Matthias Grünewald Verlag Überschreitungen Schöpfung – eine Vision von Gerechtigkeit Die Verlagsgruppe mit Sinn für das Leben
 
zur erweiterten Suche  
eBooks bei Grünewald
eBooks
Buch der Woche
Romano Guardini
Rainer Maria Rilkes Deutung des Daseins
Eine Interpretation der Duineser Elegien
Kooperation mit Verlag Ferdinand Schöningh
Romano Guardini: Rainer Maria Rilkes Deutung des Daseins
Liebe, Tod, das Verhältnis von Mensch zu Mensch - das sind die großen Themen von Rilkes »Duineser Elegien«. Romano Guardini begnügt sich nicht damit zu fragen, was der Dichter »meint«. Ein dichterisches Werk ist nicht nur Ausdruck, sondern Aussage. Und gerade da, wo es um die Heilssuche des Menschen geht, muss auch die Frage nach dem Wahrheitsgehalt einer Dichtung gestellt werden. weiterlesen...
Infobrief
Unser kostenloser Infobrief informiert Sie über unsere aktuellen Neuerscheinungen.
pastoral.de
0

Romano Guardini

Titel: 1 bis 10
von insgesamt 55
Seiten:
 1  2  3  4  5  6  >>> 
Cover Name Preis
Tugenden
Romano Guardini
Tugenden
Meditationen über Gestalten sittlichen Lebens
Kooperation mit Verlag Ferdinand Schöningh

Dieser Klassiker eines Mannes, der ganze Generationen geprägt hat, spricht auch heute immer wieder an. An lebensnahen Beispielen zeigt Romano Guardini, dass das Gute den ganzen Menschen in seiner Beziehung zu Gott und zur Umwelt angeht. Dabei versteht er das Gute als etwas Lebendiges, dessen Verwirklichung den Menschen erst zum Menschen macht.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 25,00*
Rainer Maria Rilkes Deutung des Daseins
Romano Guardini
Rainer Maria Rilkes Deutung des Daseins
Eine Interpretation der Duineser Elegien
Kooperation mit Verlag Ferdinand Schöningh

Liebe, Tod, das Verhältnis von Mensch zu Mensch - das sind die großen Themen von Rilkes »Duineser Elegien«. Romano Guardini begnügt sich nicht damit zu fragen, was der Dichter »meint«. Ein dichterisches Werk ist nicht nur Ausdruck, sondern Aussage. Und gerade da, wo es um die Heilssuche des Menschen geht, muss auch die Frage nach dem Wahrheitsgehalt einer Dichtung gestellt werden.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 32,00*
Das Ende der Neuzeit – Die Macht
Romano Guardini
Das Ende der Neuzeit – Die Macht
Kooperation mit Verlag Ferdinand Schöningh

Romano Guardini spricht als einer der ersten seiner Generation vom Ende der Neuzeit. In seinem Essay setzt er sich mit einem neuen, von der damaligen Geschichtsschreibung noch unbenannten Zeitalter auseinander. Der Glaube an Fortschritt und Machbarkeit ist in einen tiefen Kulturpessimismus umgeschlagen. Der Mensch wird auf seine Grenzen verwiesen, bekommt dadurch aber die Chance, im Ruf Gottes neu zu leben.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 25,00*
Die Existenz des Christen
Romano Guardini
Die Existenz des Christen
Herausgegeben aus dem Nachlaß, Kooperation mit Verlag Ferdinand Schöningh

»Die Existenz des Christen« ist entstanden aus lebendigen, im Dialog mit seinen Zuhörenden verfassten Vorlesungen, die Romano Guardini in den Jahren 1958 bis 1961 gehalten hat. Sie fragen intensiv nach den Grundlagen eines christlichen Lebens und orientieren sich dabei an zentralen Themen des Glaubens.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 32,00*
1945
Romano Guardini
1945
Worte zur Neuorientierung
Herausgegeben von Alfons Knoll unter Mitarbeit von Max Oberdorfer, Kooperation mit Verlag Ferdinand Schöningh

1945 – nach der Katastrophe des Zweiten Weltkriegs und der Befreiung vom Nationalsozialismus musste es weitergehen. Aber wie sollte man einen Neuanfang, eine neue Orientierung gewinnen? Dieser Situation hat sich Romano Guardini in Vorträgen und Reden gestellt.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 28,00*
Vorschule des Betens
Romano Guardini
Vorschule des Betens

Beten ist für Romano Guardini »eine innere Notwendigkeit, Gnade und Erfüllung, Beten ist aber auch Pflicht, Mühe und Überwindung. So gibt es das Erlebnis, aber auch die Übung des Gebetes; seine Quelle, aber auch seine Schule.«
Der bekannte Lehrer christlichen Lebens gibt auch für heutige Leserinnen und Leser wichtige, aktuelle und immer wieder anregende Impulse für das eigene Beten.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 19,90*
Romano Guardini
Max Oberdorfer
Romano Guardini
Zeugnisse eines großen Lebens
Mit einem Geleitwort von Hanna-Barbara Gerl-Falkovitz

Auch vierzig Jahre nach seinem Tod zieht der große Theologe, Philosoph und Pädagoge Romano Guardini Menschen in seinen Bann. Viele seiner Werke zählen zur Standardliteratur von theologisch Interessierten.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 29,90*
Gib Raum den Dingen
Gib Raum den Dingen
Romano-Guardini-Lesebuch
Ausgewählt und eingeleitet von Hanna-Barbara Gerl-Falkovitz

Romano Guardini war eine der bedeutendsten Gestalten des europäischen Geisteslebens im 20. Jahrhundert. Als gläubiger und fragender Christ, aufrichtiger Denker und ergreifender Prediger verfolgte er das Zeitgeschehen mit offenem und kritischem Blick. Menschen, die ihm begegnet sind, waren tief berührt von seiner Persönlichkeit. In seinen Schriften ist sie bis heute lebendig.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 14,90*
»Ich fühle, daß Großes im Kommen ist«
Hanna B. Gerl-Falkovitz (Hg.)
»Ich fühle, daß Großes im Kommen ist«
Romano Guardinis Briefe an Josef Weiger 1908–1962

Im Pfarrhaus von Mooshausen im schwäbischen Allgäu blieb ein umfangreiches, einzigartiges Konvolut von Briefen Guardinis an seinen lebenslang besten Freund Josef Weiger erhalten, das einen außerordentlichen Einblick vor allem in die Geisteswelt des jungen Guardini erlaubt.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 29,90*
Die religiöse Offenheit der Gegenwart
Romano Guardini
Die religiöse Offenheit der Gegenwart

Bei diesem Werk handelt es sich um einen bisher unveröffentlichten Text von Romano Guardini. Er setzt sich in sehr deutlichen Worten mit den sozialen und politischen Verhältnissen vor und in der Zeit des Nationalsozialismus und auch mit diesem selbst auseinander.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 14,90*
Titel: 1 bis 10
von insgesamt 55
Seiten:
 1  2  3  4  5  6  >>> 
Patmos Verlag
Verlag am Eschbach
Matthias Grünewald Verlag
Jan Thorbecke Verlag
Schwabenverlag
Nehmen Sie Platz und genießen Sie die Angebote unserer Verlage
Verlagsgruppe Patmos
GENIESSEN
VERSCHENKEN
BEDENKEN

Lebe gut - Ihr Kundenmagazin der Verlagsgruppe Patmos
An DEZEMBERtagen
Lebe gut bei Facebook
Matthias Grünewald Verlag
www.gruenewaldverlag.de
Ein Unternehmen der Verlagsgruppe Patmos in der Schwabenverlag AG
Senefelderstraße 12 · 73760 Ostfildern
Telefon: +49 (0) 711 44 06-0 · Fax: +49 (0) 711 44 06-177
Vorstand: Ulrich Peters · Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Clemens Stroppel
Registergericht Stuttgart, HRB 210919 · USt.-Id.Nr.: DE 147 799 617
Kontakt | Sitemap | AGB | Versandkosten | Widerruf | Datenschutz | Impressum