Matthias Grünewald Verlag Rom und die Ostkirchen Nicht gleichgültig bleiben! Die Verlagsgruppe mit Sinn für das Leben
 
zur erweiterten Suche  
Auszeichnung
Die European Society for Catholic Theology hat Ulrich Engel den »Book prize 2017« für die Politische Theologie »nach« der Postmoderne verliehen.

Wir gratulieren unserem Autor zu dieser internationalen Anerkennung!


Politische Theologie »nach« der Postmoderne
eBooks bei Grünewald
eBooks
Buch der Woche
Wigbert Tocha
Tugenden
Eine Anstiftung für das 21. Jahrhundert
Wigbert Tocha: Tugenden
Tugenden – ein jahrtausendealtes Menschheitskonzept feiert ein Comeback und bricht aus dem Gefängnis von Entsagung, Entsinnlichung und Bevormundung aus, in das sie lang eingesperrt waren. weiterlesen...
Infobrief
Unser kostenloser Infobrief informiert Sie über unsere aktuellen Neuerscheinungen.
<<< Titel 1 von 20 in der Kategorie
»Zeitzeichen«
>>>
Christoph Knoblauch - Interreligiöser Dialog beginnt an den Wurzeln
Download des Covers in verschiedenen Auflösungen Leseprobe als PDF mit 287 kB einsehen
Dieser Titel ist vergriffen.
keine Nachauflage!
€ 29,90
inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versandkosten
1. Auflage 2011
Format 16,5 x 24 cm
248 Seiten
Paperback
ISBN: 978-3-7966-1531-3
Christoph Knoblauch

Interreligiöser Dialog beginnt an den Wurzeln

Religionsunterricht und Religious Studies auf der Suche nach interreligiösem Verständnis.

Eine Analyse und empirischexplorative Vergleichsstudie beider Konzeptionen
Reihe: Zeitzeichen, Band 27
Respekt, Akzeptanz und gegenseitiges Verständnis sind grundlegend für gelingendes Miteinander in einer religiös pluralen Gesellschaft. Das Lernen über und mit Menschen anderer Überzeugungen und Religionen ist daher die Basis für einen fruchtbaren Dialog zwischen den Religionen.

Was das im schulischen Kontext bedeutet analysiert diese empirischen Studie anhand englischer und deutscher Unterrichtssituationen und Gespräche. Aus den Interviews, Unterrichtshospitationen und Untersuchungsergebnissen ergeben sich wertvolle Impulse für interreligiöse Lehr- und Lernprozesse, die Erfahrungen aus der Praxis aufnehmen und in die bildungspolitische und religionspädagogische Diskussion einbinden.
Schlagwörter für dieses Produkt:
InterreligiösesKirche und Gesellschaft
Das könnte Sie auch interessieren:
Klaus Krämer: Den Logos zur Sprache bringen
Klaus Krämer
Den Logos zur Sprache bringen
Untersuchungen zu einem dialogischen Verständnis von Mission
Selma Polat-Menke: Islam und Mystik bei Barbara Frischmuth
Selma Polat-Menke
Islam und Mystik bei Barbara Frischmuth
Werkanalyse und interreligiöses Lernen
Patmos Verlag
Verlag am Eschbach
Matthias Grünewald Verlag
Jan Thorbecke Verlag
Schwabenverlag
Kunstverlag Ver Sacrum
Nehmen Sie Platz und genießen Sie die Angebote unserer Verlage
Verlagsgruppe Patmos
GENIESSEN
VERSCHENKEN
BEDENKEN

Lebe gut - Ihr kostenloses Kundenmagazin der Verlagsgruppe Patmos
Ein federleichtes
FRÜHLINGSVERSPRECHEN
Lebe gut bei Facebook
Matthias Grünewald Verlag
www.gruenewaldverlag.de
Ein Unternehmen der Verlagsgruppe Patmos in der Schwabenverlag AG
Senefelderstraße 12 · 73760 Ostfildern
Telefon: +49 (0) 711 44 06-0 · Fax: +49 (0) 711 44 06-177
Vorstand: Ulrich Peters · Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Clemens Stroppel
Registergericht Stuttgart, HRB 210919 · USt.-Id.Nr.: DE 147 799 617
Kontakt | Sitemap | AGB | Versandkosten | Widerruf | Datenschutz | Impressum