Matthias Grünewald Verlag Biblische Facetten Welt und Person Die Verlagsgruppe mit Sinn für das Leben
 
zur erweiterten Suche  
Auszeichnung
Die European Society for Catholic Theology hat Ulrich Engel den »Book prize 2017« für die Politische Theologie »nach« der Postmoderne verliehen.

Wir gratulieren unserem Autor zu dieser internationalen Anerkennung!


Politische Theologie »nach« der Postmoderne
eBooks bei Grünewald
eBooks
Buch der Woche
Manfred Eder
Kirchengeschichte
2000 Jahre im Überblick
Manfred Eder: Kirchengeschichte
Die Einführung in die Kirchengeschichte vermittelt die Grundkenntnisse zu den wichtigsten Entwicklungen und Ereignissen des zweitausendjährigen Weges vom Urchristentum zur Weltkirche. Die mit Bildmaterial und Grafiken zu Epochen und Wendepunkten anschaulich aufbereitete Darstellung konzentriert sich auf den »roten Faden« im Wachstum des Christentums durch die Zeiten. weiterlesen...
Infobrief
Unser kostenloser Infobrief informiert Sie über unsere aktuellen Neuerscheinungen.
Alle Titel zu »Christentum« im Matthias Grünewald Verlag  
Titel: 41 bis 50
von insgesamt 65
Seiten:
<<<   1  2  3  4  5  6  7  >>> 
Cover Name Preis
Hören, wer ich sein kann
Christoph Theobald
Hören, wer ich sein kann
Einübungen
Reihe: Bildung und Pastoral, Band 5

Zu hören, wer ich sein kann: Das ist die ursprüngliche Erfahrung der »Berufung«! In überraschend neuer Weise entschlüsselt der Jesuit Christoph Theobald dieses alte biblische und kirchliche Motiv.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 25,00*
Gottes Wort braucht keinen Vormund
Horst Klaus Berg
Gottes Wort braucht keinen Vormund
Wege zur selbstständigen Auslegung der Bibel

Trotz aller Feierlichkeiten und öffentlichen Bekenntnisse zum »Erbe der Reformation« scheint Luthers leidenschaftlichem Einsatz, die Bibel als Grundlage des Glaubens allen zugänglich zu machen, ein wenig die Luft ausgegangen zu sein.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 19,95*
Das Ende der Neuzeit – Die Macht
Romano Guardini
Das Ende der Neuzeit – Die Macht
Reihe: Romano Guardini Werke

Romano Guardini spricht als einer der ersten seiner Generation vom Ende der Neuzeit. In seinem Essay setzt er sich mit einem neuen, von der damaligen Geschichtsschreibung noch unbenannten Zeitalter auseinander. Der Glaube an Fortschritt und Machbarkeit ist in einen tiefen Kulturpessimismus umgeschlagen. Der Mensch wird auf seine Grenzen verwiesen, bekommt dadurch aber die Chance, im Ruf Gottes neu zu leben.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 25,00*
Theologie aus Beziehung
Hadwig Müller
Theologie aus Beziehung
Missionstheologische und pastoraltheologische Beiträge
Reihe: Bildung und Pastoral, Band 4

Die positive Kraft von Unterschieden – dies ist das prägende Thema der missions- und pastoraltheologischen Beiträge von Hadwig Müller. Denn es stimmt zwar: Unterschiede machen uns das Leben schwer.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 32,00*
Kreuz-Zeichen
Julia Knop / Ursula Nothelle-Wildfeuer (Hg.)
Kreuz-Zeichen
Zwischen Hoffnung, Unverständnis und Empörung

Manchmal führt Omnipräsenz zu Gedächtnisverlust. Wenn Symbole allzu verbreitet sind, kann das, was sie ausdrücken, in Vergessenheit geraten. Das Kreuz jedoch – das zentrale Symbol des christlichen Glaubens – scheint sein Irritationspotenzial nicht verloren zu haben. Das zeigen die Debatten um seine Präsenz in der Öffentlichkeit. Das Kultursymbol wird (wieder) zum Ärgernis.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 29,00*
Die Existenz des Christen
Romano Guardini
Die Existenz des Christen
Reihe: Romano Guardini Werke

»Die Existenz des Christen« ist entstanden aus lebendigen, im Dialog mit seinen Zuhörenden verfassten Vorlesungen, die Romano Guardini in den Jahren 1958 bis 1961 gehalten hat. Sie fragen intensiv nach den Grundlagen eines christlichen Lebens und orientieren sich dabei an zentralen Themen des Glaubens.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 32,00*
1945
Romano Guardini
1945
Worte zur Neuorientierung
Reihe: Romano Guardini Werke

1945 – nach der Katastrophe des Zweiten Weltkriegs und der Befreiung vom Nationalsozialismus musste es weitergehen. Aber wie sollte man einen Neuanfang, eine neue Orientierung gewinnen? Dieser Situation hat sich Romano Guardini in Vorträgen und Reden gestellt.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 28,00*
Heilig – Tabu
Daniela Kästle / Martina Kraml / Hamideh Mohagheghi (Hg.)
Heilig – Tabu
Christen und Muslime wagen Begegnungen
Reihe: Kommunikative Theologie, Band 13

In welcher Form lässt sich Glaube in einem multireligiösen Kontext öffentlich leben? Wie ist es möglich, dass Muslime und Christen ihre Religion nicht nur nebeneinander oder gegeneinander, sondern – mit Respekt für die Unterschiede – auch miteinander leben können?

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 24,90*
Mystik – Herausforderung und Inspiration
Thomas Pröpper / Michael Raske / Jürgen Werbick (Hg.)
Mystik – Herausforderung und Inspiration
Gotthard Fuchs zum 70. Geburtstag

Mystik – Herausforderung und Inspiration: Wie gut täte es den in ihrer Glaubensidentität so tief erschütterten christlichen Kirchen, diese Herausforderung zu erkennen, sie anzunehmen und sich ihrer Inspiration zu öffnen!
Dieses Buch geht dem nach und hört kritisch hinein in die Herausforderung durch die Mystik.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 29,90*
Prekäres Christsein in Asien
Thomas Schreijäck (Hg.)
Prekäres Christsein in Asien
Erfahrungen und Optionen einer Minderheitenreligion in multireligiösen Kontexten

Die Situation der Minderheitenreligion Christentum war in Asien stets schwierig – doch aktuell stellt sie sich verschärft dar: Religionsfanatiker und staatliche Mächte richten sich gegen Christen. Verfolgung und Vertreibung, Unterdrückung und Gewalt bis hin zum Mord sind keine Seltenheit.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 17,90*
Titel: 41 bis 50
von insgesamt 65
Seiten:
<<<   1  2  3  4  5  6  7  >>> 
Zurück
Patmos Verlag
Verlag am Eschbach
Matthias Grünewald Verlag
Jan Thorbecke Verlag
Schwabenverlag
Kunstverlag Ver Sacrum
Nehmen Sie Platz und genießen Sie die Angebote unserer Verlage
Verlagsgruppe Patmos
GENIESSEN
VERSCHENKEN
BEDENKEN

Lebe gut - Ihr kostenloses Kundenmagazin der Verlagsgruppe Patmos
Ein federleichtes
FRÜHLINGSVERSPRECHEN
Lebe gut bei Facebook
Matthias Grünewald Verlag
www.gruenewaldverlag.de
Ein Unternehmen der Verlagsgruppe Patmos in der Schwabenverlag AG
Senefelderstraße 12 · 73760 Ostfildern
Telefon: +49 (0) 711 44 06-0 · Fax: +49 (0) 711 44 06-177
Vorstand: Ulrich Peters · Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Clemens Stroppel
Registergericht Stuttgart, HRB 210919 · USt.-Id.Nr.: DE 147 799 617
Kontakt | Sitemap | AGB | Versandkosten | Widerruf | Datenschutz | Impressum