Matthias Grünewald Verlag Epikie Was heißt schon alt? Die Verlagsgruppe mit Sinn für das Leben
 
zur erweiterten Suche  
eBooks bei Grünewald
eBooks
Buch der Woche
Ulrich Engel
Politische Theologie »nach« der Postmoderne
Geistergespräche mit Derrida & Co.
Ulrich Engel: Politische Theologie »nach« der Postmoderne
Die von Johann B. Metz konstatierte »Gotteskrise« betrifft nicht nur die Theologie, sie stellt radikal die universalen Grundlagen unseres Zusammenlebens in Frage: die Verantwortung dem bzw. den anderen und Fremden gegenüber. Wo der überlieferte starke Grund nicht länger trägt und Krisenerfahrungen das menschliche Handeln bestimmen, ist nach neuen Begründungen unserer Hoffnung zu fragen. weiterlesen...
Infobrief
Unser kostenloser Infobrief informiert Sie über unsere aktuellen Neuerscheinungen.
Veranstaltungen
Unsere nächsten Autoren-Veranstaltungen auf einen Blick:
Holger Zaborowski
31.05.2017 in Koblenz
0
pastoral.de
0
<<< Titel 13 von 58 in der Kategorie
»Pastoraltheologie«
>>>
Elisabeth U. Straßberger - Treue und Passion
Download des Covers in verschiedenen Auflösungen Leseprobe als PDF mit 224 kB einsehen
lieferbar
€ 45,00
inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versandkosten
  x 
1. Auflage 2015
Format 14 x 22 cm
384 Seiten
Paperback
ISBN: 978-3-7867-3055-2
Elisabeth U. Straßberger

Treue und Passion

Liebesbeziehungen unter dem Druck des Scheiterns. Praktisch-theologische Reformansätze aus interdisziplinärer Perspektive

Mit einem Geleitwort von Klaus Kießling
Reihe: Zeitzeichen, Band 38
Der Traum von der Treue und das Trauma der Trennung – das sind Grunderfahrungen der Liebe, die aktuelle literarische Texte genauso prägen wie die biblischen Erzählungen von der Passion.

Gottesliebe und zwischenmenschliche Liebe leben von einem geschenkten Vertrauen und hoffen auf eine gelingende Zukunft. Jedoch: Was passiert, wenn Vertrauen nicht mehr möglich scheint, wenn Liebe zerbricht? Welche Möglichkeiten gibt es dann für eine neue Zukunft? Elisabeth Straßberger untersucht in interdisziplinärer Perspektive theologische Grundlagen, wie ein Treueversprechen das ganze Leben umgreifen kann, ohne existenzielle Bedrohungen und das Scheitern von Treue auszublenden.

Ein brisanter, herausfordernder Neuansatz in den aktuellen kirchlichen Debatten um Familie, Ehe und Partnerschaft – ein Plädoyer für pastorale und sakramententheologische Reformen.
Schlagwörter für dieses Produkt:
PartnerschaftScheidungSakramenteKirche und GesellschaftFamilie
Das könnte Sie auch interessieren:
Christian  Bauer / Michael Schüßler (Hg.): Pastorales Lehramt?
Christian Bauer / Michael Schüßler (Hg.)
Pastorales Lehramt?
Spielräume einer Theologie familialer Lebensformen
Viera Pirker: Fluide und fragil
Viera Pirker
Fluide und fragil
Identität als Grundoption zeitsensibler Pastoralpsychologie
Norbert Hark: Auf das Wort hören und danach handeln
Norbert Hark
Auf das Wort hören und danach handeln
Hermeneutische Maßstäbe für eine exegetisch verantwortete Pastoraltheologie
Kunden kauften mit diesem Titel auch:
Theodor Schneider:
Theodor Schneider (Hg.)
Handbuch der Dogmatik
Bernd Jochen Hilberath:
Bernd J. Hilberath
Bei den Menschen sein
Die letzte Chance für die Kirche
Beate Thalheimer:
Beate Thalheimer
Vom Menschen aus gedacht
Handlungsorientierung und Handlungskompetenz in Weiterbildung und Schulpastoral
Patmos Verlag
Verlag am Eschbach
Matthias Grünewald Verlag
Jan Thorbecke Verlag
Schwabenverlag
Kunstverlag Ver Sacrum
Nehmen Sie Platz und genießen Sie die Angebote unserer Verlage
Verlagsgruppe Patmos
GENIESSEN
VERSCHENKEN
BEDENKEN

Lebe gut - Ihr kostenloses Kundenmagazin der Verlagsgruppe Patmos
Gestatten, hier
KOMMT GRÜN
Lebe gut bei Facebook
Matthias Grünewald Verlag
www.gruenewaldverlag.de
Ein Unternehmen der Verlagsgruppe Patmos in der Schwabenverlag AG
Senefelderstraße 12 · 73760 Ostfildern
Telefon: +49 (0) 711 44 06-0 · Fax: +49 (0) 711 44 06-177
Vorstand: Ulrich Peters · Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Clemens Stroppel
Registergericht Stuttgart, HRB 210919 · USt.-Id.Nr.: DE 147 799 617
Kontakt | Sitemap | AGB | Versandkosten | Widerruf | Datenschutz | Impressum