Matthias Grünewald Verlag Literatur auf Gottes Spuren Nicht gleichgültig bleiben! Die Verlagsgruppe mit Sinn für das Leben
 
zur erweiterten Suche  
eBooks bei Grünewald
eBooks
Buch der Woche
Ulrich Engel
Politische Theologie »nach« der Postmoderne
Geistergespräche mit Derrida & Co.
Ulrich Engel: Politische Theologie »nach« der Postmoderne
Die von Johann B. Metz konstatierte »Gotteskrise« betrifft nicht nur die Theologie, sie stellt radikal die universalen Grundlagen unseres Zusammenlebens in Frage: die Verantwortung dem bzw. den anderen und Fremden gegenüber. Wo der überlieferte starke Grund nicht länger trägt und Krisenerfahrungen das menschliche Handeln bestimmen, ist nach neuen Begründungen unserer Hoffnung zu fragen. weiterlesen...
Infobrief
Unser kostenloser Infobrief informiert Sie über unsere aktuellen Neuerscheinungen.
Veranstaltungen
Unsere nächsten Autoren-Veranstaltungen auf einen Blick:
Beate Thalheimer
12.09.2017 in Rottenburg am Neckar
Katharina D. Oppel
28.11.2017 in München
0
pastoral.de
0
<<< Titel 19 von 50 in der Kategorie
»Theologisches Sachbuch«
>>>
Theodor Schneider - Was wir glauben
Download des Covers in verschiedenen Auflösungen Leseprobe als PDF mit 1,48 MB einsehen
lieferbar
€ 26,00
inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versandkosten
  x 
aktualisierte Neuausgabe
2. Auflage 2017
Format 14 x 22 cm
576 Seiten
Paperback
ISBN: 978-3-7867-3008-8
Theodor Schneider

Was wir glauben

Das Apostolische Glaubensbekenntnis verstehen

»Ich glaube an Gott, den Vater, ... den Sohn, ..., den Heiligen Geist.« – dieses alte Bekenntnis der Christinnen und Christen wirft heute mehr Fragen auf, als es beantwortet. Was bedeuten die darin enthaltenen Begriffe und Formeln? Haben sie noch etwas mit dem Leben heutiger Menschen zu tun?

Theodor Schneider erschließt anhand des Glaubensbekenntnisses die grundlegenden Aussagen des christlichen Glaubens und interpretiert sie aus der Sicht zeitgenössischer Theologie. So entsteht ein Gesamtbild, das die biblischen Grundlagen und historischen Entwicklungen der Glaubensaussagen freilegt und neue, für heute bedeutsame Zugänge zu den »alten« Formeln ermöglicht.
das Standardwerk jetzt mit neuer Einführung und Literaturgänzungen
erprobt und vielfach eingesetzt als Studienliteratur und in der Erwachsenenbildung
durch seine verständliche Sprache besonders geeignet zur persönlichen Lektüre
Schlagwörter für dieses Produkt:
KircheChristentumGottesfrageJesus Christus
Das könnte Sie auch interessieren:
Theodor Schneider: Die aufgegebene Reform
Theodor Schneider
Die aufgegebene Reform
Vergessene Impulse und bleibender Auftrag des Zweiten Vatikanums
Theodor Schneider: Handbuch der Dogmatik
Theodor Schneider (Hg.)
Handbuch der Dogmatik
Meinrad Limbeck: Abschied vom Opfertod
Meinrad Limbeck
Abschied vom Opfertod
Das Christentum neu denken
Kunden kauften mit diesem Titel auch:
Norbert Copray:
Norbert Copray (Hg.)
Baustelle Christentum
Glaube und Theologie auf dem Prüfstand
Alexander Schimmel:
Alexander Schimmel
Einstellungen gegenüber Glauben als Thema des Religionsunterrichts
Didaktische Überlegungen und Anregungen für die gymnasiale Oberstufe
Jan-Heiner Tück:
Jan-Heiner Tück (Hg.)
Passion aus Liebe
Das Jesus-Buch des Papstes in der Diskussion
Patmos Verlag
Verlag am Eschbach
Matthias Grünewald Verlag
Jan Thorbecke Verlag
Schwabenverlag
Kunstverlag Ver Sacrum
Nehmen Sie Platz und genießen Sie die Angebote unserer Verlage
Verlagsgruppe Patmos
GENIESSEN
VERSCHENKEN
BEDENKEN

Lebe gut - Ihr kostenloses Kundenmagazin der Verlagsgruppe Patmos
Gestatten, hier
KOMMT GRÜN
Lebe gut bei Facebook
Matthias Grünewald Verlag
www.gruenewaldverlag.de
Ein Unternehmen der Verlagsgruppe Patmos in der Schwabenverlag AG
Senefelderstraße 12 · 73760 Ostfildern
Telefon: +49 (0) 711 44 06-0 · Fax: +49 (0) 711 44 06-177
Vorstand: Ulrich Peters · Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Clemens Stroppel
Registergericht Stuttgart, HRB 210919 · USt.-Id.Nr.: DE 147 799 617
Kontakt | Sitemap | AGB | Versandkosten | Widerruf | Datenschutz | Impressum