Matthias Grünewald Verlag Exklusive Angebote Credo Die Verlagsgruppe mit Sinn für das Leben
 
zur erweiterten Suche  
Auszeichnung
Die European Society for Catholic Theology hat Ulrich Engel den »Book prize 2017« für die Politische Theologie »nach« der Postmoderne verliehen.

Wir gratulieren unserem Autor zu dieser internationalen Anerkennung!


Politische Theologie »nach« der Postmoderne
eBooks bei Grünewald
eBooks
Buch der Woche
Wilm Sanders
Rom und die Ostkirchen
35 Schritte auf dem Weg ökumenischer Annäherung
Wilm Sanders: Rom und die Ostkirchen
»Das Schisma der Kirchen von Ost und West, das unglückselige Getrenntsein seit fast 1000 Jahren, ist vor allem durch Entscheidungen und Handlungen der Westkirche entstanden«, so die provozierende These dieses Buches. weiterlesen...
Infobrief
Unser kostenloser Infobrief informiert Sie über unsere aktuellen Neuerscheinungen.
Veranstaltungen
Unsere nächsten Autoren-Veranstaltungen auf einen Blick:
Katharina D. Oppel
12.04.2018 in München
0
<<< Titel 21 von 104 in der Kategorie
»Systematische Theologie«
>>>
Franz Gruber / Ansgar Kreutzer / Andreas Telser (Hg.) - Verstehen und Verdacht
Download des Covers in verschiedenen Auflösungen Leseprobe als PDF mit 186 kB einsehen
lieferbar
€ 35,00
inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versandkosten
  x 
1. Auflage 2015
Format 14 x 22 cm
378 Seiten
Paperback
ISBN: 978-3-7867-3049-1
Franz Gruber (Hg.) / Ansgar Kreutzer (Hg.) / Andreas Telser (Hg.)

Verstehen und Verdacht

Hermeneutische und kritische Theologie im Gespräch

Hermeneutik und Kritische Theorie zählen zu den bedeutendsten Referenztheorien der Theologie der Gegenwart. Deshalb beleuchtet der vorliegende Band einerseits den Stellenwert von Kritischer Theorie und Hermeneutik für die Theologie der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Andererseits fragt er nach den Möglichkeiten ihrer Fortschreibung im 21. Jahrhundert: Inwiefern bleiben Hermeneutik und Kritische Theorie aufeinander bezogen? Was leistet ihre theologische Rezeption? Welche Herausforderungen stellen sich einer hermeneutischen und kritischen Theologie heute?

Dieser Band gibt Hinweise, wie Theologie betrieben werden muss inmitten gesellschaftlicher und politischer Gegebenheiten, denen sie sich notwendigerweise aussetzen muss.
Schlagwörter für dieses Produkt:
GottesfrageÖkumenePhilosophieKirche und Gesellschaft
Das könnte Sie auch interessieren:
Tiemo Rainer Peters / Walter Senner: Bewahren und bewähren
Tiemo R. Peters / Walter Senner
Bewahren und bewähren
Historische und politische Theologie im Anschluss an Thomas von Aquin
Markus Wriedt: Glaube – Tradition – Lehre
Markus Wriedt (Hg.)
Glaube – Tradition – Lehre
Vom Sinn und Nutzen kirchlicher Lehre in ökumenischer Verantwortung
Stefan Knobloch: Gottesleere?
Stefan Knobloch
Gottesleere?
Wider die Rede vom Verlust des Göttlichen
Kunden kauften mit diesem Titel auch:
Magnus Striet: Gottes Schweigen Magnus Striet
Gottes Schweigen
Auferweckungssehnsucht – und Skepsis

In der Geschichte Gottes mit den Menschen erhoffen wir an deren Ende für alle das, was der christliche Glaube in Jesus Christus als bereits erfüllt bekennt: die Überwindung des Todes und ein Leben in der grenzenlosen, bergenden und versöhnenden Nähe Gottes.
Patmos Verlag
Verlag am Eschbach
Matthias Grünewald Verlag
Jan Thorbecke Verlag
Schwabenverlag
Kunstverlag Ver Sacrum
Nehmen Sie Platz und genießen Sie die Angebote unserer Verlage
Verlagsgruppe Patmos
GENIESSEN
VERSCHENKEN
BEDENKEN

Lebe gut - Ihr kostenloses Kundenmagazin der Verlagsgruppe Patmos
Wir kommen auf einen
GRÜNEN ZWEIG
Lebe gut bei Facebook
Matthias Grünewald Verlag
www.gruenewaldverlag.de
Ein Unternehmen der Verlagsgruppe Patmos in der Schwabenverlag AG
Senefelderstraße 12 · 73760 Ostfildern
Telefon: +49 (0) 711 44 06-0 · Fax: +49 (0) 711 44 06-177
Vorstand: Ulrich Peters · Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Clemens Stroppel
Registergericht Stuttgart, HRB 210919 · USt.-Id.Nr.: DE 147 799 617
Kontakt | Sitemap | AGB | Versandkosten | Widerruf | Datenschutz | Impressum