Matthias Grünewald Verlag Epikie Theologische Briefe an einen Freund Die Verlagsgruppe mit Sinn für das Leben
 
zur erweiterten Suche  
Auszeichnung
Die European Society for Catholic Theology hat Ulrich Engel den »Book prize 2017« für die Politische Theologie »nach« der Postmoderne verliehen.

Wir gratulieren unserem Autor zu dieser internationalen Anerkennung!


Politische Theologie »nach« der Postmoderne
eBooks bei Grünewald
eBooks
Buch der Woche
Matthias Bahr / Bettina Reichmann / Christine Schowalter (Hg.)
Menschenrechtsbildung
Handreichung für Schule und Unterricht
Matthias Bahr / Bettina Reichmann / Christine Schowalter (Hg.): Menschenrechtsbildung
In der Suche nach einem gemeinsamen ideellen, ethischen und rechtlichen Fundament kommt den Menschenrechten die verbindende Klammer zu, die das Zusammenleben in einer freiheitlichen Welt ordnen und strukturieren. weiterlesen...
Infobrief
Unser kostenloser Infobrief informiert Sie über unsere aktuellen Neuerscheinungen.
<<< Titel 10 von 12 in der Kategorie
»Theologie interkulturell«
>>>
Maria Ko Ha Fong - Christentum und chinesische Kultur
Download des Covers in verschiedenen Auflösungen Leseprobe als PDF mit 313 kB einsehen
lieferbar
€ 24,90*
inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versandkosten
  x 
1. Auflage 2011
Format 14 x 22 cm
278 Seiten
Paperback
ISBN: 978-3-7867-2792-7
Maria Ko Ha Fong

Christentum und chinesische Kultur

Reihe: Theologie interkulturell, Band 20
Die Bibel kann in beinahe jeder Sprache der Welt gelesen werden. Doch sowohl Entstehung als auch Lektüre und Interpretation der biblischen Texte sind kontextuell beeinflusst. Gibt es auch eine eigene asiatische Bibelhermeneutik, ein asiatisches Gesicht Jesu? Wie kann die Bibel im asiatischen Kontext verstanden werden und welche Texte sprechen die asiatische Mentalität an?

Maria Ko Ha Fong, die in der ostasiatischen und chinesischen Gedankenwelt ebenso zu Hause ist wie in der westlich-europäischen, stellt sich diesem bibelhermeneutischen Spannungsfeld. Sie entwickelt Ansätze einer christlichen Theologie in chinesischer Perspektive, die Wege zum interreligiösen und interkulturellen Dialog aufzeigen.
bedeutendste Vertreterin einer asiatischen Bibelhermeneutik
profilierte Reihe
Schlagwörter für dieses Produkt:
BibelInterreligiösesInterkulturelle Theologie
Das könnte Sie auch interessieren:
Luis Gutheinz: Chinesische Theologie im Werden
Luis Gutheinz
Chinesische Theologie im Werden
Ein Blick in die Werkstatt der christlich-chinesischen Theologie
Thomas Schreijäck: Prekäres Christsein in Asien
Thomas Schreijäck (Hg.)
Prekäres Christsein in Asien
Erfahrungen und Optionen einer Minderheitenreligion in multireligiösen Kontexten
Kunden kauften mit diesem Titel auch:
Luis Gutheinz: Chinesische Theologie im Werden Luis Gutheinz
Chinesische Theologie im Werden
Ein Blick in die Werkstatt der christlich-chinesischen Theologie

Sich zur führenden Weltmacht zu entwickeln, heißt für China nicht, mit altehrwürdigen Traditionen zu brechen – und das Bekenntnis zum Christentum ist nicht gleichbedeutend mit der Absage an all das, was der chinesische Daoismus, Konfuzianismus und Buddhismus zum Menschsein beizutragen haben.
Patmos Verlag
Verlag am Eschbach
Matthias Grünewald Verlag
Jan Thorbecke Verlag
Schwabenverlag
Kunstverlag Ver Sacrum
Nehmen Sie Platz und genießen Sie die Angebote unserer Verlage
Verlagsgruppe Patmos
GENIESSEN
VERSCHENKEN
BEDENKEN

Lebe gut - Ihr kostenloses Kundenmagazin der Verlagsgruppe Patmos
Ein federleichtes
FRÜHLINGSVERSPRECHEN
Lebe gut bei Facebook
Matthias Grünewald Verlag
www.gruenewaldverlag.de
Ein Unternehmen der Verlagsgruppe Patmos in der Schwabenverlag AG
Senefelderstraße 12 · 73760 Ostfildern
Telefon: +49 (0) 711 44 06-0 · Fax: +49 (0) 711 44 06-177
Vorstand: Ulrich Peters · Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Clemens Stroppel
Registergericht Stuttgart, HRB 210919 · USt.-Id.Nr.: DE 147 799 617
Kontakt | Sitemap | AGB | Versandkosten | Widerruf | Datenschutz | Impressum