Matthias Grünewald Verlag Was wird aus Religion? Leben in Bewegung Die Verlagsgruppe mit Sinn für das Leben
 
zur erweiterten Suche  
eBooks bei Grünewald
eBooks
Buch der Woche
Magnus Striet
Krippengeflüster
Weihnachten zwischen Skepsis und Sehnsucht
Magnus Striet: Krippengeflüster
Weihnachten ist bis heute eines der größten Feste der Menschheit. Aber: Seine religiöse Bedeutung zu erschließen, fällt vielen immer schwerer. Ein Großteil des überlieferten, kulturell eingeübten religiösen Vokabulars wirkt seltsam verbraucht. Menschwerdung? Sünde? Erlösung? weiterlesen...
Infobrief
Unser kostenloser Infobrief informiert Sie über unsere aktuellen Neuerscheinungen.
Veranstaltungen
Unsere nächsten Autoren-Veranstaltungen auf einen Blick:
Wigbert Tocha
31.01.2019 in Frankfurt am Main
0

Romano Guardini

Titel: 1 bis 10
von insgesamt 61
Seiten:
 1  2  3  4  5  6  7  >>> 
Cover Name Preis
»In allem tritt Gott uns entgegen«
Neuerscheinung
Karl-Heinz Wiesemann / Peter Reifenberg (Hg.)
»In allem tritt Gott uns entgegen«
Zum 50. Todestag von Romano Guardini
Reihe: Romano Guardini - Quellen und Forschungen, Band 3

Romano Guardini gilt als einer der maßgeblichen christlichen Denker des 20. Jahrhunderts. Seine Schriften, philosophische und theologische Abhandlungen, aber auch zahlreiche meditative und spirituelle Texte, haben eine weltweite Verbreitung gefunden und prägen ungebrochen bis heute Generationen von Leserinnen und Lesern.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 22,00*
Theologische Gebete
Neuerscheinung
Romano Guardini
Theologische Gebete
Mit einem Nachwort von Peter Reifenberg
Reihe: Romano Guardini Werke

Die in diesem Band versammelten »Theologischen Gebete« Romano Guardinis verdichten auf eine faszinierende Weise die Theologie existenziell. Guardini meditiert die Themen des christlichen Glaubens, Gott und Schöpfung, Jesus Christus und die Erlösung, Gnade und Freiheit, bis hin zur Erfüllung des Lebens in Gottes Ewigkeit.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 18,00*
Deuter der christlichen Existenz
Neuerscheinung
Helmut Zenz (Hg.)
Deuter der christlichen Existenz
Nachrufe - Erinnerungen - Würdigungen: Romano Guardini zum 50. Todestag
Mit einer aktuellen Würdigung von Hans Maier
Reihe: Romano Guardini - Quellen und Forschungen, Band 2

Für zahlreiche Zeitgenossen war Romano Guardini ein wichtiger philosophischer Lehrer, spiritueller Meister und Weggefährte in der Jugend-, Liturgie- und Kulturbewegung in der Vorbereitung auf das Zweite Vatikanum. Dies belegen eindrucksvoll die in diesem Band versammelten Nachrufe, Erinnerungen und Würdigungen.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 28,00*
Romano Guardinis »Vom Geist der Liturgie«
Neuerscheinung
Stefan K. Langenbahn / Helmut Zenz (Hg.)
Romano Guardinis »Vom Geist der Liturgie«
Werden, Wandel und Wirken einer Jahrhundertschrift
Reihe: Romano Guardini - Quellen und Forschungen, Band 1

Noch während des Ersten Weltkrieges erschien im Mai 1918 Romano Guardinis »Vom Geist der Liturgie«. Dieser Schrift wird bis heute eine »Schlüsselrolle« für die Liturgische Bewegung zugeschrieben. Bislang wurde dem Werden dieser Schrift aber nur wenig Aufmerksamkeit geschenkt.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 40,00*
Freiheit – Gnade – Schicksal
Neuerscheinung
Romano Guardini
Freiheit – Gnade – Schicksal
Drei Kapitel zur Deutung des Daseins
Kooperation mit Verlag Ferdinand Schöningh
Reihe: Romano Guardini Werke

Romano Guardini konstatiert eine geistige Zerrissenheit des neuzeitlichen Menschen – nicht zuletzt durch die in der Neuzeit ansetzende und sich in der Moderne immer deutlicher zeigende Ausdifferenzierung der Wissenschaften. Wie lässt sich jenseits der Einzelerkenntnisse eine Gesamtsicht menschlicher Existenz wagen, ohne der Gefahr zu erliegen, ideologisch oder gar totalitär zu werden?

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 28,00*
Welt und Person
Neuerscheinung
Romano Guardini
Welt und Person
Versuche zur christlichen Lehre vom Menschen
Kooperation mit Verlag Ferdinand Schöningh
Reihe: Romano Guardini Werke

Was ist das Wesen des Menschen? Was macht Menschsein im letzten aus? Dieser grundlegenden Frage stellt sich Romano Guardini in diesem Band. Er setzt sich eingehend auseinander mit zwei maßgeblichen Traditionen, die zu wissen glauben, was der Mensch sei: die humanistisch-geisteswissenschaftliche und die naturwissenschaftliche Deutung, die Guardini in einem scharfen Gegensatz zueinander sieht.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 25,00*
Theologische Briefe an einen Freund
Romano Guardini
Theologische Briefe an einen Freund
Einsichten an der Grenze des Lebens
Herausgegeben aus dem Nachlaß, Kooperation mit Verlag Ferdinand Schöningh
Reihe: Romano Guardini Werke

Plötzlich bricht etwas ins Leben ein, mit dem wir nie gerechnet hätten: ein freudiges Ereignis, eine inspirierende Begegnung, eine unverhoffte Einsicht, aber auch erschütternde Erfahrungen wie Krankheit oder Tod.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 13,00*
Tugenden
Romano Guardini
Tugenden
Meditationen über Gestalten sittlichen Lebens
Kooperation mit Verlag Ferdinand Schöningh
Reihe: Romano Guardini Werke

Dieser Klassiker eines Mannes, der ganze Generationen geprägt hat, spricht auch heute immer wieder an. An lebensnahen Beispielen zeigt Romano Guardini, dass das Gute den ganzen Menschen in seiner Beziehung zu Gott und zur Umwelt angeht. Dabei versteht er das Gute als etwas Lebendiges, dessen Verwirklichung den Menschen erst zum Menschen macht.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 25,00*
Rainer Maria Rilkes Deutung des Daseins
Romano Guardini
Rainer Maria Rilkes Deutung des Daseins
Eine Interpretation der Duineser Elegien
Kooperation mit Verlag Ferdinand Schöningh
Reihe: Romano Guardini Werke

Liebe, Tod, das Verhältnis von Mensch zu Mensch - das sind die großen Themen von Rilkes »Duineser Elegien«. Romano Guardini begnügt sich nicht damit zu fragen, was der Dichter »meint«. Ein dichterisches Werk ist nicht nur Ausdruck, sondern Aussage. Und gerade da, wo es um die Heilssuche des Menschen geht, muss auch die Frage nach dem Wahrheitsgehalt einer Dichtung gestellt werden.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 32,00*
Das Ende der Neuzeit – Die Macht
Romano Guardini
Das Ende der Neuzeit – Die Macht
Kooperation mit Verlag Ferdinand Schöningh
Reihe: Romano Guardini Werke

Romano Guardini spricht als einer der ersten seiner Generation vom Ende der Neuzeit. In seinem Essay setzt er sich mit einem neuen, von der damaligen Geschichtsschreibung noch unbenannten Zeitalter auseinander. Der Glaube an Fortschritt und Machbarkeit ist in einen tiefen Kulturpessimismus umgeschlagen. Der Mensch wird auf seine Grenzen verwiesen, bekommt dadurch aber die Chance, im Ruf Gottes neu zu leben.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 25,00*
Titel: 1 bis 10
von insgesamt 61
Seiten:
 1  2  3  4  5  6  7  >>> 
Patmos Verlag
Verlag am Eschbach
Matthias Grünewald Verlag
Jan Thorbecke Verlag
Schwabenverlag
Kunstverlag Ver Sacrum
Nehmen Sie Platz und genießen Sie die Angebote unserer Verlage
Verlagsgruppe Patmos
GENIESSEN
VERSCHENKEN
BEDENKEN

Lebe gut - Ihr kostenloses Kundenmagazin der Verlagsgruppe Patmos
Auch die dunkle Jahreszeit hat ihre lichten Seiten
Lebe gut bei Facebook
Matthias Grünewald Verlag
www.gruenewaldverlag.de
Ein Unternehmen der Verlagsgruppe Patmos in der Schwabenverlag AG
Senefelderstraße 12 · 73760 Ostfildern
Telefon: +49 (0) 711 44 06-0 · Fax: +49 (0) 711 44 06-177
Vorstand: Ulrich Peters · Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Clemens Stroppel
Registergericht Stuttgart, HRB 210919 · USt.-Id.Nr.: DE 147 799 617
Kontakt | Sitemap | AGB | Versandkosten | Widerruf | Datenschutz | Impressum