder Fluss hat seine Strudel 
Christian Bauer / Michael Schüßler
Jeder Fluss hat seine Strudel
Praktisch-theologische Interventionen von Ottmar Fuchs

Wort und Antwort, # 3 / 2010
»... Ottmar Fuchs – so zeigen die hier versammelten Texte – ist es gelungen, die Spannung genau dieser Dialektik aufrechtzuerhalten, mehr noch: sie für Menschen und Kirche theologisch fruchtbar zu machen. In diesem Sinne: ad multos annos!«

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
 
€ 19,90* 
Andrea Langenbacher: Ruhe 
Andrea Langenbacher
Ruhe
Zur Ruhe kommen und einfach mal durchatmen

Glaube und Leben / Der Sonntag / Bonifatiusbote, 22. August 2010
»Wenn sich scheinbar die Welt gegen einen verschworen hat, dann wird es Zeit für eine »Kleine Seligkeit«. Ob die innere Ruhe fehlt oder eine Extraportion Lebensfreude nötig ist: Die inspirierenden Texte, leckeren Rezepte und vielen guten Ideen für kleine Fluchten im Alltag wirken... .«

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
 
€ 8,90* 
Andrea Langenbacher: Balance 
Andrea Langenbacher
Balance
Inneres und äußeres Gleichgewicht finden

Glaube und Leben / Der Sonntag / Bonifatiusbote, 22. August 2010
»Wenn sich scheinbar die Welt gegen einen verschworen hat, dann wird es Zeit für eine »Kleine Seligkeit«. Ob die innere Ruhe fehlt oder eine Extraportion Lebensfreude nötig ist: Die inspirierenden Texte, leckeren Rezepte und vielen guten Ideen für kleine Fluchten im Alltag wirken... .«

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
 
€ 8,90* 
Andrea Langenbacher: Lebensfreude 
Andrea Langenbacher
Lebensfreude
Die Extraportion Lebenslust

Glaube und Leben / Der Sonntag / Bonifatiusbote, 22. August 2010
»Wenn sich scheinbar die Welt gegen einen verschworen hat, dann wird es Zeit für eine »Kleine Seligkeit«. Ob die innere Ruhe fehlt oder eine Extraportion Lebensfreude nötig ist: Die inspirierenden Texte, leckeren Rezepte und vielen guten Ideen für kleine Fluchten im Alltag wirken... .«

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
 
€ 8,90* 
Detlef Lienau: Sich fremd gehen 
Detlef Lienau
Sich fremd gehen
Warum Menschen pilgern

Christ in der Gegenwart, Nr. 21 / 2009
»... Deutlich wird hier eine eher asketisch-protestantische Sicht auf das Pilgern, unter der Überschrift: Unterwegs zu Gott. Der Autor präsentiert zum Beispiel das Pilgern in der Bibel, eine theologische Auseinandersetzung, Pilgern in der Gegenwartsliteratur (samt Hape Kerkeling) oder die psychologischen Dimensionen des Pilgerns bis hin zur sogenannten Flow-Erfahrung, also einer Art Glückserfahrung von »Einswerdung«. Pilgern ist für Lienau vor allem lohnende Mühe, innerer Wandel durch äußere Anstrengung. Angereichert mit konkreten Beschreibungen der verschiedenen Phasen und Schwellen des Unterwegsseins, eignet sich das Buch besonders als theologische Vorbereitung auf ein ausdrücklich christliches Pilgern.«

Der Pilger, Juli 2010
»... Einen großen Bogen schlägt das Buch von den Quellen christlichen Pilgerns über die Heilige Schrift und die Geschichte bis heute. Dann aber gewinnt das Buch noch einmal mehr an Spannung und Tiefe, wenn es psychologische und vor allem theologische Grundzüge in den Blick nimmt, die zwar immer schon zu Wort kamen, aber hier ausdrücklich in einer sprachlich und theologisch bestechenden Weise; das Buch kommt aus der Praxis des Pilgerns, die gründlich reflektiert wird. Sein „roter Faden“ ist der Satz, mit dem das Buch schließt: „Das Ende der Straße ist unsere wahre Heimat. Lasst uns nicht die Straße mehr lieben als das Land, zu dem sie führt.“ Das Buch bietet Beachtenswertes zum Pilgern und darüber hinaus zum Glaubensleben an sich.«

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
 
€ 14,90* 
William J. Hoye: Tugenden 
William J. Hoye
Tugenden
Was sie wert sind – warum wir sie brauchen

Die Tagespost, 8. Mai 2010
»... Fazit: Ein wichtiger theologisch-ethischer Beitrag zur aktuellen Wertediskussion – ein gelungener Versuch, die Kardinaltugenden in ihrer Bedeutung für unser heutiges Leben zugänglich zu machen.«

Bücherbord, Juni 2010
»Der Zeitgeist beeinflusst – oft unbemerkt – unser ethisches Urteilsvermögen. Daher sind Werke wie dieses umso nötiger, die zu einer »Unterscheidung der Geister« verhelfen. Mit beeindruckender Klarheit entfaltet der Autor, Professor für systematische Theologie in Münster, auf der Basis der Antike und bewährten Moraltheologie die Kardinaltugenden für unsere Zeit. ... Spannend sind die Zusammenhänge der Tugenden dargestellt (»Ohne die Tugend der Tapferkeit und Maßhaltung bliebe die Klugheit meist wirkungslos« (70).
Ein wertvolles Buch mit hoher Prägnanz und Klarheit.«

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
 
€ 14,90* 
Johannes Panhofer / Sebastian Schneider: Spuren in die Kirche von morgen 
Johannes Panhofer / Sebastian Schneider
Spuren in die Kirche von morgen
Erfahrungen mit Gemeindeleitung ohne Pfarrer vor Ort – Impulse für eine menschennahe Seelsorge

Theologisch-praktische Quartalschrift, Nr. 2 / 2010
»... Im besten Sinne ist dieser Band eine Einladung zur Kommunikation und zum Theologisieren. Die verschiedenen Beiträge machen unterschiedliche Zugänge, Hintergründe und Erfahrungen sichtbar, stellen begründete und nachvollziehbare Spuren für eine Kirche von morgen in Aussicht, die begehbar sind. Sie geben Mut für eine Seelsorge, die den Menschen nahe ist. Deshalb: trotz kleiner orthografischer Ungenauigkeiten gebe ich eine uneingeschränkte Empfehlung an PraktikerInnen, SeelsorgerInnen und TheoretikerInnen für diesen Band.«

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
 
€ 22,90* 
Reinhild Traitler: Es muss nicht der siebte Himmel sein 
Reinhild Traitler
Es muss nicht der siebte Himmel sein
Spirituelle Texte für alle Tage

FAMA, Ausgabe 1 / 2010
»... Die spirituellen Texte für alle Tage umfassen ein breites Themenspektrum entlang dem roten Faden einer Vision von einem siebten Himmel, gebrochen an der Erde. Vergessenes Weltgeschehen und Einblicke in Geschichten von Menschen, Augenblicke, Lobpsalmen, Geschichten und Visionen. Auch ganz persönlich werden wir angesprochen, spricht sie sich aus.
Zwischen den Worten liegt eine Spannung, die sich von guten Ratschlägen für die Pensionierung bis hin zu Theresienstadt und Schüssen in Ramallah erstreckt. Sprachmächtig und sensibel macht Reinhild Traitler die Wirklichkeit zum Ort, an dem sich Spiritualität beheimatet.
Feministisch?! ... Politisch, bodenständig, über die Grenzen der Länder hinaus, ohne die Schönheit des Augenblicks und die Unterdrückung von Frauen und Randständigen zu übergehen. Die Lebendige ganz fein angetippt im Ganzen der Welt.«

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
 
€ 13,90* 
Michael Schindler / Oliver Schütz: Halte die Regel und die Regel hält dich 
Michael Schindler / Oliver Schütz
Halte die Regel und die Regel hält dich
Lebenswissen aus Ordensregeln

Die Tagespost, 28.1.2010
»Im Verlauf von Jahrhunderten gesammelte mönchische Lebensweisheiten: diese möchte das kleine Kompendium dem Leser vermitteln und für ihn nutzbar machen. Mit seinen 129 Seiten und dem handlichen Format kommt es zwar äußerst bescheiden daher, hat es aber dafür in sich. ...
Und so verspricht das Büchlein »eine Fundgrube voll erprobten Lebenswissens«. Als Quelle zur Orientierung dienen die Regeln der großen Ordensgemeinschaften. Deren Auswahl reicht von der Regel des hl. Basilius (330–379 n. Chr.) über Augustinus, Benedikt, Franziskus, Klara und Ignatius bis hin zu den neuzeitlichen Regeln der Kleinen Brüder Jesu…
»Halte die Regel und die Regel hält dich« ist nicht nur ein nettes, geistreiches Mitbringsel für den ernsthaft um eine christliche Lebensführung Bemühten. Auch wer meint – in punkto gläubigem Lebenswandel – ein »alter Hase« zu sein, entdeckt in diesem Büchlein das eine oder andere neu Bedenkenswerte.«

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
 
€ 14,90* 
Anselm Grün: WortSchätze 
Anselm Grün
WortSchätze

Schweizerische Kirchen-Zeitung, Nr. 45 / 2009
»Neben seiner Aufgabe als Verwalter in der Benediktinerabtei Münsterschwarzach nimmt sich Anselm Grün die nötige Zeit, um als Schriftsteller tätig zu sein und Menschen geistlich zu begleiten. In diesem Spiralheft werden in äußerst ansprechender Gestaltung und großer Schrift knappe Texte aus seinem Werk dargeboten, die die Menschen zu ihrer eigenen Tiefe und so zu Gott führen möchten. Auf 16 Postkarten zum Heraustrennen erfahren markante Aussagen durch Naturaufnahmen ihre Visualisierung.
Dieses kleine Buch ist für den eigenen Gebrauch und als Geschenk wärmstens zu empfehlen.«

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
 
€ 12,90* 
Rezension: 21 bis 30
von insgesamt 69
Seiten:
<<<   1  2  3  4  5  6  7  >>> 
Patmos Verlag
Verlag am Eschbach
Matthias Grünewald Verlag
Jan Thorbecke Verlag
Schwabenverlag
Kunstverlag Ver Sacrum
Nehmen Sie Platz und genießen Sie die Angebote unserer Verlage
Verlagsgruppe Patmos
GENIESSEN
VERSCHENKEN
BEDENKEN

Lebe gut - Ihr kostenloses Kundenmagazin der Verlagsgruppe Patmos
Gestatten, hier
KOMMT GRÜN
Lebe gut bei Facebook
Matthias Grünewald Verlag
www.gruenewaldverlag.de
Ein Unternehmen der Verlagsgruppe Patmos in der Schwabenverlag AG
Senefelderstraße 12 · 73760 Ostfildern
Telefon: +49 (0) 711 44 06-0 · Fax: +49 (0) 711 44 06-177
Vorstand: Ulrich Peters · Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Clemens Stroppel
Registergericht Stuttgart, HRB 210919 · USt.-Id.Nr.: DE 147 799 617
Kontakt | Sitemap | AGB | Versandkosten | Widerruf | Datenschutz | Impressum