Matthias Grünewald Verlag Was heißt schon alt? Theologische Briefe an einen Freund Die Verlagsgruppe mit Sinn für das Leben
 
zur erweiterten Suche  
eBooks bei Grünewald
eBooks
Buch der Woche
Carina Abs
Denkfaule Hoffnung?
Anfragen an Erlösungsnarrationen bei Alfred Döblin, Christine Lavant und Friedrich Dürrenmatt
Carina Abs: Denkfaule Hoffnung?
Menschsein zeichnet sich durch die Sehnsucht nach einer erfüllten Existenz in einer als defizitär erlebten Wirklichkeit aus. Christliche Erlösungshoffnungen suchen diese Sehnsucht zu beantworten. Hingegen entsteht in literarischen Texten der Moderne der Eindruck, dass es sich dabei um eine »denkfaule Hoffnung« handeln könnte. weiterlesen...
Infobrief
Unser kostenloser Infobrief informiert Sie über unsere aktuellen Neuerscheinungen.
Veranstaltungen
Unsere nächsten Autoren-Veranstaltungen auf einen Blick:
Beate Thalheimer
12.09.2017 in Rottenburg am Neckar
Katharina D. Oppel
28.11.2017 in München
0
pastoral.de
0
<<< Titel 1 von 8 in der Kategorie
»«
>>>
Sonja Sailer-Pfister / Ingo Proft / Hermann Brandenburg (Hg.) - Was heißt schon alt?
Download des Covers in verschiedenen Auflösungen Leseprobe als PDF mit 274 kB einsehen
lieferbar
€ 20,00
inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versandkosten
  x 
1. Auflage 2017
Format 14 x 22 cm
180 Seiten
Paperback
ISBN: 978-3-7867-4029-2
Sonja Sailer-Pfister / Ingo Proft / Hermann Brandenburg (Hg.)

Was heißt schon alt?

Theologische, ethische und pflegewissenschaftliche Perspektiven

Mit einem Vorwort von Reinhard Kardinal Marx
Reihe: Ethische Herausforderungen in Medizin und Pflege, Band 8
Alter erweist sich immer weniger als bloßes Ende des Lebens, sondern als eigenständiger Lebensabschnitt mit eigenen Ansprüchen und Optionen. Es geht darum, den verdienten Lebensabend zu genießen – oder im Falle von Krankheit und Gebrechlichkeit auf vielfältige Hilfsangebote zurückgreifen zu müssen.

Dabei zeigt sich eine zunehmende Pluralität von Entwürfen und Inhalten, die die Frage aufwerfen: Was heißt eigentlich alt? In diesem Band diskutieren Mediziner, Pflegewissenschaftler und Theologen die Bedeutung des Alters und die Aufgabe, dieses individuell und gesellschaftlich verantwortlich zu gestalten. Das Buch zeigt Perspektiven guten Alterns auf und bietet anregende Impulse im Umgang mit den Herausforderungen des Alters.

Mit Beiträgen von Reinhard Kardinal Marx sowie von Hermann Brandenburg, Hanno Heil, Thomas Heinemann, Manfred Hülsken-Giesler, Ruth Ketzer, Franziskus Knoll, Helen Kohlen, Doris Nauer, Wolfgang Reuter, Paul Rheinbay, Alban Rüttenauer, Sonja Sailer- Pfister, Heinz-Jürgen Scheid, Joachim Schmiedl, Erika Sirsch, Holger Zaborowski
Buch zu der gesellschaftlichen Herausforderung der Zukunft
Grundlagenreflexionen für die eigene Urteilsbildung
Schlagwörter für dieses Produkt:
AlterKrankheitMedizinethikMoraltheologie
Das könnte Sie auch interessieren:
Hermann Brandenburg / Helen Güther / Ingo Proft: Kosten kontra Menschlichkeit
Hermann Brandenburg / Helen Güther / Ingo Proft (Hg.)
Kosten kontra Menschlichkeit
Herausforderungen an eine gute Pflege im Alter
Iris Mandl-Schmidt: Religions-Anthropagogik
Iris Mandl-Schmidt
Religions-Anthropagogik
Bildungsbegleitung religiöser Autodidaktik in Pflegeausbildungen
Romano Guardini: Theologische Briefe an einen Freund
Romano Guardini
Theologische Briefe an einen Freund
Einsichten an der Grenze des Lebens
Kunden kauften mit diesem Titel auch:
Tiemo Rainer Peters:
Tiemo R. Peters
Entleerte Geheimnisse
Die Kostbarkeit des christlichen Glaubens
Karl Rahner:
Karl Rahner
Was Ostern bedeutet
Franz-Xaver Kaufmann / Karl Kardinal Lehmann / Franz-Josef Overbeck:
Franz-Xaver Kaufmann / Karl Kardinal Lehmann / Franz-Josef Overbeck
Freude und Hoffnung
Die Kirche in der Welt von heute und die Aktualität des Konzils
Patmos Verlag
Verlag am Eschbach
Matthias Grünewald Verlag
Jan Thorbecke Verlag
Schwabenverlag
Kunstverlag Ver Sacrum
Nehmen Sie Platz und genießen Sie die Angebote unserer Verlage
Verlagsgruppe Patmos
GENIESSEN
VERSCHENKEN
BEDENKEN

Lebe gut - Ihr kostenloses Kundenmagazin der Verlagsgruppe Patmos
Gestatten, hier
KOMMT GRÜN
Lebe gut bei Facebook
Matthias Grünewald Verlag
www.gruenewaldverlag.de
Ein Unternehmen der Verlagsgruppe Patmos in der Schwabenverlag AG
Senefelderstraße 12 · 73760 Ostfildern
Telefon: +49 (0) 711 44 06-0 · Fax: +49 (0) 711 44 06-177
Vorstand: Ulrich Peters · Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Clemens Stroppel
Registergericht Stuttgart, HRB 210919 · USt.-Id.Nr.: DE 147 799 617
Kontakt | Sitemap | AGB | Versandkosten | Widerruf | Datenschutz | Impressum