Matthias Grünewald Verlag Theologische Briefe an einen Freund Literatur auf Gottes Spuren Die Verlagsgruppe mit Sinn für das Leben
 
zur erweiterten Suche  
Auszeichnung
Die European Society for Catholic Theology hat Ulrich Engel den »Book prize 2017« für die Politische Theologie »nach« der Postmoderne verliehen.

Wir gratulieren unserem Autor zu dieser internationalen Anerkennung!


Politische Theologie »nach« der Postmoderne
eBooks bei Grünewald
eBooks
Buch der Woche
Wolfgang Bernhardt
Viel Feind, wenig Ehr
Unternehmer und die katholische Soziallehre
Wolfgang Bernhardt: Viel Feind, wenig Ehr
Kirche und Wirtschaft haben es nicht leicht miteinander. Die Aussage von Papst Franziskus, dass »diese Wirtschaft tötet«, verdeutlicht die Spannungen in besonderer Weise. Doch wird diese Behauptung der Wirklichkeit gerecht? Und wie ist es zu ihr gekommen? Schon die katholische Soziallehre stellt Ansprüche an Wirtschaftsunternehmen, weitgehend ohne die Erfordernisse unternehmerischen Handelns zu würdigen. weiterlesen...
Infobrief
Unser kostenloser Infobrief informiert Sie über unsere aktuellen Neuerscheinungen.
Veranstaltungen
Unsere nächsten Autoren-Veranstaltungen auf einen Blick:
Katharina D. Oppel
28.11.2017 in München
Katharina D. Oppel
12.04.2018 in München
0
Neue Rezensionen unserer Bücher
Rezension: 61 bis 70
von insgesamt 70
Seiten:
<<<   1  2  3  4  5  6  7 
Titelcover Name Preis
Bernhard Langenstein: Du bist geschaffen für das Glück 
Bernhard Langenstein
Du bist geschaffen für das Glück
Das Märchen vom Wunschkäfer

www.Zeitzuleben.de (im November 2007)
»»Du bist geschaffen für das Glück« ist eine echte Perle.
Erzählt wird darin die Geschichte eines alten Wanderers, der von einem Wunschkäfer begleitet wird. Zusammen gehen sie in das Unglückliche Land und erleben dort allerlei Wunderliches. Mehr soll über die Geschichte selbst nicht verraten werden, denn es lohnt sich, sie selbst zu lesen.
Liebevoll geschrieben entstehen beim Leser zauberhafte Bilder im Kopf. Immer wieder finden sich wundervolle Erkenntnisse und Weisheiten, die einen seufzen lassen und die man mitnehmen möchte aus der Geschichte ins eigene Leben.
Dieses Buch kann man wieder und wieder lesen, um sich berühren zu lassen und um sich selbst zu entdecken.«

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
 
€ 12,90* 
Hildegund Keul: Lebensorte – Lebenszeichen 
Hildegund Keul
Lebensorte – Lebenszeichen
Auf den Spuren von Mechthild von Magdeburg und Elisabeth von Thüringen

Arbeitsgemeinschaft Frauenseelsorge Bayern, August 2007
» In der heutigen Zeit, die manchen so religionslos erscheint, ist Pilgern zu einer Mode-Erscheinung geworden. Wir leben in einer Zeit, in der viele Menschen auf der Suche sind nach Erfüllung, nach dem Sinn ihres Lebens.
Zwei Frauen, die vor 800 Jahren geboren wurden können Wegweiserinnen sein bei dieser Suche. Davon gehen nicht nur die beiden Bischöfe, Gerhard Feige aus Magdeburg und Joachim Wanke aus Erfurt im Vorwort aus, in deren heutigen Diözesen die beiden Frauen lebten, sondern auch alle anderen Autorinnen und Autoren dieses kleinen handlichen Büchleins. Wie es im Titel zum Ausdruck kommt möchte dieses Buch auf dem Weg zu Orten der beiden heiligen Frauen begleiten: Für Elisabeth werden auf der Buchinnenseite die Ausgangspunkte der Wallfahrtswege Frankfurt und Köln aufgezeigt und dann ihre Lebensorte: Marburg, Eisenach/Wartburg; Freyburg/Schloss Neuenburg, Erfurt, Friedrichroda/Kloster Reinhardsbrunn. Gewählt wurde in diesem Buch die Burg Falkenstein als möglicher Geburtsort Mechthild von Magdeburgs, Magdeburg und Kloster Helfta waren ihre realen Lebensorte (Landkarte rückwärtige Innenseite). Dieses Buch benennt drei Pilgeretappen und bietet sowohl praktische Hinweise zum Pilgern wie auch Literatur zum weiter lesen. ...

Die Spiritualität der beiden Heiligen, die v. a. von der Armutsbewegung inspiriert ist, wird in diesem Buch gut deutlich. Erfreulich finde ich, dass es auch Bilder der Lebensorte enthält. Das Format ermöglicht es, dass das Buch gut auf die Reise mitgenommen werden kann. Ein rundum geglücktes Buch – Aufmachung, Format, Inhalt – gute Lesbarkeit. Ich wünsche ihm, dass es von vielen Menschen ent-deckt und mitgenommen wird um diesen beiden bedeutenden Frauen in vielen Aspekten ihres Lebens (und Schreibens) zu begegnen.«

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
 
€ 12,90* 
Lothar Zenetti: Leben liegt in der Luft 
Lothar Zenetti
Leben liegt in der Luft
Worte der Hoffnung

unterwegs, Ausgabe 9/2007
»Was mich an Lothar Zenetti immer besonders beeindruckt hat, ist, dass es ihm wie kaum einem anderen gelingt, Alltagssprache lyrisch wirken zu lassen und selbst sperrigste Wörter (wie etwa Termine, Parolen, Programme) zu integrieren, ohne dass es Brüche oder ungewollte Unebenheiten in der Sprache gibt. Er könnte, denke ich, selbst ein Wort wie »Atombombe« integrieren - was sich der Theologe Helmut Thielicke seinerzeit nicht in einem lyrischen Text vorstellen konnte. Bezeichnend ist der Untertitel des Buches. Das ist neben der sprachlichen Schönheit und Kraft, neben der formalen Sicherheit und Stimmigkeit das besonders Anziehende von Zenettis Texten: Sie machen Mut, sind positiv, motivieren zu einem Leben im Glauben, besser: zu einem Leben, das Gott vertraut und das ihm Beste zutraut. Für mich am schönsten in dem Text »Am Ende die Rechnung«: »Einmal wird uns gewiss die Rechnung präsentiert für den Sonnenschein...« Und nachdem viele Schönheiten der Welt und des Lebens aufgezählt sind, heißt es am Schluss: »... bitte die Rechnung. Doch wir haben sie ohne den Wirt gemacht: Ich habe euch eingeladen, sagt der und lacht, soweit die Erde reicht: Es war mir ein Vergnügen.« Ja, das glaube ich auch.«

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
 
€ 12,90* 
Petra Fietzek: Es kommt ein Tag, da deine Grenzen sich weiten 
Petra Fietzek
Es kommt ein Tag, da deine Grenzen sich weiten
Gedichte

ferment, Ausgabe 3 / 2007
»Ein Lyrikbändchen, dem man sich gerne hingibt! In eigenständiger, unverbrauchter Sprache lädt die Autorin ihre Leserinnen und Leser zu einer Entdeckungsreise ein. Wunderbare Wortbilder werden uns geschenkt, in die man sich wohltuend versenken kann. Teilweise an Psalmen und andere, allen voran alttestamentliche Texte angelehnt, entführt uns die Verfasserin in eine Welt, die nicht nur zum Träumen verführt. Es geht um lebendiges Leben, das sie aus alten Schriften aktualisiert und uns damit anspricht. Besonders hilfreich ist das Vorwort von Elisabeth Moltmann-Wendel, um die Texte nicht nur zu begreifen, sondern auch zu genießen. Sie versteht es, die Gedichte von Petra Fietzek gekonnt zu deuten, ohne sie zu zerreden. So empfiehlt sich dieses Bändchen nicht nur für Liebhaberinnen und Liebhaber von Gedichten, sondern auch für solche, die es gerne werden möchten.!«

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
 
€ 12,90* 
Bernhard Hopf / Lucia Kehr / Edeltraud Steiner: Erinnern – danken – feiern 
Bernhard Hopf / Lucia Kehr / Edeltraud Steiner
Erinnern – danken – feiern
Rollenbuch für Leiterinnen und Leiter von Wortgottesdiensten

Der Weinberg 7-8/1996
»...Wer regelmäßig Wortgottesdienste leitet, ist froh, sich auf eine solide Zusammenstellung liturgischer Rollentexte stützen zu können. Eine solche stellt dieses Buch, entstanden aus den Erfahrungen in Liturgie- und Kindergottesdienstkreisen und der Aus- und Fortbildung von WortgottesdienstleiterInnen dar.
...Eine Kopiervorlage zum Gesamtablauf, wo man Seitenangaben und Liednummern eintragen kann, zwei Bändchen zum Wiederfinden der Seiten und die stabilen Buchdeckel prädestinieren das 150 Seiten starke Buch als praktisches Rüstzeug für WortgottesdienstleiterInnen neben Lektionar und Gotteslob.«

Die Zeit im Buch 2/1996
»...Eine gelungene Handreichung für die Vorbereitung und Feier eines Wortgottesdienstes.«

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
 
€ 19,50* 
Gotteslob - Ausgabe A (Normalausgabe) 
Gotteslob - Ausgabe A (Normalausgabe)
Ausgabe für das Bistum Mainz

Bischof Friedhelm Hofmann
»In diesem Buch liegt ein Schatz, der darauf wartet, gehoben zu werden.«

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
 
€ 22,00* 
Gotteslob - Ausgabe B 
Gotteslob - Ausgabe B
Ausgabe für das Bistum Mainz

Bischof Friedhelm Hofmann
»In diesem Buch liegt ein Schatz, der darauf wartet, gehoben zu werden.«

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
 
€ 29,00* 
Gotteslob - Ausgabe C 
Gotteslob - Ausgabe C
Ausgabe für das Bistum Mainz

Bischof Friedhelm Hofmann
»In diesem Buch liegt ein Schatz, der darauf wartet, gehoben zu werden.«

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
 
€ 39,00* 
Gotteslob - Ausgabe G1 (Großdruckausgabe) 
Gotteslob - Ausgabe G1 (Großdruckausgabe)
Ausgabe für das Bistum Mainz

Bischof Friedhelm Hofmann
»In diesem Buch liegt ein Schatz, der darauf wartet, gehoben zu werden.«

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
 
€ 30,00* 
Gotteslob - Ausgabe K (Kirchenausgabe) 
Gotteslob - Ausgabe K (Kirchenausgabe)
Ausgabe für das Bistum Mainz

Bischof Friedhelm Hofmann
»In diesem Buch liegt ein Schatz, der darauf wartet, gehoben zu werden.«

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
 
€ 17,50* 
Rezension: 61 bis 70
von insgesamt 70
Seiten:
<<<   1  2  3  4  5  6  7 
Patmos Verlag
Verlag am Eschbach
Matthias Grünewald Verlag
Jan Thorbecke Verlag
Schwabenverlag
Kunstverlag Ver Sacrum
Nehmen Sie Platz und genießen Sie die Angebote unserer Verlage
Verlagsgruppe Patmos
GENIESSEN
VERSCHENKEN
BEDENKEN

Lebe gut - Ihr kostenloses Kundenmagazin der Verlagsgruppe Patmos
Wir kommen auf einen
GRÜNEN ZWEIG
Lebe gut bei Facebook
Matthias Grünewald Verlag
www.gruenewaldverlag.de
Ein Unternehmen der Verlagsgruppe Patmos in der Schwabenverlag AG
Senefelderstraße 12 · 73760 Ostfildern
Telefon: +49 (0) 711 44 06-0 · Fax: +49 (0) 711 44 06-177
Vorstand: Ulrich Peters · Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Clemens Stroppel
Registergericht Stuttgart, HRB 210919 · USt.-Id.Nr.: DE 147 799 617
Kontakt | Sitemap | AGB | Versandkosten | Widerruf | Datenschutz | Impressum