Matthias Grünewald Verlag Exklusive Angebote Credo Die Verlagsgruppe mit Sinn für das Leben
 
zur erweiterten Suche  
Auszeichnung
Die European Society for Catholic Theology hat Ulrich Engel den »Book prize 2017« für die Politische Theologie »nach« der Postmoderne verliehen.

Wir gratulieren unserem Autor zu dieser internationalen Anerkennung!


Politische Theologie »nach« der Postmoderne
eBooks bei Grünewald
eBooks
Buch der Woche
Wilm Sanders
Rom und die Ostkirchen
35 Schritte auf dem Weg ökumenischer Annäherung
Wilm Sanders: Rom und die Ostkirchen
»Das Schisma der Kirchen von Ost und West, das unglückselige Getrenntsein seit fast 1000 Jahren, ist vor allem durch Entscheidungen und Handlungen der Westkirche entstanden«, so die provozierende These dieses Buches. weiterlesen...
Infobrief
Unser kostenloser Infobrief informiert Sie über unsere aktuellen Neuerscheinungen.
Veranstaltungen
Unsere nächsten Autoren-Veranstaltungen auf einen Blick:
Katharina D. Oppel
12.04.2018 in München
0

Theologie interkulturell

Titel: 1 bis 10
von insgesamt 12
Seiten:
 1  2  >>> 
Cover Name Preis
Das Prinzip der Harmonie in den Religionen Japans
Haruko K. Okano
Das Prinzip der Harmonie in den Religionen Japans
Herausforderungen und Perspektiven für eine interkulturelle Theologie
Reihe: Theologie interkulturell, Band 29

Ein wesentliches Charakteristikum der japanischen Geschichte und Tradition ist ihre ethnologische, religiöse und kulturelle Vielfalt. Diese Realität erfordert intensive Bemühungen um eine Inkulturation des christlichen Glaubens in die jeweiligen soziokulturellen Kontexte.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 20,00*
Die Religionen in der globalen Zivilgesellschaft
John D’Arcy May
Die Religionen in der globalen Zivilgesellschaft
Eine Asien-Pazifik-Perspektive
Reihe: Theologie interkulturell, Band 28

Die Rettung der Demokratie im asiatischpazifischen Raum bedarf einer globalen Zivilgesellschaft, die den Globalisierungsprozess in gemeinsamer ethischer Verantwortung gestaltet, die Unterdrückungsmaßnahmen autoritärer Regierungen unterläuft und sich so als Forum internationaler Meinungsbildung und politischen Engagements behauptet.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 20,00*
Gut leben – Tajimat Pujút
Birgit Weiler
Gut leben – Tajimat Pujút
Prophetische Kritik aus Amazonien im Zeitalter der Globalisierung
Reihe: Theologie interkulturell, Band 27

Mit ihrer Konzeption von »gut leben« – Tajimat Pujút – leisten die indigenen Völker einen unverzichtbaren Beitrag angesichts von ökologischer Krise, Erderwärmung und Klimawandel. Das Tajimat Pujút beinhaltet wertvolle Impulse für eine Neubestimmung von Lebensqualität, Wirtschaftsweise und Lebensstil sowie für ein gutes Leben für alle.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 25,00*
Trauma – Erzählung – Befreiung
Leif E. Vaage
Trauma – Erzählung – Befreiung
Das Markusevangelium aus amerikanischer Perspektive
Reihe: Theologie interkulturell, Band 26

Eine kontextuelle, nicht allein historischkritische Lesart biblischer Texte kann zu ungewohnten, neuen Einsichten führen. Leif E. Vaage zeigt das exemplarisch am Markusevangelium: Er legt diesen auf die Passion Jesu zentrierten Text aus als frohe, Hoffnung stiftende Botschaft, wobei er die Passion Jesu in Analogie setzt zur Leidensgeschichte Amerikas.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 28,00*
Und sie bewegt sich doch!
Paulo Suess
Und sie bewegt sich doch!
Wegmarken pastoraler Praxis in Theologie und Kirche Lateinamerikas
Reihe: Theologie interkulturell, Band 21

»Option für die Armen«, »Basisgemeinden«, »ganzheitliche Befreiung« und »Inkulturation des Evangeliums«. Im Rahmen der zweiten gesamtlateinamerikanischen Bischofsversammlung in Medellín (1968) wurde erstmals in der kirchlich-theologischen Öffentlichkeit von der Theologie der Befreiung gesprochen.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 20,00*
Ästhetik und Theologie
Anand Amaladass SJ
Ästhetik und Theologie
Eine interkulturelle hindu-christliche Perspektive
Reihe: Theologie interkulturell, Band 25

Kunst als »Lebensmittel« und als »Glaubensmittel« zu deuten, bildet den Ausgangspunkt für eine religionsgeschichtliche Darstellung des Verhältnisses von Ästhetik und Theologie in hindu-christlicher Perspektive. Das Ziel der Kunst und der Religion ist Vermittlung von Transzendenz: die Entdeckung der göttlichen Dimension.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 17,99*
Das Leben bejahen
Boniface Mabanza Bambu
Das Leben bejahen
Elemente einer Theologie des Lebens aus kongolesischer Perspektive
Reihe: Theologie interkulturell, Band 24

Eine Theologie des Lebens aus kongolesischer Perspektive erscheint paradox, ist dieser Kontext doch eher für mörderische Konflikte und größte Plünderungen natürlicher Ressourcen bekannt. Nichtsdestotrotz stehen das Leben und seine Entfaltung im Zentrum vieler traditioneller afrikanischer Religionen.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 20,00*
Apu Taytayku
Josef Estermann
Apu Taytayku
Religion und Theologie im andinen Kontext Lateinamerikas
Reihe: Theologie interkulturell, Band 23

Apu Taytayku – so bezeichnen die Quechuas der Andenregion Südamerikas Jesus Christus. Diese Formel nimmt sowohl die christliche Tradition als auch die vor-koloniale indigene Weisheit auf und verbindet beide in einer Art »doppelter Treue«: zur eigenen Kultur sowie zum Evangelium.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 25,00*
Chinesische Theologie im Werden
Luis Gutheinz
Chinesische Theologie im Werden
Ein Blick in die Werkstatt der christlich-chinesischen Theologie
Reihe: Theologie interkulturell, Band 22

Sich zur führenden Weltmacht zu entwickeln, heißt für China nicht, mit altehrwürdigen Traditionen zu brechen – und das Bekenntnis zum Christentum ist nicht gleichbedeutend mit der Absage an all das, was der chinesische Daoismus, Konfuzianismus und Buddhismus zum Menschsein beizutragen haben.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 17,90*
Christentum und chinesische Kultur
Maria Ko Ha Fong
Christentum und chinesische Kultur
Reihe: Theologie interkulturell, Band 20

Die Bibel kann in beinahe jeder Sprache der Welt gelesen werden. Doch sowohl Entstehung als auch Lektüre und Interpretation der biblischen Texte sind kontextuell beeinflusst. Gibt es auch eine eigene asiatische Bibelhermeneutik, ein asiatisches Gesicht Jesu?

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 24,90*
Titel: 1 bis 10
von insgesamt 12
Seiten:
 1  2  >>> 
Patmos Verlag
Verlag am Eschbach
Matthias Grünewald Verlag
Jan Thorbecke Verlag
Schwabenverlag
Kunstverlag Ver Sacrum
Nehmen Sie Platz und genießen Sie die Angebote unserer Verlage
Verlagsgruppe Patmos
GENIESSEN
VERSCHENKEN
BEDENKEN

Lebe gut - Ihr kostenloses Kundenmagazin der Verlagsgruppe Patmos
Wir kommen auf einen
GRÜNEN ZWEIG
Lebe gut bei Facebook
Matthias Grünewald Verlag
www.gruenewaldverlag.de
Ein Unternehmen der Verlagsgruppe Patmos in der Schwabenverlag AG
Senefelderstraße 12 · 73760 Ostfildern
Telefon: +49 (0) 711 44 06-0 · Fax: +49 (0) 711 44 06-177
Vorstand: Ulrich Peters · Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Clemens Stroppel
Registergericht Stuttgart, HRB 210919 · USt.-Id.Nr.: DE 147 799 617
Kontakt | Sitemap | AGB | Versandkosten | Widerruf | Datenschutz | Impressum