Matthias Grünewald Verlag Gottes Schweigen Kirchengeschichte Die Verlagsgruppe mit Sinn für das Leben
 
zur erweiterten Suche  
Auszeichnung
Die European Society for Catholic Theology hat Ulrich Engel den »Book prize 2017« für die Politische Theologie »nach« der Postmoderne verliehen.

Wir gratulieren unserem Autor zu dieser internationalen Anerkennung!


Politische Theologie »nach« der Postmoderne
eBooks bei Grünewald
eBooks
Buch der Woche
Horst Klaus Berg
Gottes Wort braucht keinen Vormund
Wege zur selbstständigen Auslegung der Bibel
Horst Klaus Berg: Gottes Wort braucht keinen Vormund
Trotz aller Feierlichkeiten und öffentlichen Bekenntnisse zum »Erbe der Reformation« scheint Luthers leidenschaftlichem Einsatz, die Bibel als Grundlage des Glaubens allen zugänglich zu machen, ein wenig die Luft ausgegangen zu sein. weiterlesen...
Infobrief
Unser kostenloser Infobrief informiert Sie über unsere aktuellen Neuerscheinungen.
Veranstaltungen
Unsere nächsten Autoren-Veranstaltungen auf einen Blick:
Katharina D. Oppel
12.04.2018 in München
0

Weitere Themen

Titel: 1 bis 10
von insgesamt 10
Seiten:
 1 
Cover Name Preis
Klingende Theologie
Wolfgang W. Müller
Klingende Theologie
Glaube – Reflexion – Mysterium im Werk Olivier Messiaens

Der französische Komponist Olivier Messiaen (1908–1992) gehört zu den Wegbereitern moderner Musik. Dabei finden zentrale Themen des christlichen Glaubens in seinem Werk deutlichen Widerhall. Wolfgang W. Müller unternimmt einen theologischen Durchblick durch die Musik Messiaens.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 28,00*
Theologie in Noten
Wolfgang W. Müller (Hg.)
Theologie in Noten
Werkerschließungen und Reflexionen

In zahlreichen großen Werken der Musik aus Vergangenheit und Gegenwart verdichten sich theologische Fragen auf eine faszinierende, Herz und Verstand fesselnde Art und Weise. Jedoch stellt die Frage nach der systematisch-theologischen Bedeutung der Musik im Rahmen des theologischen Diskurses ein nicht zu übersehendes Desiderat dar.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 25,00*
»Gott bin ich und nicht Mann«
Alexandra Bauer / Angelika Ernst-Zwosta (Hg.)
»Gott bin ich und nicht Mann«
Perspektiven weiblicher Gottesbilder

Die Ausstellung »Gott weiblich – eine verborgene Seite des biblischen Gottes« des BIBEL+ORIENT Museums Fribourg hat bereits an unterschiedlichen Orten spannungsreiche Diskussionen angeregt.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 16,99*
Esters unbekannte Seiten
Stephanie Feder / Aurica Nutt (Hg.)
Esters unbekannte Seiten
Theologische Perspektiven auf ein vergessenes biblisches Buch
Festschrift für Marie-Theres Wacker

Das Esterbuch erzählt die spannende Geschichte einer mutigen jüdischen Königin, die sich für das Überleben ihres Volkes einsetzt. Theologinnen und Theologen aus unterschiedlichen Bereichen nähern sich dem biblischen Buch, der Esterfigur oder anderen zentralen Figuren aus der Perspektive ihrer jeweiligen Disziplin.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 23,00*
Globale Mächte und Gewalten – Wer steuert die Welt?
Hermann Weber (Hg.)
Globale Mächte und Gewalten – Wer steuert die Welt?
Die Verantwortung der Weltreligionen

Ein stetig beschleunigtes Weltgeschehen, medial drängend präsent, die Eigendynamik von globalen »Mächten und Gewalten« (wie dem Finanzkapital) lassen nach einer »Weltautorität«, zumindest aber nach klugen und partizipativen Formen der Steuerung Ausschau halten, nach verantwortlichen und wertegeleiteten Akteuren

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 19,90*
Der Glaube als Weg und als Zeugnis
Norbert Brox
Der Glaube als Weg und als Zeugnis
Nach biblischen und altchristlichen Zeugnissen

»Der Glaube an Jesus Christus ist ein geschichtlicher Glaube: er ist motiviert aus dem Zeugnis der ersten Glaubenden, seine Wahrheit zeigt sich im lebendigen Glaubenszeugnis der Einzelnen und der Kirche, er gründet in der Geschichte von Leben, Tod und Auferstehung Jesu als der Eröffnung einer Erfüllungsperspektive für die Geschichte insgesamt.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 19,90*
Konkordate im vereinigten Deutschland
Christian Hermes
Konkordate im vereinigten Deutschland

Autonomie und Kooperation von Kirche und Staat zum Wohl des Gemeinwesens sind Grundoptionen des Grundgesetzes und der Rechtsordnung der Bundesrepublik Deutschland wie der Lehre und Ordnung der katholischen Kirche. Seit der deutschen Wiedervereinigung hat der Heilige Stuhl mit sämtlichen neuen Bundesländern sowie mit Bremen, Hamburg und Schleswig-Holstein konkordatäre Vereinbarungen abgeschlossen, die als echte völkerrechtliche Verträge das Rechtsverhältnis zwischen Kirche und Staat grundlegend klären.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 45,00*
Katholische Theologie an der Universität
Joachim Schmiedl / Johann Evangelist Hafner (Hg.)
Katholische Theologie an der Universität
Situation und Zukunft

Im Zuge des Bologna-Prag-Prozesses werden Weichenstellungen getroffen, die für die Zukunft der Theologie an der Universität bedeutungsvoll sind. Denn es scheint vieles verhandelbar, auch der Ort der Theologie, ihre Abgrenzung zu anderen Fächern und die Bedeutung einer freien theologischen Lehre.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 12,90*
Mystik – Herausforderung und Inspiration
Thomas Pröpper / Michael Raske / Jürgen Werbick (Hg.)
Mystik – Herausforderung und Inspiration
Gotthard Fuchs zum 70. Geburtstag

Mystik – Herausforderung und Inspiration: Wie gut täte es den in ihrer Glaubensidentität so tief erschütterten christlichen Kirchen, diese Herausforderung zu erkennen, sie anzunehmen und sich ihrer Inspiration zu öffnen!
Dieses Buch geht dem nach und hört kritisch hinein in die Herausforderung durch die Mystik.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 29,90*
Für eine gerechte Förderung der Familie - ein Auftrag für die ganze Gesellschaft
Bernhard Nacke (Hg.)
Für eine gerechte Förderung der Familie - ein Auftrag für die ganze Gesellschaft
Vorgelegt von den rheinland-pfälzischen (Erz-)Diözesen Trier, Speyer, Mainz, Limburg und Köln

Den ungebrochen hohen Erwartungen an die Familie, Garant für individuelles Glück und gesellschaftliche Zukunft zu sein, steht eine personal erfahrbare gesellschaftliche Lebenswirklichkeit gegenüber, in der Familien vielfach im Alltag höchst belastet sind.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 3,99*
Titel: 1 bis 10
von insgesamt 10
Seiten:
 1 
Patmos Verlag
Verlag am Eschbach
Matthias Grünewald Verlag
Jan Thorbecke Verlag
Schwabenverlag
Kunstverlag Ver Sacrum
Nehmen Sie Platz und genießen Sie die Angebote unserer Verlage
Verlagsgruppe Patmos
GENIESSEN
VERSCHENKEN
BEDENKEN

Lebe gut - Ihr kostenloses Kundenmagazin der Verlagsgruppe Patmos
Wir kommen auf einen
GRÜNEN ZWEIG
Lebe gut bei Facebook
Matthias Grünewald Verlag
www.gruenewaldverlag.de
Ein Unternehmen der Verlagsgruppe Patmos in der Schwabenverlag AG
Senefelderstraße 12 · 73760 Ostfildern
Telefon: +49 (0) 711 44 06-0 · Fax: +49 (0) 711 44 06-177
Vorstand: Ulrich Peters · Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Clemens Stroppel
Registergericht Stuttgart, HRB 210919 · USt.-Id.Nr.: DE 147 799 617
Kontakt | Sitemap | AGB | Versandkosten | Widerruf | Datenschutz | Impressum