Matthias Grünewald Verlag Schöpfung – eine Vision von Gerechtigkeit Literatur auf Gottes Spuren Die Verlagsgruppe mit Sinn für das Leben
 
zur erweiterten Suche  
Auszeichnung
Die European Society for Catholic Theology hat Ulrich Engel den »Book prize 2017« für die Politische Theologie »nach« der Postmoderne verliehen.

Wir gratulieren unserem Autor zu dieser internationalen Anerkennung!


Politische Theologie »nach« der Postmoderne
eBooks bei Grünewald
eBooks
Buch der Woche
Norbert Mette
Nicht gleichgültig bleiben!
Die soziale Botschaft von Papst Franziskus
Norbert Mette: Nicht gleichgültig bleiben!
Dass der christliche Glaube keine Privatsache ist, verdeutlicht Papst Franziskus mit seiner sozialen Botschaft. Er spricht alle brennenden Herausforderungen der Gegenwart an. weiterlesen...
Infobrief
Unser kostenloser Infobrief informiert Sie über unsere aktuellen Neuerscheinungen.
Veranstaltungen
Unsere nächsten Autoren-Veranstaltungen auf einen Blick:
Katharina D. Oppel
28.11.2017 in München
0
pastoral.de
0
<<< Titel 8 von 15 in der Kategorie
»Theologie / Wissenschaft - Weitere Themen«
>>>
Klaus Kießling (Hg.) - Sexueller Missbrauch
Download des Covers in verschiedenen Auflösungen Leseprobe als PDF mit 221 kB einsehen
lieferbar
€ 17,90
inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versandkosten
  x 
2. Auflage 2011
Format 14 x 22 cm
188 Seiten
Paperback
ISBN: 978-3-7867-2910-5
Klaus Kießling (Hg.)

Sexueller Missbrauch

Fakten - Folgen - Fragen

Sexuelle Gewalt widerfährt Kindern und Jugendlichen in der Familie, in der Schule, in der Kirche. Dies ist im Jahr 2010 so deutlich wie nie zum Ausdruck gekommen.
Wo aber stehen wir heute? Autorinnen und Autoren dokumentieren – aus wissenschaftlicher Perspektive sowie aus praktischen Handlungszusammenhängen heraus – ebenso aktuelle wie beschämende Fakten und umreißen die Folgen für Opfer und Täter, für deren Begleitung, für Prävention und institutionelle Strukturen. Sie stellen sich den weiterhin offenen Fragen und widerstehen der Neigung, nach den Erschütterungen im Jahr 2010 den schleichenden Übergang zur gewohnten kirchlichen Tagesordnung einzuläuten, den es nicht geben kann und nicht geben darf.

Unter anderem mit Beiträgen von Medard Kehl SJ und Klaus Mertes SJ.
renommierte Autoren
unverzichtbare Grundlage für die inner- wie außerkirchliche Auseinandersetzung
Schlagwörter für dieses Produkt:
KirchePastoralpsychologieAnthologiesexueller Missbrauch
Das könnte Sie auch interessieren:
Klaus Kießling: In der Schwebe des Lebendigen
Klaus Kießling (Hg.)
In der Schwebe des Lebendigen
Zum theologischen Ort der Pastoralpsychologie
Viera Pirker: Fluide und fragil
Viera Pirker
Fluide und fragil
Identität als Grundoption zeitsensibler Pastoralpsychologie
Kunden kauften mit diesem Titel auch:
Leonardo Boff:
Leonardo Boff
Vater unser
Das Gebet der Befreiung
Jan-Heiner Tück:
Jan-Heiner Tück (Hg.)
Passion aus Liebe
Das Jesus-Buch des Papstes in der Diskussion
Leonardo Boff:
Leonardo Boff
Die Kirche neu erfinden
Patmos Verlag
Verlag am Eschbach
Matthias Grünewald Verlag
Jan Thorbecke Verlag
Schwabenverlag
Kunstverlag Ver Sacrum
Nehmen Sie Platz und genießen Sie die Angebote unserer Verlage
Verlagsgruppe Patmos
GENIESSEN
VERSCHENKEN
BEDENKEN

Lebe gut - Ihr kostenloses Kundenmagazin der Verlagsgruppe Patmos
Wir kommen auf einen
GRÜNEN ZWEIG
Lebe gut bei Facebook
Matthias Grünewald Verlag
www.gruenewaldverlag.de
Ein Unternehmen der Verlagsgruppe Patmos in der Schwabenverlag AG
Senefelderstraße 12 · 73760 Ostfildern
Telefon: +49 (0) 711 44 06-0 · Fax: +49 (0) 711 44 06-177
Vorstand: Ulrich Peters · Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Clemens Stroppel
Registergericht Stuttgart, HRB 210919 · USt.-Id.Nr.: DE 147 799 617
Kontakt | Sitemap | AGB | Versandkosten | Widerruf | Datenschutz | Impressum