Matthias Grünewald Verlag Biblische Facetten Welt und Person Die Verlagsgruppe mit Sinn für das Leben
 
zur erweiterten Suche  
Auszeichnung
Die European Society for Catholic Theology hat Ulrich Engel den »Book prize 2017« für die Politische Theologie »nach« der Postmoderne verliehen.

Wir gratulieren unserem Autor zu dieser internationalen Anerkennung!


Politische Theologie »nach« der Postmoderne
eBooks bei Grünewald
eBooks
Buch der Woche
Manfred Eder
Kirchengeschichte
2000 Jahre im Überblick
Manfred Eder: Kirchengeschichte
Die Einführung in die Kirchengeschichte vermittelt die Grundkenntnisse zu den wichtigsten Entwicklungen und Ereignissen des zweitausendjährigen Weges vom Urchristentum zur Weltkirche. Die mit Bildmaterial und Grafiken zu Epochen und Wendepunkten anschaulich aufbereitete Darstellung konzentriert sich auf den »roten Faden« im Wachstum des Christentums durch die Zeiten. weiterlesen...
Infobrief
Unser kostenloser Infobrief informiert Sie über unsere aktuellen Neuerscheinungen.
Alle Titel zu »Konzil« im Matthias Grünewald Verlag  
Titel: 11 bis 20
von insgesamt 25
Seiten:
<<<   1  2  3  >>> 
Cover Name Preis
Kirche in der Welt von heute
Marie-Dominique Chenu
Kirche in der Welt von heute
Beiträge zum Zweiten Vatikanischen Konzil
Reihe: Collection Chenu, Band 6

Das Zweite Vatikanische Konzil ist nicht vom Himmel gefallen. Einer seiner wesentlichen Inspiratoren war der französische Dominikaner M.-Dominique Chenu.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 32,00*
Hören, wer ich sein kann
Christoph Theobald
Hören, wer ich sein kann
Einübungen
Reihe: Bildung und Pastoral, Band 5

Zu hören, wer ich sein kann: Das ist die ursprüngliche Erfahrung der »Berufung«! In überraschend neuer Weise entschlüsselt der Jesuit Christoph Theobald dieses alte biblische und kirchliche Motiv.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 25,00*
Die aufgegebene Reform
Theodor Schneider
Die aufgegebene Reform
Vergessene Impulse und bleibender Auftrag des Zweiten Vatikanums

Eine gründliche Reform der Kirche ist gegenwärtig der dringliche Wunsch vieler engagierter Christinnen und Christen. Dieses Anliegen verbindet sie mit den Päpsten, Bischöfen und Theologen des Zweiten Vatikanischen Konzils.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 17,99*
Aggiornamento heute
Margit Eckholt / Saskia Wendel
Aggiornamento heute
Diversität als Horizont einer Theologie der Welt

Die neuen theologischen Wege, die Theologinnen nach dem Konzil eingeschlagen haben, die Entstehung des Feminismus und der neuen Frauenbewegung in der katholischen Kirche, feministische und kontextuelle Theologien basieren auf den Impulsen des Zweiten Vatikanischen Konzils.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 23,00*
Ohne die Frauen ist keine Kirche zu machen
Margit Eckholt
Ohne die Frauen ist keine Kirche zu machen
Der Aufbruch des Konzils und die Zeichen der Zeit

Papst Johannes XXIII. hat in seiner Enzyklika »Pacem in terris« (1963) die »Frauenfrage« als eines der aktuellen »Zeichen der Zeit« benannt.

50 Jahre nach Eröffnung des Zweiten Vatikanischen Konzils ist die »Frauenfrage« nach wie vor eines der entscheidenden »Zeichen der Zeit«, an dem sich die Inkulturationsfähigkeit der katholischen Kirche in die moderne Welt entscheidet: »Ohne die Frauen ist keine Kirche zu machen!«

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 20,00*
Ungenutztes Potenzial
Stefan Knobloch
Ungenutztes Potenzial
Zwischen religiöser Sehnsucht und Kirchenkrise

Gotteskrise und Säkularisierung unserer Gesellschaft sind weit verbreitete Schlagwörter heutiger Gegenwartsanalyse.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 14,90*
Aufbruch oder Betriebsunfall?
Hermann-Josef Frisch
Aufbruch oder Betriebsunfall?
Das II. Vatikanische Konzil und seine Folgen

Öffnung zur Welt – mit diesem Schlagwort lässt sich die Aufbruchstimmung charakterisieren, die vom II. Vatikanischen Konzil und seinen Beschlüssen ausging. Doch diese Begeisterung scheint heute in Vergessenheit geraten zu sein.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 14,90*
Geschichte des Zweiten Vatikanischen Konzils (1959–1965), Band V
Giuseppe Alberigo / Günther Wassilowsky (Hg.)
Geschichte des Zweiten Vatikanischen Konzils (1959–1965), Band V
Reihe: Geschichte des Zweiten Vatikanischen Konzils (1959-1965), Band 5

In fünf Bänden hat ein internationales Team hochkarätiger Fachleute die Geschichte des Zweiten Vatikanischen Konzils umfassend aufgearbeitet. Der letzte Band, der in mehreren Sprachen erscheinenden Reihe, behandelt die letzte Sitzungsperiode im Herbst 1965 und den Abschluss des Konzils.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 89,00*
Geschichte des Zweiten Vatikanischen Konzils (1959-1965), Band IV
Giuseppe Alberigo / Günther Wassilowsky (Hg.)
Geschichte des Zweiten Vatikanischen Konzils (1959-1965), Band IV
Reihe: Geschichte des Zweiten Vatikanischen Konzils (1959-1965), Band 4

Der vierte und vorletzte Band der großen Konzilsgeschichte, die unter der Leitung des Nestors der historischen Vatikanumsforschung, des Bologneser Kirchenhistorikers Giuseppe Alberigo, von einem international zusammengesetzten Expertenteam geschrieben wird, behandelt die wohl dramatischste Sitzungsperiode des ganzen II. Vatikanums.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 76,00*
Geschichte des Zweiten Vatikanischen Konzils (1959-1965), Band III
Giuseppe Alberigo / Klaus Wittstadt (Hg.)
Geschichte des Zweiten Vatikanischen Konzils (1959-1965), Band III
Reihe: Geschichte des Zweiten Vatikanischen Konzils (1959-1965), Band 3

Der dritte Band der fünfbändigen, in mehreren Sprachen erscheinenden Geschichte des Zweiten Vatikanischen Konzils behandelt die Arbeit des Konzils im Übergang vom Pontifikat Papst Johannes XXIII. zu Papst Paul VI.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 59,00*
Titel: 11 bis 20
von insgesamt 25
Seiten:
<<<   1  2  3  >>> 
Zurück
Patmos Verlag
Verlag am Eschbach
Matthias Grünewald Verlag
Jan Thorbecke Verlag
Schwabenverlag
Kunstverlag Ver Sacrum
Nehmen Sie Platz und genießen Sie die Angebote unserer Verlage
Verlagsgruppe Patmos
GENIESSEN
VERSCHENKEN
BEDENKEN

Lebe gut - Ihr kostenloses Kundenmagazin der Verlagsgruppe Patmos
Ein federleichtes
FRÜHLINGSVERSPRECHEN
Lebe gut bei Facebook
Matthias Grünewald Verlag
www.gruenewaldverlag.de
Ein Unternehmen der Verlagsgruppe Patmos in der Schwabenverlag AG
Senefelderstraße 12 · 73760 Ostfildern
Telefon: +49 (0) 711 44 06-0 · Fax: +49 (0) 711 44 06-177
Vorstand: Ulrich Peters · Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Clemens Stroppel
Registergericht Stuttgart, HRB 210919 · USt.-Id.Nr.: DE 147 799 617
Kontakt | Sitemap | AGB | Versandkosten | Widerruf | Datenschutz | Impressum