Matthias Grünewald Verlag Glauben feiern Was wird aus Religion? Die Verlagsgruppe mit Sinn für das Leben
 
zur erweiterten Suche  
eBooks bei Grünewald
eBooks
Buch der Woche
Magnus Striet
Krippengeflüster
Weihnachten zwischen Skepsis und Sehnsucht
Magnus Striet: Krippengeflüster
Weihnachten ist bis heute eines der größten Feste der Menschheit. Aber: Seine religiöse Bedeutung zu erschließen, fällt vielen immer schwerer. Ein Großteil des überlieferten, kulturell eingeübten religiösen Vokabulars wirkt seltsam verbraucht. Menschwerdung? Sünde? Erlösung? weiterlesen...
Infobrief
Unser kostenloser Infobrief informiert Sie über unsere aktuellen Neuerscheinungen.
Veranstaltungen
Unsere nächsten Autoren-Veranstaltungen auf einen Blick:
Wigbert Tocha
31.01.2019 in Frankfurt am Main
0
<<< Titel 18 von 76 in der Kategorie
»Systematische Theologie«
>>>
Ulrich Engel - Politische Theologie »nach« der Postmoderne
Download des Covers in verschiedenen Auflösungen Leseprobe als PDF mit 1,51 MB einsehen
lieferbar
€ 25,00*
inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versandkosten
  x 
3. Auflage 2017
Format 14 x 22 cm
222 Seiten
Paperback
ISBN: 978-3-7867-3094-1
Ulrich Engel

Politische Theologie »nach« der Postmoderne

Geistergespräche mit Derrida & Co.

Die von Johann B. Metz konstatierte »Gotteskrise« betrifft nicht nur die Theologie, sie stellt radikal die universalen Grundlagen unseres Zusammenlebens in Frage: die Verantwortung dem bzw. den anderen und Fremden gegenüber. Wo der überlieferte starke Grund nicht länger trägt und Krisenerfahrungen das menschliche Handeln bestimmen, ist nach neuen Begründungen unserer Hoffnung zu fragen.

Ulrich Engel macht deshalb die philosophische Dekonstruktion der Postmoderne für den politisch-theologischen Diskurs fruchtbar. Seine Reflexionen setzen an bei den Erfahrungen des Nichtidentischen, des Bruchs, der Leerstelle. Im Gespräch mit Denkern wie G. Agamben, M. de Certeau, J. Derrida oder J.-L. Nancy erprobt er ein anderes, theologisch-schwaches Denken des Politischen.
theologische Antwortversuche auf die »Gotteskrise« (J.B. Metz)
lernen von postmodernen Denkern
aktuelle Weiterführung politischer Theologie
AUSZEICHNUNG
Die European Society for Catholic Theology hat Ulrich Engel den »Book prize 2017« für die Politische Theologie »nach« der Postmoderne verliehen.
Wir gratulieren unserem Autor zu dieser internationalen Anerkennung!

Preisübergabe in Strasbourg
Preisübergabe in Strasbourg: v.l.n.r. Ulrich Engel (Institut M.-Dominique Chenu / PTH Münster), Sigrid Müller (Universität Wien), Marie-Jo Thiels (Université Strasbourg), Pierre Van Hecke (Universiteit Leuven)
Schlagwörter für dieses Produkt:
Politische TheologiePhilosophieGottesfrageKirche und Gesellschaft
Das könnte Sie auch interessieren:
Magnus Striet: Gottes Schweigen
Magnus Striet
Gottes Schweigen
Auferweckungssehnsucht – und Skepsis
Tiemo Rainer Peters / Walter Senner: Bewahren und bewähren
Tiemo R. Peters / Walter Senner
Bewahren und bewähren
Historische und politische Theologie im Anschluss an Thomas von Aquin
Ulrich Engel: Gott der Menschen
Ulrich Engel
Gott der Menschen
Wegmarken dominikanischer Theologie
Kunden kauften mit diesem Titel auch:
Manfred Eder: Kirchengeschichte Manfred Eder
Kirchengeschichte
2000 Jahre im Überblick

Die Einführung in die Kirchengeschichte vermittelt die Grundkenntnisse zu den wichtigsten Entwicklungen und Ereignissen des zweitausendjährigen Weges vom Urchristentum zur Weltkirche. Die mit Bildmaterial und Grafiken zu Epochen und Wendepunkten anschaulich aufbereitete Darstellung konzentriert sich auf den »roten Faden« im Wachstum des Christentums durch die Zeiten.
Patmos Verlag
Verlag am Eschbach
Matthias Grünewald Verlag
Jan Thorbecke Verlag
Schwabenverlag
Kunstverlag Ver Sacrum
Nehmen Sie Platz und genießen Sie die Angebote unserer Verlage
Verlagsgruppe Patmos
GENIESSEN
VERSCHENKEN
BEDENKEN

Lebe gut - Ihr kostenloses Kundenmagazin der Verlagsgruppe Patmos
Auch die dunkle Jahreszeit hat ihre lichten Seiten
Lebe gut bei Facebook
Matthias Grünewald Verlag
www.gruenewaldverlag.de
Ein Unternehmen der Verlagsgruppe Patmos in der Schwabenverlag AG
Senefelderstraße 12 · 73760 Ostfildern
Telefon: +49 (0) 711 44 06-0 · Fax: +49 (0) 711 44 06-177
Vorstand: Ulrich Peters · Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Clemens Stroppel
Registergericht Stuttgart, HRB 210919 · USt.-Id.Nr.: DE 147 799 617
Kontakt | Sitemap | AGB | Versandkosten | Widerruf | Datenschutz | Impressum