Matthias Grünewald Verlag Wege ans Licht Theologische Briefe an einen Freund Die Verlagsgruppe mit Sinn für das Leben
 
zur erweiterten Suche  
Auszeichnung
Die European Society for Catholic Theology hat Ulrich Engel den »Book prize 2017« für die Politische Theologie »nach« der Postmoderne verliehen.

Wir gratulieren unserem Autor zu dieser internationalen Anerkennung!


Politische Theologie »nach« der Postmoderne
eBooks bei Grünewald
eBooks
Buch der Woche
Horst Klaus Berg
Gottes Wort braucht keinen Vormund
Wege zur selbstständigen Auslegung der Bibel
Horst Klaus Berg: Gottes Wort braucht keinen Vormund
Trotz aller Feierlichkeiten und öffentlichen Bekenntnisse zum »Erbe der Reformation« scheint Luthers leidenschaftlichem Einsatz, die Bibel als Grundlage des Glaubens allen zugänglich zu machen, ein wenig die Luft ausgegangen zu sein. weiterlesen...
Infobrief
Unser kostenloser Infobrief informiert Sie über unsere aktuellen Neuerscheinungen.
Veranstaltungen
Unsere nächsten Autoren-Veranstaltungen auf einen Blick:
Katharina D. Oppel
12.04.2018 in München
0

Theologie interdisziplinär

Titel: 21 bis 30
von insgesamt 30
Seiten:
<<<   1  2  3 
Cover Name Preis
Begegnen statt importieren
Bernd Jochen Hilberath / Clemens Mendonca (Hg.)
Begegnen statt importieren
Zum Verhältnis von Religion und Kultur
Festschrift zum 75. Geburtstag von Francis X. D’Sa

Der indische Jesuit Francis X. D'Sa hat Theorie und Praxis der interkulturellen Begegnung und des interreligiösen Dialogs entscheidend vorangetrieben. Stark inspiriert von seinem Lehrer Raimon Panikkar, dem Brückenbauer zwischen Europa und Indien, zwischen Naturwissenschaft, Philosophie und Theologie, zwischen Hinduismus, Buddhismus und Christentum, hat er diese Themen innovativ weitergeführt.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 29,90*
Die Gabe der Tränen
Regina Bäumer / Michael Plattig (Hg.)
Die Gabe der Tränen
Geistliche und psychologische Aspekte des Weinens

In der christlichen Tradition gelten Tränen als Gabe: Sie haben heilende und befreiende Wirkung für den Menschen. Denn Tränen bringen etwas zum Vorschein, was sonst verborgen ist, sie drücken etwas aus von dem, was Menschen bewegt.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 16,90*
Hintergrundgeräusche
Jan-Heiner Tück
Hintergrundgeräusche
Liebe, Tod und Trauer in der Gegenwartsliteratur

Literatur erzählt nicht einfach von der Welt. Sie verarbeitet Erfahrungen, spielt Möglichkeiten durch und spürt die existenziellen Nöte und Sorgen ihrer Zeit auf. Es ist ein stetiges Ringen, angemessen von Leben und Tod, Schuld und Trauer, Hoffnung, Liebe und Glaube sprechen zu können.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 19,90*
Lebens-Lüste
Knut Wenzel (Hg.)
Lebens-Lüste
Von der Ambivalenz der menschlichen Lebensenergie

Die Sehnsucht ist die Dynamik, aus der Menschen leben und ihr Leben gestalten: Sie beglückt und quält, öffnet und engt ein, sie ist seelisch und körperlich. Sehnsucht ist im umfassenden Sinn »der Anfang von allem«. Sie erstrebt einerseits Lebens-Erfüllung, andererseits ist sie immer gefährdet, den Kräften der lebensverneinenden konsumistischen Ausbeutung zu unterliegen.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 19,90*
Ora et labora
Albert Biesinger / Joachim Schmidt (Hg.)
Ora et labora
Eine Theologie der Arbeit

Arbeit ist mehr als Geld verdienen. Sie hat eine fundamentale Bedeutung für den Menschen und sein Selbstverständnis. Christinnen und Christen verstehen es als Zeichen der Würde des Menschen, arbeiten zu können und in kreativer Mitgestaltung der Welt verantwortlich zu handeln. Zugleich ist Arbeit ein ambivalentes Phänomen, das überfordern und krank machen kann. Doch welche Bedeutung hat Arbeit?

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 19,90*
Kommunismus im Rückblick
Ingeborg Gabriel / Cornelia Bystricky (Hg.)
Kommunismus im Rückblick
Ökumenische Perspektiven aus Ost und West (1989–2009)

Der Kommunismus hat tiefe Einschnitte in der Kultur Europas hinterlassen. Zwanzig Jahre nach dem Fall der Berliner Mauer stehen die Theologie und die christlichen Kirchen vor der bisher kaum in Angriff genommenen Aufgabe, das schwere Erbe des Kommunismus theologisch und ethisch zu reflektieren.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 25,00*
Politik und Theologie in Europa
Ingeborg Gabriel (Hg.)
Politik und Theologie in Europa
Perspektiven ökumenischer Sozialethik

Die Kirchen in Ost und West stehen vor politisch und theologisch höchst aktuellen Fragen: Welche theologische Positionen nehmen sie gegenüber den säkularen Institutionen ein? Wie verhalten sich die westliche und östliche Tradition des Christentums zur säkularen Moderne?

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 25,00*
Stationen eines Exodus
Thomas Schreijäck (Hg.)
Stationen eines Exodus
35 Jahre Theologie der Befreiung in Lateinamerika
Lernprozesse – Herausforderungen – Impulse für die Weltkirche

Die Theologie der Befreiung steht für ein Umdenken in der theologischen und kirchlichen Reflexion und Praxis, die bei den konkreten Lebensbedingungen der Menschen ansetzt. Ihre vorrangige Option betrifft die Befreiung aus Armut, Ungerechtigkeit und Unterdrückung im Licht des Evangeliums.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 24,90*
Perspektiven ökumenischer Sozialethik
Ingeborg Gabriel / Alexandros K. Papaderos / Ulrich H. Körtner
Perspektiven ökumenischer Sozialethik
Der Auftrag der Kirchen im größeren Europa

Die christlichen Kirchen stellen die größten sozialen Akteure in Europa dar. Ihre Werteoptionen und deren gesellschaftliche Vermittlung sind für das Gelingen der Integrationsprozesse in der Zukunft von zentraler Bedeutung.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 19,80*
Kirche im Aufbruch
András Máté-Tóth / Pavel Mikluscák
Kirche im Aufbruch
Zur pastoralen Entwicklung in Ost(Mittel)Europa - eine qualitative Studie
Gott nach dem Kommunismus

Das internationale Forschungsprojekt AUFBRUCH untersucht die Positionierung der Kirchen in ost(mittel)europäischen Gesellschaften während des Kommunismus sowie ihre Repositionierung nach der Wende.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 25,00*
Titel: 21 bis 30
von insgesamt 30
Seiten:
<<<   1  2  3 
Patmos Verlag
Verlag am Eschbach
Matthias Grünewald Verlag
Jan Thorbecke Verlag
Schwabenverlag
Kunstverlag Ver Sacrum
Nehmen Sie Platz und genießen Sie die Angebote unserer Verlage
Verlagsgruppe Patmos
GENIESSEN
VERSCHENKEN
BEDENKEN

Lebe gut - Ihr kostenloses Kundenmagazin der Verlagsgruppe Patmos
Wir kommen auf einen
GRÜNEN ZWEIG
Lebe gut bei Facebook
Matthias Grünewald Verlag
www.gruenewaldverlag.de
Ein Unternehmen der Verlagsgruppe Patmos in der Schwabenverlag AG
Senefelderstraße 12 · 73760 Ostfildern
Telefon: +49 (0) 711 44 06-0 · Fax: +49 (0) 711 44 06-177
Vorstand: Ulrich Peters · Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Clemens Stroppel
Registergericht Stuttgart, HRB 210919 · USt.-Id.Nr.: DE 147 799 617
Kontakt | Sitemap | AGB | Versandkosten | Widerruf | Datenschutz | Impressum