Matthias Grünewald Verlag Nicht gleichgültig bleiben! Epikie Die Verlagsgruppe mit Sinn für das Leben
 
zur erweiterten Suche  
Auszeichnung
Die European Society for Catholic Theology hat Ulrich Engel den »Book prize 2017« für die Politische Theologie »nach« der Postmoderne verliehen.

Wir gratulieren unserem Autor zu dieser internationalen Anerkennung!


Politische Theologie »nach« der Postmoderne
eBooks bei Grünewald
eBooks
Buch der Woche
Wolfgang Fleckenstein
Ikonen sehen, wahrnehmen und gestalten
Eine ökumenische Bilddidaktik für Schule, Gemeinde und Bildungsarbeit
Wolfgang Fleckenstein: Ikonen sehen, wahrnehmen und gestalten
Diese einzigartige Bilddidaktik verbindet erstmals Grundlegendes mit konkreten Anleitungen:
Der Autor entfaltet die Überzeugung orthodoxer Christen, dass Ikonen eine unmittelbare Begegnung mit den Dargestellten ermöglichen. weiterlesen...
Infobrief
Unser kostenloser Infobrief informiert Sie über unsere aktuellen Neuerscheinungen.
Veranstaltungen
Unsere nächsten Autoren-Veranstaltungen auf einen Blick:
Wigbert Tocha
12.10.2018 in Wiesbaden
Wigbert Tocha
31.01.2019 in Frankfurt am Main
0
Alle Titel zu »Interkulturelle Theologie« im Matthias Grünewald Verlag  
Titel: 1 bis 10
von insgesamt 29
Seiten:
 1  2  3  >>> 
Cover Name Preis
Relevante Theologie
Neuerscheinung
Annette Schavan (Hg.)
Relevante Theologie
»Veritatis gaudium« – die kulturelle Revolution von Papst Franziskus

»Der Theologe, der sich an seinem vollständigen und abgeschlossenen Denken ergötzt, ist mittelmäßig. Der gute Theologe und Philosoph hat ein offenes Denken ...« Kein Geringerer als Papst Franziskus schreibt dies in »Veritatis gaudium« (»Freude der Wahrheit«) seiner Zunft ins Stammbuch.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 20,00*
Wir sind nur Gast auf Erden
Neuerscheinung
Elisabeth Steffens / Klaus Vellguth (Hg.)
Wir sind nur Gast auf Erden
Lateinamerikanische Schöpfungsspiritualität im Dialog
Reihe: Edition Weltkirche, Band 2

In seiner Enzyklika Laudato si’ hat Papst Franziskus Ökologie und Ökonomie ein Schreiben gewidmet, in dem er sich »an jeden Menschen wenden [möchte], der auf diesem Planeten wohnt«. Ausgehend von den ökologischen Herausforderungen und aktuellen Debatten um Nachhaltigkeit regt der Papst einen interreligiösen und interkulturellen Dialog zum Thema Schöpfung an.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 25,00*
Kinder von Mutter Erde – angesprochen durch Gott
Neuerscheinung
Peter Hünermann
Kinder von Mutter Erde – angesprochen durch Gott
Wie Papst Franziskus vom Menschen spricht

Papst Franziskus richtet seine Lehrschreiben nicht nur an Bischöfe und Theologen, sondern an alle Gläubigen oder, wie bei der Umwelt- und Gerechtigkeitsenzyklika »Laudato si’«, an alle Menschen auf dem Globus. Seine gläubige Lehre vom Menschen behandelt keine theologischen oder kirchenrechtlichen Spezialthemen.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 15,00*
Friedens-Räume
Neuerscheinung
Virginia R. Azcuy / Margit Eckholt (Hg.)
Friedens-Räume
Interkulturelle Friedenstheologie in feministisch-befreiungstheologischen Perspektiven

Die gegenwärtigen Zeiten sind in allen Weltregionen geprägt von Gewalt, (Bürger-)Krieg, Terrorismus und verschiedensten Ausgrenzungen aufgrund von Geschlecht, sozialer, religiöser oder ethischer Zugehörigkeit.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 45,00*
Das Prinzip der Harmonie in den Religionen Japans
Neuerscheinung
Haruko K. Okano
Das Prinzip der Harmonie in den Religionen Japans
Herausforderungen und Perspektiven für eine interkulturelle Theologie
Reihe: Theologie interkulturell, Band 29

Ein wesentliches Charakteristikum der japanischen Geschichte und Tradition ist ihre ethnologische, religiöse und kulturelle Vielfalt. Diese Realität erfordert intensive Bemühungen um eine Inkulturation des christlichen Glaubens in die jeweiligen soziokulturellen Kontexte.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 20,00*
Pluralitätssensible Schulpastoral
Neuerscheinung
Angela Kaupp (Hg.)
Pluralitätssensible Schulpastoral
Chancen und Herausforderungen angesichts religiöser und kultureller Diversität

Gesellschaftliche und religiöse Pluralität, Ganztagsschulen und der pädagogische Anspruch der Inklusion sowohl von Kindern mit Migrationshintergrund als auch von Kindern mit besonderem Förderbedarf erfordern ein Umdenken auch in der Schulpastoral. Nur mit Pluralitäts- und Differenzsensibilität kann sie zu einer humanen Schulkultur beitragen.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 25,00*
Denken, das Weite atmet
Günter Riße / Klaus Vellguth (Hg.)
Denken, das Weite atmet
Text und Kontext in der Theologie

Spätestens mit der Wahl von Papst Franziskus zum Bischof von Rom zeigt sich, dass die Katholische Kirche ihren Eurozentrismus überwindet und Weltkirche wird.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 28,00*
Die Religionen in der globalen Zivilgesellschaft
John D’Arcy May
Die Religionen in der globalen Zivilgesellschaft
Eine Asien-Pazifik-Perspektive
Reihe: Theologie interkulturell, Band 28

Die Rettung der Demokratie im asiatischpazifischen Raum bedarf einer globalen Zivilgesellschaft, die den Globalisierungsprozess in gemeinsamer ethischer Verantwortung gestaltet, die Unterdrückungsmaßnahmen autoritärer Regierungen unterläuft und sich so als Forum internationaler Meinungsbildung und politischen Engagements behauptet.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 20,00*
Theologie des Zusammenlebens
Bernd Jochen Hilberath / Mahmoud Abdallah (Hg.)
Theologie des Zusammenlebens
Christen und Muslime beginnen einen Weg
Reihe: Theologie des Zusammenlebens - Christliche und muslimische Beiträge, Band 1

In unserer pluralen Gesellschaft leben Menschen unterschiedlichen Glaubens und Nichtreligiöse miteinander.
Die sich daraus ergebenden Herausforderungen greift der erste Band der neuen Reihe theologisch auf: Das »christliche Abendland« wird durch die Geflohenen aus dem »Morgenland « gesellschaftspolitisch, kulturell und religiös herausgefordert.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 26,00*
Gut leben – Tajimat Pujút
Birgit Weiler
Gut leben – Tajimat Pujút
Prophetische Kritik aus Amazonien im Zeitalter der Globalisierung
Reihe: Theologie interkulturell, Band 27

Mit ihrer Konzeption von »gut leben« – Tajimat Pujút – leisten die indigenen Völker einen unverzichtbaren Beitrag angesichts von ökologischer Krise, Erderwärmung und Klimawandel. Das Tajimat Pujút beinhaltet wertvolle Impulse für eine Neubestimmung von Lebensqualität, Wirtschaftsweise und Lebensstil sowie für ein gutes Leben für alle.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 25,00*
Titel: 1 bis 10
von insgesamt 29
Seiten:
 1  2  3  >>> 
Zurück
Patmos Verlag
Verlag am Eschbach
Matthias Grünewald Verlag
Jan Thorbecke Verlag
Schwabenverlag
Kunstverlag Ver Sacrum
Nehmen Sie Platz und genießen Sie die Angebote unserer Verlage
Verlagsgruppe Patmos
GENIESSEN
VERSCHENKEN
BEDENKEN

Lebe gut - Ihr kostenloses Kundenmagazin der Verlagsgruppe Patmos
Ein federleichtes
FRÜHLINGSVERSPRECHEN
Lebe gut bei Facebook
Matthias Grünewald Verlag
www.gruenewaldverlag.de
Ein Unternehmen der Verlagsgruppe Patmos in der Schwabenverlag AG
Senefelderstraße 12 · 73760 Ostfildern
Telefon: +49 (0) 711 44 06-0 · Fax: +49 (0) 711 44 06-177
Vorstand: Ulrich Peters · Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Clemens Stroppel
Registergericht Stuttgart, HRB 210919 · USt.-Id.Nr.: DE 147 799 617
Kontakt | Sitemap | AGB | Versandkosten | Widerruf | Datenschutz | Impressum