Matthias Grünewald Verlag Und Gott segnete sie Im Alltag nicht alltäglich werden Die Verlagsgruppe mit Sinn für das Leben
 
zur erweiterten Suche  
eBooks bei Grünewald
eBooks
Buch der Woche
Rudolf Englert
Was wird aus Religion?
Beobachtungen, Analysen und Fallgeschichten zu einer irritierenden Transformation
Rudolf Englert: Was wird aus Religion?
Was wird aus Religion? Dazu gibt es weit ausgreifende Theorien, die meist auf »ung« enden: Säkularisierung, Pluralisierung, Individualisierung ...
Es sind Blicke aus der Vogelperspektive. Doch wie fühlt sich, was sich da wandelt, eigentlich aus der Nähe an, aus der Sicht derer, denen ihre Religion wirklich etwas bedeutet? weiterlesen...
Infobrief
Unser kostenloser Infobrief informiert Sie über unsere aktuellen Neuerscheinungen.
Veranstaltungen
Unsere nächsten Autoren-Veranstaltungen auf einen Blick:
Annette Schavan
11.07.2019 in Stuttgart-Hohenheim
Maria Widl
08.10.2019 in Essen
0
Paul M. Zulehner im Matthias Grünewald Verlag
Biographie von Paul M. Zulehner
Paul M. Zulehner
© Thomas Böhm
DDr. Paul M. Zulehner war von 1984 bis zu seiner Emeritierung im Jahr 2008 Professor für Pastoraltheologie in Wien. In zahlreichen und viel beachteten Veröffentlichungen beschäftigt er sich vor allem mit religionssoziologischen, kirchensoziologischen und pastoraltheologischen Themen.
Alle Titel von Paul M. Zulehner im Matthias Grünewald Verlag
Titel: 1 bis 10
von insgesamt 11
Seiten:
 1  2  >>> 
Cover Name Preis
Dein Reich komme
Peter Neuner / Paul M. Zulehner
Dein Reich komme
Eine praktische Lehre von der Kirche

Wie findet Kirche heute eine Gestalt, die ihrem Ursprung in der Verkündigung Jesu entspricht?

Existiert Kirche von oben oder von unten? Erstmals legen ein systematischer Theologe und ein Pastoraltheologe gemeinsam eine Vision von der Kirche vor. Konkret und anschaulich zeigen sie, dass Kirche nur dann eine Zukunft hat, wenn sie sich immer wieder neu von unten bildet.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 19,99*
Verbuntung
Paul M. Zulehner
Verbuntung
Kirchen im weltanschaulichen Pluralismus

Die religiöse Landschaft ist in Bewegung – während es in den Siebzigerjahren in den Kirchen noch so etwas wie eine »heile Welt« gab, ist das »kirchliche Feld« heute nur noch eine unter vielen weltanschaulichen Optionen. Diese Entwicklung fordert die christlichen Kirchen heraus: Wie finden sie sich in der neuen Buntheit ein und wie gestalten sie den Dialog mit den »Anderen« (den Muslimen, den spirituellen Pilgern, den Atheisierenden)?

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 35,00*
»Seht her, nun mache ich etwas Neues«
Paul M. Zulehner
»Seht her, nun mache ich etwas Neues«
Wohin sich die Kirchen wandeln müssen

Die Kirchen, zumal die katholische, stecken in einer Krise, wie es sie seit der Reformation nicht mehr gegeben hat. Die weltanschauliche Landschaft ist bunt und beweglich geworden. Skepsis und Suchen machen sich breit. Hinzu kommen kirchliche Missstände, die zu »Brandbeschleunigern« werden und die Loyalität selbst der treuesten Mitglieder schwer infrage stellen.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 16,90*
Der Reichtum der Kirche sind ihre Menschen
Paul M. Zulehner / Wolfgang Müller / Balthasar Sieberer (Hg.)
Der Reichtum der Kirche sind ihre Menschen
Pfarrgemeinderäte beleben die Kirchengemeinden

Als wichtiges Moment einer lebendigen »Kirche im Volk« wurde nach dem Zweiten Vatikanischen Konzil die Mitbestimmung der Laien konstituiert. Seitdem sind Gremien wie Pfarrgemeinderäte den Entwicklungen von Aufbruch und Erfolg, Gewohnheit und Frustration unterworfen.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 25,00*
GottesSehnsucht
Paul M. Zulehner
GottesSehnsucht
Spirituelle Suche in säkularer Kultur

Spiritualität boomt. Gerade in säkularen Gesellschaften zeigt sich eine wachsende spirituelle Dynamik. Immer mehr Menschen suchen Verwandlung und Neugestaltung ihres Lebens inmitten einer modernen Kultur. Paul M. Zulehner deutet diese Entwicklung prägnant und kenntnisreich aus pastoraltheologischer Perspektive.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 13,90*
Ein neues Pfingsten
Paul M. Zulehner
Ein neues Pfingsten
Ermutigung zu einem Weg der Hoffnung

Die Kirchen befinden sich in einem tiefgreifenden Umbruch. Die alte Gestalt trägt nicht mehr, eine neue ist noch nicht in Sicht. Dieser Übergang hin zu einer noch unbekannten Gestalt erfordert Mut. ...

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 12,90*
Für KirchenliebhaberInnen
Paul M. Zulehner
Für KirchenliebhaberInnen
Und solche, die es noch werden wollen

Der Band umfasst zum einen eine Sammlung mit persönlichen Bekenntnistexten des Autors. Diesen Beiträgen sind argumentative Texte beigefügt: zum einen solche zur mystischen Kirchenkraft, zum anderen solche zur gesellschaftlichen und politischen Kirchenkraft. Sie spiegeln die fruchtbare Spannung zwischen Kontemplation und Aktion, Gottesnähe und Menschennähe, Gottesliebe und Menschenliebe.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 10,50*
Kirche im Aufbruch
András Máté-Tóth / Pavel Mikluscák
Kirche im Aufbruch
Zur pastoralen Entwicklung in Ost(Mittel)Europa - eine qualitative Studie
Gott nach dem Kommunismus

Das internationale Forschungsprojekt AUFBRUCH untersucht die Positionierung der Kirchen in ost(mittel)europäischen Gesellschaften während des Kommunismus sowie ihre Repositionierung nach der Wende.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 25,00*
Religionen und Kirchen in Ost(Mittel)europa
Paul M. Zulehner / Miklós Tomka
Religionen und Kirchen in Ost(Mittel)europa
Entwicklungen seit der Wende

Die Gesellschaften Ost(Mittel)europas sind nach wie vor in einem tiefgreifenden kulturellen sozialen und wirtschaftlichen Umbau begriffen. Auch Religionen und Kirchen sind von diesem betroffen. So wurde untersucht, wie sich in den letzten Jahren die religiös-kirchliche Dimension in 14 ost(mittel)europäischen Reformdemokratien entwickelt hat.

mehr Informationen

Dieser Titel ist vergriffen.
keine Nachauflage!
€ 30,00*
Ortsuche
Paul M. Zulehner
Ortsuche
Umfrage unter Pastoralreferentinnen und Pastoralreferenten im deutschsprachigen Raum

Seit es PastoralreferentInnen gibt, ist ihr kirchlicher Ort ungewiss. Sie verstehen sich als hauptamtliche Laien an der Seite des Kirchenvolkes, manche mehr an den Priestern, wieder andere als Vorhut der Kirche inmitten der säkularen Welt. Die Studie wurde unter hoher Beteiligung durchgeführt.

mehr Informationen

Dieser Titel ist vergriffen.
keine Nachauflage!
€ 25,00*
Titel: 1 bis 10
von insgesamt 11
Seiten:
 1  2  >>> 
Zurück
Patmos Verlag
Verlag am Eschbach
Matthias Grünewald Verlag
Jan Thorbecke Verlag
Schwabenverlag
Kunstverlag Ver Sacrum
Nehmen Sie Platz und genießen Sie die Angebote unserer Verlage
Verlagsgruppe Patmos
GENIESSEN
VERSCHENKEN
BEDENKEN

Lebe gut - Ihr kostenloses Kundenmagazin der Verlagsgruppe Patmos
Die Jahreszeiten
unseres Lebens
Lebe gut bei Facebook
Matthias Grünewald Verlag
Verlagsgruppe Patmos in der Schwabenverlag AG
Senefelderstraße 12 · 73760 Ostfildern
Telefon: +49 (0) 711 44 06-0 · Fax: +49 (0) 711 44 06-177
Vorstand: Ulrich Peters · Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Clemens Stroppel
Registergericht Stuttgart, HRB 210919 · USt.-Id.Nr.: DE 147 799 617
Kontakt | Sitemap | AGB | Versandkosten | Widerruf | Datenschutz | Impressum