Matthias Grünewald Verlag Kirchengeschichte Glauben feiern Die Verlagsgruppe mit Sinn für das Leben
 
zur erweiterten Suche  
Auszeichnung
Die European Society for Catholic Theology hat Ulrich Engel den »Book prize 2017« für die Politische Theologie »nach« der Postmoderne verliehen.

Wir gratulieren unserem Autor zu dieser internationalen Anerkennung!


Politische Theologie »nach« der Postmoderne
eBooks bei Grünewald
eBooks
Buch der Woche
Manfred Eder
Kirchengeschichte in Karikaturen
Von der Französischen Revolution bis zur Gegenwart
Manfred Eder: Kirchengeschichte in Karikaturen
Karikaturen und Cartoons finden in vielen Medien großen Anklang. Auch in Unterricht und Studium werden sie mittlerweile gern und erfolgreich eingesetzt – nur im speziellen Bereich der Kirchengeschichte herrscht noch immer merkliche Zurückhaltung. weiterlesen...
Infobrief
Unser kostenloser Infobrief informiert Sie über unsere aktuellen Neuerscheinungen.
Veranstaltungen
Unsere nächsten Autoren-Veranstaltungen auf einen Blick:
Wolfgang Fleckenstein
22.04.2018 in Luxemburg
0

Zeitzeichen

Titel: 1 bis 10
von insgesamt 21
Seiten:
 1  2  3  >>> 
Cover Name Preis
Auf das Wort hören und danach handeln
Norbert Hark
Auf das Wort hören und danach handeln
Hermeneutische Maßstäbe für eine exegetisch verantwortete Pastoraltheologie
Reihe: Zeitzeichen, Band 32

Wie ist die Bibel als Heilige Schrift auszulegen? Welche hermeneutischen Regeln gelten unter dieser theologischen Fragestellung für eine biblisch fundierte und exegetisch verantwortete Pastoraltheologie? Wie kann eine angemessene Interpretation Grundlagen für das christliche Handeln legen? Dieser Problematik geht die Studie in biblisch-, praktisch- und systematischtheologischen Reflexionen nach.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 30,00*
Babel oder Pfingsten?
Clemens Bohrer
Babel oder Pfingsten?
Elektronische Medien in der Perspektive von Marshall McLuhan
Reihe: Zeitzeichen, Band 23

Medienbegeisterung und Medienkritik wechseln sich bei der Beurteilung der sogenannten Neuen Medien regelmäßig ab. Während Anhänger einen Zuwachs an Freiheit, Gleichberechtigung und Verständigung erwarten, sehen Kritiker Orientierungslosigkeit in der Informationsflut, den Verlust von Realitätssinn oder die Auflösung »echter« Beziehungen angesichts virtueller Entfaltungsmöglichkeiten.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 30,00*
Botschaft und Sendung
Michael Hertl
Botschaft und Sendung
Kirchenfernsehen in Deutschland und den USA
Reihe: Zeitzeichen, Band 26

Das Fernsehen gilt noch immer als das Leitmedium der westlichen Gesellschaften. Die katholische Kirche ist sich dessen bewusst, wie die zuletzt intensiven Diskussionen um einen eigenen Fernsehsender in Deutschland belegen. Doch welche inhaltlichen Kriterien muss man anlegen, wenn es um die Programmformate in solchen Sendern oder in anderen kirchlichen Fernsehsendungen geht?

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 29,90*
Einstellungen gegenüber Glauben als Thema des Religionsunterrichts
Alexander Schimmel
Einstellungen gegenüber Glauben als Thema des Religionsunterrichts
Didaktische Überlegungen und Anregungen für die gymnasiale Oberstufe
Reihe: Zeitzeichen, Band 28

Einstellungen sind stabile Größen der menschlichen Psyche, so auch die Einstellungen gegenüber Glauben, die Schülerinnen und Schüler mit in den Unterricht bringen. Wie können hier Offenheit und Neugier für den Glauben geweckt werden?

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 35,00*
Erziehungskompetenz als Bildungsstandard
Andreas Braun
Erziehungskompetenz als Bildungsstandard
Wie Oberstufenschülerinnen und -schüler für ihre spätere Elternrolle Kompetenzen erwerben können
Reihe: Zeitzeichen, Band 24

»Ich kenn’s halt nicht so, und deshalb kann ich das auch unserem Kind nicht so vermitteln.« – Dieser Satz steht exemplarisch für die Unsicherheiten, Fragen und Zweifel, die Eltern im Hinblick auf religiöse Erziehung von Kindern haben. Er zeigt, dass der »Ernstfall Elternschaft« auch im Blick auf (religiöse) Erziehung zu üben ist.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 39,00*
Fluide und fragil
Viera Pirker
Fluide und fragil
Identität als Grundoption zeitsensibler Pastoralpsychologie
Reihe: Zeitzeichen, Band 31

Wie sehen sich Menschen in ihrer Beziehung zu anderen, wie konstruieren sie ihre Identität? Wie verstehen sie sich, worum kämpfen sie, wofür leben sie, woran leiden und wann scheitern sie? Die Frage nach Identität eröffnet einen Zugang zum Lebensgefühl der Menschen in der Gegenwart.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 39,00*
Freundschaftsbande
Regina Speck
Freundschaftsbande
Überlegungen zur Freundschaft auf der Basis einer theologischen Anthropologie nach Klaus Hemmerle
Reihe: Zeitzeichen, Band 33

Immer schon, noch bevor darüber nachgedacht wird, steht der Mensch in freundschaftlichen Beziehungen. Weil Freundschaft eine wesentliche Konstante des Menschseins darstellt, stellt sich die Aufgabe, ihre pädagogische und theologische Relevanz zu reflektieren.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 39,00*
Gott in Einsdreißig – »Fides et Radio«
Michael Kinnen
Gott in Einsdreißig – »Fides et Radio«
Der Verkündigungsauftrag der katholischen Kirche im Privatradio
Reihe: Zeitzeichen, Band 21

Kirchliche Rundfunksendungen bewegen sich zwischen dem »Frühstück für die Seele« und dem »Abschaltfaktor Kirche«. Michael Kinnen untersucht das Dreieck der Kommunikation zwischen christlicher Botschaft, Radiohörern und den Eigengesetzlichkeiten des kommerziellen Rundfunks. Schwerpunkt der Arbeit ist dabei eine theologische Begründung des Hörfunkengagements.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 35,00*
Interreligiöser Dialog beginnt an den Wurzeln
Christoph Knoblauch
Interreligiöser Dialog beginnt an den Wurzeln
Religionsunterricht und Religious Studies auf der Suche nach interreligiösem Verständnis.
Eine Analyse und empirischexplorative Vergleichsstudie beider Konzeptionen
Reihe: Zeitzeichen, Band 27

Respekt, Akzeptanz und gegenseitiges Verständnis sind grundlegend für gelingendes Miteinander in einer religiös pluralen Gesellschaft. Das Lernen über und mit Menschen anderer Überzeugungen und Religionen ist daher die Basis für einen fruchtbaren Dialog zwischen den Religionen.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 29,90*
Kirche als Helferin in der Not
Jürgen Christopher Reck
Kirche als Helferin in der Not
Theologie und Praxis der Notfallseelsorge in der zivilen Luftfahrt
Reihe: Zeitzeichen, Band 37

Unglücksfälle an einem Flughafen können sich schnell zu Katastrophen entwickeln. In solchen Extremsituationen sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Flughafenseelsorge besonders gefordert.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 40,00*
Titel: 1 bis 10
von insgesamt 21
Seiten:
 1  2  3  >>> 
Patmos Verlag
Verlag am Eschbach
Matthias Grünewald Verlag
Jan Thorbecke Verlag
Schwabenverlag
Kunstverlag Ver Sacrum
Nehmen Sie Platz und genießen Sie die Angebote unserer Verlage
Verlagsgruppe Patmos
GENIESSEN
VERSCHENKEN
BEDENKEN

Lebe gut - Ihr kostenloses Kundenmagazin der Verlagsgruppe Patmos
Ein federleichtes
FRÜHLINGSVERSPRECHEN
Lebe gut bei Facebook
Matthias Grünewald Verlag
www.gruenewaldverlag.de
Ein Unternehmen der Verlagsgruppe Patmos in der Schwabenverlag AG
Senefelderstraße 12 · 73760 Ostfildern
Telefon: +49 (0) 711 44 06-0 · Fax: +49 (0) 711 44 06-177
Vorstand: Ulrich Peters · Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Clemens Stroppel
Registergericht Stuttgart, HRB 210919 · USt.-Id.Nr.: DE 147 799 617
Kontakt | Sitemap | AGB | Versandkosten | Widerruf | Datenschutz | Impressum