Matthias Grünewald Verlag Epikie Theologische Briefe an einen Freund Die Verlagsgruppe mit Sinn für das Leben
 
zur erweiterten Suche  
Auszeichnung
Die European Society for Catholic Theology hat Ulrich Engel den »Book prize 2017« für die Politische Theologie »nach« der Postmoderne verliehen.

Wir gratulieren unserem Autor zu dieser internationalen Anerkennung!


Politische Theologie »nach« der Postmoderne
eBooks bei Grünewald
eBooks
Buch der Woche
Matthias Bahr / Bettina Reichmann / Christine Schowalter (Hg.)
Menschenrechtsbildung
Handreichung für Schule und Unterricht
Matthias Bahr / Bettina Reichmann / Christine Schowalter (Hg.): Menschenrechtsbildung
In der Suche nach einem gemeinsamen ideellen, ethischen und rechtlichen Fundament kommt den Menschenrechten die verbindende Klammer zu, die das Zusammenleben in einer freiheitlichen Welt ordnen und strukturieren. weiterlesen...
Infobrief
Unser kostenloser Infobrief informiert Sie über unsere aktuellen Neuerscheinungen.
Marc M. Kerling im Matthias Grünewald Verlag
Biographie von Marc M. Kerling
Marc M. Kerling, geb. 1970, Dr. theol., Musikwissenschaftler, (Kirchen-)Musiker. Rundfunkredakteur, zahlreiche Veröffentlichungen zu Theologie und Musik.
Alle Titel von Marc M. Kerling im Matthias Grünewald Verlag
Titel: 1 bis 2
von insgesamt 2
Seiten:
 1 
Cover Name Preis
Heut erstrahlt der Krippe Glanz
Marc M. Kerling / Stephan Chr. Fritz (Hg.)
Heut erstrahlt der Krippe Glanz
Das klingende Weihnachtsbuch

Zahlreiche Autorinnen und Autoren betrachten in diesem Buch die Worte und den Klang ihres jeweiligen persönlichen »Lieblingsliedes«, hören und schauen nach innen. Sie begeben sich auf theologisch-musikalische, auf erwartungsvolle und festliche, adventlich-besinnliche Entdeckungsreisen, die dazu einladen, die altvertrauten Begleiter neu kennenzulernen und unbekannte neu zu entdecken.

mehr Informationen

Dieser Titel ist vergriffen.
keine Nachauflage!
€ 19,90*
O Wort, du Wort, das mir fehlt
Marc M. Kerling
O Wort, du Wort, das mir fehlt
Die Gottesfrage in Arnold Schönbergs Oper »Moses und Aron«

Unter den Kompositionen mit religiöser Thematik ragt die Oper »Moses und Aron« von Arnold Schönberg als besonders eigenwilliges Kunstwerk heraus, dem es um nichts weniger als das Aussprechen des Unsagbaren, das Anschaulichmachen des Unanschaulichen geht. Das Spezifische der Arbeit von Marc M. Kerling liegt nun darin, sowohl die musikalische als auch die theologische Seite der Oper theologisch zu reflektieren.

mehr Informationen

Dieser Titel ist vergriffen.
keine Nachauflage!
€ 29,80*
Titel: 1 bis 2
von insgesamt 2
Seiten:
 1 
Zurück
Patmos Verlag
Verlag am Eschbach
Matthias Grünewald Verlag
Jan Thorbecke Verlag
Schwabenverlag
Kunstverlag Ver Sacrum
Nehmen Sie Platz und genießen Sie die Angebote unserer Verlage
Verlagsgruppe Patmos
GENIESSEN
VERSCHENKEN
BEDENKEN

Lebe gut - Ihr kostenloses Kundenmagazin der Verlagsgruppe Patmos
Ein federleichtes
FRÜHLINGSVERSPRECHEN
Lebe gut bei Facebook
Matthias Grünewald Verlag
www.gruenewaldverlag.de
Ein Unternehmen der Verlagsgruppe Patmos in der Schwabenverlag AG
Senefelderstraße 12 · 73760 Ostfildern
Telefon: +49 (0) 711 44 06-0 · Fax: +49 (0) 711 44 06-177
Vorstand: Ulrich Peters · Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Clemens Stroppel
Registergericht Stuttgart, HRB 210919 · USt.-Id.Nr.: DE 147 799 617
Kontakt | Sitemap | AGB | Versandkosten | Widerruf | Datenschutz | Impressum