Matthias Grünewald Verlag Nicht gleichgültig bleiben! Epikie Die Verlagsgruppe mit Sinn für das Leben
 
zur erweiterten Suche  
Auszeichnung
Die European Society for Catholic Theology hat Ulrich Engel den »Book prize 2017« für die Politische Theologie »nach« der Postmoderne verliehen.

Wir gratulieren unserem Autor zu dieser internationalen Anerkennung!


Politische Theologie »nach« der Postmoderne
eBooks bei Grünewald
eBooks
Buch der Woche
Wolfgang Fleckenstein
Ikonen sehen, wahrnehmen und gestalten
Eine ökumenische Bilddidaktik für Schule, Gemeinde und Bildungsarbeit
Wolfgang Fleckenstein: Ikonen sehen, wahrnehmen und gestalten
Diese einzigartige Bilddidaktik verbindet erstmals Grundlegendes mit konkreten Anleitungen:
Der Autor entfaltet die Überzeugung orthodoxer Christen, dass Ikonen eine unmittelbare Begegnung mit den Dargestellten ermöglichen. weiterlesen...
Infobrief
Unser kostenloser Infobrief informiert Sie über unsere aktuellen Neuerscheinungen.
Veranstaltungen
Unsere nächsten Autoren-Veranstaltungen auf einen Blick:
Wigbert Tocha
12.10.2018 in Wiesbaden
Wigbert Tocha
31.01.2019 in Frankfurt am Main
0
Infobrief bestellen
Unser Infobrief erscheint ca. fünfmal jährlich und informiert Sie über die aktuellen Neuerscheinungen aus dem Grünewald Verlag per E-Mail.
Außerdem informieren wir Sie gerne über aktuelle Buchbesprechungen und halten Sie über Autorenlesungen sowie Ausstellungen und Buchmessen, bei denen wir oder unsere Autoren teilnehmen, auf dem Laufenden.
  * erforderliche Angabe
Anrede:   Herr    Frau *
Vorname:  *
Nachname:  *
Pfarramt/Institution:
eMail:
E-Mail-Adresse:  *
Straße/Nr.:
Postleitzahl:
Ort:
Land:  *
Datenschutz: Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert. *

Hier unser letzter Infobrief:

Matthias-Grünewald-Verlag
Leben ist mehr
Sehr geehrte Damen und Herren,

wir freuen uns, Ihnen heute einige Neuerscheinungen aus unserem Buchprogramm vorstellen zu dürfen.

Ganz besonders hinweisen möchten wir Sie auf den von Angela Kaupp herausgegebenen Band »Pluralitätssensible Schulpastoral«. Gesellschaftliche Umwälzungen und ihre Auswirkungen auf die Schulsituation werden von den Autorinnen und Autoren soziologisch, theologisch und schulpädagogisch analysiert. Ein unverzichtbares Standardwerk für eine zukunftsweisende Schulpastoral mit einer Fülle von Impulsen für die Aus- und Fortbildung.

Weitere aktuelle Neuerscheinungen und bewährte Standardwerke zur Theologie finden Sie auf unserer Homepage unter www.gruenewaldverlag.de.

Herzliche Grüße, Ihr
Volher Sühs
Volker Sühs
(Lektorat Theologie)

Angela Kaupp (Hg.)
Pluralitätssensible Schulpastoral
Chancen und Herausforderungen angesichts religiöser und kultureller Diversität
mehr Informationen
Pluralitätssensible SchulpastoralGesellschaftliche und religiöse Pluralität, Ganztagsschulen und der pädagogische Anspruch der Inklusion sowohl von Kindern mit Migrationshintergrund als auch von Kindern mit besonderem Förderbedarf erfordern ein Umdenken auch in der Schulpastoral. Nur mit Pluralitäts- und Differenzsensibilität kann sie zu einer humanen Schulkultur beitragen.

Im vorliegenden Band begeben sich Autorinnen und Autoren aus Wissenschaft und Praxis auf die Suche nach neuen Wegen: Aktuelle gesellschaftliche Umwälzungen und ihre Auswirkungen auf die Schulsituation werden soziologisch und schulpädagogisch analysiert.

Verbindung von Reflexionen und praxistauglichen Impulsen
interdisziplinärer Zugang
Virginia R. Azcuy (Hg.) / Margit Eckholt (Hg.)
Friedens-Räume
Interkulturelle Friedenstheologie in feministisch-befreiungstheologischen Perspektiven
mehr Informationen
Friedens-RäumeDie gegenwärtigen Zeiten sind in allen Weltregionen geprägt von Gewalt, (Bürger-)Krieg, Terrorismus und verschiedensten Ausgrenzungen aufgrund von Geschlecht, sozialer, religiöser oder ethischer Zugehörigkeit. In Lateinamerika wirkt offen oder verdeckt die Zeit der Bürgerkriege nach, Gewalt in Form von Kriminalität, Drogenkriegen und der darin involvierten Mara (der Jugendbanden) und vor allem Gewalt gegen Frauen stellen eine wachsende Bedrohung dar. Friede ist zunehmend fragil.

entstanden in internationaler Zusammenarbeit
interdisziplinär und interkulturell
Verbindung von Friedens-Theologie und Friedens-Spiritualität
Wigbert Tocha
Tugenden
Eine Anstiftung für das 21. Jahrhundert
mehr Informationen
TugendenTugenden – ein jahrtausendealtes Menschheitskonzept feiert ein Comeback und bricht aus dem Gefängnis von Entsagung, Entsinnlichung und Bevormundung aus, in das sie lang eingesperrt waren. Die lebenszugewandte Kraft der alten Weisheit kommt in der Gegenwart an.

Die Tugenden für das 21. Jahrhundert, wie sie Wigbert Tocha beschreibt, sind persönlich und politisch zugleich, sie sind mystisch, frei, friedenstiftend, erotisch und auch zornig.

Hilfen zur Stärkung von Selbstbewusstsein und Engagement
aus der spitzen Feder eines Journalisten
Romano Guardini
Welt und Person
Versuche zur christlichen Lehre vom Menschen
Reihe: Romano Guardini Werke
Kooperation mit Verlag Ferdinand Schöningh
mehr Informationen
Welt und PersonWas ist das Wesen des Menschen? Was macht Menschsein im letzten aus? Dieser grundlegenden Frage stellt sich Romano Guardini in diesem Band. Er setzt sich eingehend auseinander mit zwei maßgeblichen Traditionen, die zu wissen glauben, was der Mensch sei: die humanistisch-geisteswissenschaftliche und die naturwissenschaftliche Deutung, die Guardini in einem scharfen Gegensatz zueinander sieht.

Gegenüber diesem vermeintlich sicheren Wissen über die eigene Existenz betont Guardini das Rätselhafte und Geheimnisvolle im menschlichen Dasein. Er arbeitet das spezifisch Menschliche heraus im Personsein, in der Individualität, im Ich-Du-Verhältnis, in der Anerkennung der Grenzen, in der Liebe und in der Beziehung zur Transzendenz.

ein Klassiker christlicher Anthropologie
Wolfgang Fleckenstein
Ikonen sehen, wahrnehmen und gestalten
Eine ökumenische Bilddidaktik für Schule, Gemeinde und Bildungsarbeit
mehr Informationen
Ikonen sehen, wahrnehmen und gestaltenDiese einzigartige Bilddidaktik verbindet erstmals Grundlegendes mit konkreten Anleitungen:
Der Autor entfaltet die Überzeugung orthodoxer Christen, dass Ikonen eine unmittelbare Begegnung mit den Dargestellten ermöglichen. Für viele katholische und evangelische Christen kommt der Glaube dagegen vom Hören; für sie ist die Bibel das Herzstück ihres Glaubens. Hinter diesen unterschiedlichen Auffassungen wird die ökumenische Herausforderung deutlich. Die Analyse gängiger Schulbücher für den Religionsunterricht zu ihrem Umgang mit Ikonen zeigt die Problematik ökumenischen Lernens.

Schritt-für-Schritt-Anleitungen für Einzelne und Gruppen
erste ökumenische Bilddidaktik
Peter Kohlgraf
Vergeben und versöhnen
Erfahrungen des Glaubens – Felder des Handelns
mehr Informationen
Vergeben und versöhnenVergeben und versöhnen sind zentrale Themen des christlichen Glaubens. Diese Studie nähert sich dem Thema aus einer lebenspraktischen und pastoraltheologischen Perspektive. Wie leben Menschen als »Expertinnen und Experten« von Vergebung und Versöhnung diese in ihren Beziehungen? Welche Rolle spielt ihr Glaube dabei?

Peter Kohlgraf will dazu ermutigen, dass Menschen kompetenter mit dem Thema »Versöhnen und vergeben« umzugehen lernen. Ganz konkret wird dies, wenn Menschen in (Paar-)Beziehungen in Verletzungssituationen geraten, oft aber nicht über ausreichend reflektierte »Versöhnungsstrategien« verfügen.

eindrucksvolle Verbindung von theologischer Reflexion und pastoralem Gespür

Lebe gut - und lebe das Gute!
Nehmen Sie Platz und genießen Sie die Angebote unserer Verlage Die Verlagsgruppe mit Sinn für das Leben
Patmos Verlag
Verlag am Eschbach
Matthias Grünewald Verlag
Jan Thorbecke Verlag
Schwabenverlag
Kunstverlag Ver Sacrum
Lebe gut - und lebe das Gute!

Impressum
Matthias Grünewald Verlag
Ein Unternehmen der Verlagsgruppe Patmos in der Schwabenverlag AG
Senefelderstraße 12
D-73760 Ostfildern
Telefon: (0 76 34) 5 05 45-27
Telefax: (0 76 34) 5 05 45-29
E-Mail: kundenservice@verlagsgruppe-patmos.de
Internet: www.gruenewaldverlag.de
© 2018 Schwabenverlag AG
Registergericht Stuttgart HRB 210919
Ust.-Id.Nr.: DE 147 799 617
Vorstand: Ulrich Peters
Kontakt-FormularVorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Clemens Stroppel

Patmos Verlag
Verlag am Eschbach
Matthias Grünewald Verlag
Jan Thorbecke Verlag
Schwabenverlag
Kunstverlag Ver Sacrum
Nehmen Sie Platz und genießen Sie die Angebote unserer Verlage
Verlagsgruppe Patmos
GENIESSEN
VERSCHENKEN
BEDENKEN

Lebe gut - Ihr kostenloses Kundenmagazin der Verlagsgruppe Patmos
Ein federleichtes
FRÜHLINGSVERSPRECHEN
Lebe gut bei Facebook
Matthias Grünewald Verlag
www.gruenewaldverlag.de
Ein Unternehmen der Verlagsgruppe Patmos in der Schwabenverlag AG
Senefelderstraße 12 · 73760 Ostfildern
Telefon: +49 (0) 711 44 06-0 · Fax: +49 (0) 711 44 06-177
Vorstand: Ulrich Peters · Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Clemens Stroppel
Registergericht Stuttgart, HRB 210919 · USt.-Id.Nr.: DE 147 799 617
Kontakt | Sitemap | AGB | Versandkosten | Widerruf | Datenschutz | Impressum