Matthias Grünewald Verlag Gott, anderswo? Priester sein heute Die Verlagsgruppe mit Sinn für das Leben
 
zur erweiterten Suche  
eBooks bei Grünewald
eBooks
Buch der Woche
Margit Eckholt (Hg.)
Religion als Ressource befreiender Entwicklung
50 Jahre nach der 2. Konferenz des lateinamerikanischen Episkopats in Medellín: Kontinuitäten und Brüche
Margit Eckholt (Hg.): Religion als Ressource befreiender Entwicklung
Das Jahr 1968 ist ein Schlüsseljahr für die katholische Kirche in Lateinamerika: Die auf der Konferenz in Medellín versammelten lateinamerikanischen Bischöfe haben die vielschichtige »strukturelle Gewalt« in Lateinamerika deutlich benannt und im Abschlussdokument der Konferenz Grundlagen einer werteorientierten Entwicklungsarbeit aus christlichem Geist gelegt. weiterlesen...
Infobrief
Unser kostenloser Infobrief informiert Sie über unsere aktuellen Neuerscheinungen.
Veranstaltungen
Unsere nächsten Autoren-Veranstaltungen auf einen Blick:
Annette Schavan
11.07.2019 in Stuttgart-Hohenheim
Maria Widl
08.10.2019 in Essen
0
<<< Titel 2 von 22 in der Kategorie
»Zeitzeichen«
>>>
Christoph Hentschel - Unterwegs zu Heil und Heilung
Download des Covers in verschiedenen Auflösungen Leseprobe als PDF mit 92 kB einsehen
lieferbar
€ 40,00*
inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versandkosten
  x 
1. Auflage 2018
Format 14 x 22 cm
310 Seiten
Paperback
ISBN: 978-3-7867-3162-7
Christoph Hentschel

Unterwegs zu Heil und Heilung

Die Benediktusregel und das salutogenetische Modell als Impulsgeber für die Gesunderhaltung und die Gesundwerdung von Priestern

Reihe: Zeitzeichen, Band 43
Gegenwärtig stehen Priester wie die meisten Seelsorgenden vor Herausforderungen, die zum Teil dramatische Auswirkungen auf ihre Gesundheit haben können. Christoph Hentschel entwickelt deshalb in seiner Studie, ausgehend von der Benediktusregel und dem salutogenetischen Modell, einen konzeptionellen Zugang zur Gesunderhaltung und Gesundwerdung der Priester.

Eine Grundlage der Benediktusregel stellt dabei das personale Prinzip dar, das in der Christusbeziehung und im gemeinschaftlichen Leben zum Ausdruck kommt. Daneben wird das salutogenetische Modell Aaron Antonovskys erklärt und auf die pastorale Wirklichkeit und den Lebensstil der Priester bezogen.

Ein innovativer Beitrag in den sich zunehmend verschärfenden pastoralen Notlagen und ihren gesundheitlichen Folgen für pastorale Mitarbeiter.
innovative Verbindung von Benediktusregel und salutogenetischem Modell
Hilfen zur geistlichen und psychischen Stärkung von Priestern
Plädoyer, pastorale Herausforderungen im Licht der Gesundheit ihrer Mitarbeiter zu sehen
Schlagwörter für dieses Produkt:
KirchePastoralpsychologieKriseHeilungGesundheit
Das könnte Sie auch interessieren:
Peter Kohlgraf: Vergeben und versöhnen
Peter Kohlgraf
Vergeben und versöhnen
Erfahrungen des Glaubens – Felder des Handelns
Ottmar Fuchs: »Ihr aber seid ein priesterliches Volk«
Ottmar Fuchs
»Ihr aber seid ein priesterliches Volk«
Ein pastoraltheologischer Zwischenruf zu Firmung und Ordination
Maria Widl: Das Volk Gottes auf dem Weg durch die Postmoderne
Maria Widl
Das Volk Gottes auf dem Weg durch die Postmoderne
Eine kleine Pastoraltheologie
Kunden kauften mit diesem Titel auch:
Rudolf Englert:
Rudolf Englert
Was wird aus Religion?
Beobachtungen, Analysen und Fallgeschichten zu einer irritierenden Transformation
Karl Rahner:
Karl Rahner
Advent – Von der tiefen Sehnsucht unseres Lebens
Jürgen Werbick:
Jürgen Werbick
Gottes Schwäche für den Menschen
Wie Papst Franziskus von Gott spricht
Patmos Verlag
Verlag am Eschbach
Matthias Grünewald Verlag
Jan Thorbecke Verlag
Schwabenverlag
Kunstverlag Ver Sacrum
Nehmen Sie Platz und genießen Sie die Angebote unserer Verlage
Verlagsgruppe Patmos
GENIESSEN
VERSCHENKEN
BEDENKEN

Lebe gut - Ihr kostenloses Kundenmagazin der Verlagsgruppe Patmos
Die Jahreszeiten
unseres Lebens
Lebe gut bei Facebook
Matthias Grünewald Verlag
Verlagsgruppe Patmos in der Schwabenverlag AG
Senefelderstraße 12 · 73760 Ostfildern
Telefon: +49 (0) 711 44 06-0 · Fax: +49 (0) 711 44 06-177
Vorstand: Ulrich Peters · Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Clemens Stroppel
Registergericht Stuttgart, HRB 210919 · USt.-Id.Nr.: DE 147 799 617
Kontakt | Sitemap | AGB | Versandkosten | Widerruf | Datenschutz | Impressum